Flug nach Abuja

Flüge nach Abuja buchen und die nigerianische Hauptstadt erkunden


Im Jahr 1976 fasste die nigerianische Regierung den Entschluss, eine neue Hauptstadt im Zentrum des Landes zu planen und die Regierungsgebäude und das kulturelle Leben aus der bisherigen Hauptstadt Lagos dorthin zu verlagern. So entstand die neue Millionenstadt Abuja zwischen dem muslimischen Norden und dem christlichen Süden. Flüge nach Abuja bringen Besucher in eine sehr junge Stadt mit modernen Gebäuden und westlicher Infrastruktur, mit jüngerer Geschichte und guten Einkaufsmöglichkeiten. Damit bildet Abuja ein Gegenbild zu vielen anderen afrikanischen Großstädten und verspricht einen komfortablen und aufregenden Aufenthalt. In der Umgebung befinden sich zudem einige Sehenswürdigkeiten, Parks und Naturlandschaften, die einen Flug in die Hauptstadt lohnenswert machen. Flüge nach Abuja erreichen den internationalen Flughafen „Nnamdi Azikiwe“, der westlich der Stadt liegt. Es bestehen direkte Verbindungen nach Frankfurt, London, Paris und zu Destinationen innerhalb Afrikas. Die beste Reisezeit für einen Flug in die Region ist im Frühjahr, wenn es in Abuja nicht mehr ganz so heiß ist, die Regenzeit jedoch noch nicht begonnen hat.

Ein Flug nach Abuja bringt Urlauber in eine junge Stadt mit architektonischen Neuheiten


Die wichtigen Gebäude und Bauwerke Abujas sind in den letzten 30 Jahren entstanden. Daher gibt es kein historisches Zentrum, wie Reisende es aus anderen afrikanischen Städten kennen. Statt geschichtsträchtiger Kolonialarchitektur finden Urlauber in Abuja eine moderne, geradlinige Bauweise. Geprägt ist Abujas Äußeres von großflächigen Einkaufszentren und gläsernen Bürotürmen, die die Innenstadt dominieren. Die traditionelle und afrikanische Kultur spiegelt sich indessen auf den Märkten wider. Hier können Urlauber, die sich für einen Flug nach Abuja entschieden haben, regionale Handwerkskunst und Lebensmittel erstehen. Das bekannteste und wohl schönste Bauwerk der nigerianischen Hauptstadt ist derweil die Nationalmoschee von Nigeria. Sie ist in der Innenstadt gelegen und von einem Park umgeben. Die goldene Kuppel und die vier Minarette, die etwa 40 Meter hoch sind, prägen das Stadtzentrum. Gegenüber dieser Moschee befindet sich die opulente christliche Kathedrale von Abuja, die Besucher der Stadt besichtigen sollten. Die Konzeption dieses Stadtteils, der als kultureller Mittelpunkt der Großstadt geplant wurde, symbolisiert das friedliche und tolerante Miteinander der Religionen in Nigeria. Sehr sehenswert ist auch das Nationalstadion von Nigeria, das etwas außerhalb und im Westen der Stadt liegt. Es wurde im Jahr 2000 errichtet und ist für Fußballfans, die sich ein Heimspiel der nigerianischen Nationalmannschaft namens Super Eagles nicht entgehen lassen möchten, ein wertvoller Geheimtipp.

Ausflüge in die Umgebung von Abuja


Urlauber, die sich für einen Flug nach Abuja entschieden haben, sollten es nicht versäumen, auch Ausflüge in das Umland von Abuja zu planen. So lohnt sich zum Beispiel eine Tour zur Usuma-Talsperre. Dies ist ein künstlich angelegter See, der die Hauptstadt mit Trinkwasser versorgt. Abgesehen von der gigantischen Staumauer, deren Bauweise sehr beeindruckend ist, lädt die Landschaft um den Stausee zu einer ausgedehnten Wanderung ein. Ebenso gigantisch, jedoch von der Natur geschaffen, ist der Zuma-Rock, ein etwa 300 Meter hoher Monolith, der rund 50 Kilometer von Abuja entfernt in den Himmel ragt. Der Fels gilt als geographisches Zentrum Nigerias und ist für so manchen Aberglauben der Einheimischen verantwortlich. Urlauber werden die mystische Atmosphäre, die von dem Felsen ausgeht, bei einer Wanderung wahrnehmen. Da das Gebiet um den Felsen auf einem Hochplateau gelegen ist, ist der Fels besonders an klaren Tagen und trotz seiner Entfernung zur Hauptstadt von Abuja aus sichtbar. Schließlich sind auch die Gurara-Fälle im benachbarten Bundesstaat Niger einen mehrtägigen Ausflug wert. Innerhalb einer Tagestour können Wanderer, die sich für Flüge nach Abuja entschieden haben, die gigantischen Wasserfälle erreichen und das Naturspektakel samt Aussicht und gemütlichen Restaurants, die die traditionelle afrikanische Küche servieren, genießen.

Flug-Angebote Abuja

Top Angebote für Flüge nach Abuja

DatumRoutePreis p. P. ab
24.01.2017 -
09.02.2017
Hamburg (HAM) - Abuja (ABV) 488,95 Auswählen
23.03.2017 -
05.04.2017
Hamburg (HAM) - Abuja (ABV) 488,95 Auswählen
24.01.2017 -
09.02.2017
Hamburg (HAM) - Abuja (ABV) 488,95 Auswählen
23.01.2017 -
20.02.2017
Hamburg (HAM) - Abuja (ABV) 491,32 Auswählen
23.01.2017 -
20.02.2017
Hamburg (HAM) - Abuja (ABV) 491,32 Auswählen
12.01.2017 -
30.01.2017
Hannover (HAJ) - Abuja (ABV) 496,20 Auswählen
12.01.2017 -
31.01.2017
Hannover (HAJ) - Abuja (ABV) 496,32 Auswählen
12.01.2017 -
31.01.2017
Hannover (HAJ) - Abuja (ABV) 496,32 Auswählen
10.02.2017 -
17.02.2017
Stuttgart (STR) - Abuja (ABV) 497,14 Auswählen
10.02.2017 -
17.02.2017
Stuttgart (STR) - Abuja (ABV) 497,93 Auswählen
03.03.2017 -
18.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Abuja (ABV) 498,03 Auswählen
03.03.2017 -
18.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Abuja (ABV) 498,03 Auswählen
05.03.2017 -
18.03.2017
Stuttgart (STR) - Abuja (ABV) 498,14 Auswählen
05.03.2017 -
18.03.2017
Stuttgart (STR) - Abuja (ABV) 498,14 Auswählen
10.03.2017 -
13.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Abuja (ABV) 499,91 Auswählen
10.03.2017 -
13.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Abuja (ABV) 499,91 Auswählen
13.01.2017 -
04.02.2017
Hannover (HAJ) - Abuja (ABV) 502,35 Auswählen
13.01.2017 -
04.02.2017
Hannover (HAJ) - Abuja (ABV) 502,35 Auswählen
28.03.2017 -
28.04.2017
Berlin (TXL) - Abuja (ABV) 502,38 Auswählen
28.03.2017 -
28.04.2017
Berlin (TXL) - Abuja (ABV) 502,38 Auswählen
Tipps

Karte Abuja