Flüge mit Air Mandalay

Myanmar mit dem amtlichen Namen Republik der Union Myanmar ist ein Staat in Südostasien, der auch unter Birma oder Burma bekannt ist. Die Fluggesellschaft Air Mandalay ist eine Regionalfluggesellschaft und wurde am 6. Oktober 1994 in Myanmar gegründet. Die ebenfalls myanmarische Fluggesellschaft Myanma Airways und Air Mandalay Holdings Singapore gründeten die Airline als Joint Venture, einem Gemeinschaftsunternehmen. Noch im selben Jahr am 18. Oktober nahm Air Mandalay seinen Flugbetrieb auf. Der Internationale Flughafen Rangun liegt etwa 15 Kilometer nördlich vom Stadtzentrum der gleichnamigen Stadt Rangun entfernt und ist der Heimatflughafen der Airline. Der Flughafen Rangun und der Mandalay International Airport, 45 Kilometer südlich von Mandalay gelegen, sind die beiden Drehkreuze der Air Mandalay. Der erste Flug der Airline brachte die ersten Flugpassagiere von Rangun, der größten Stadt des Landes, nach Mandalay, der zweitgrößten Stadt des Landes. Am 27. August 1995 startete die Airline ihren ersten internationalen Flug von Rangun in die thailändische Großstadt Chiang Mai. Diese Fluglinie wurde inzwischen wieder eingestellt, da die Nachfrage für diese Flugroute zu gering war. Als regionale Fluggesellschaft fliegt die Air Mandalay derzeit keine internationalen Flugziele an. Im Land werden unter anderem die Städte Heho, Dawei, Sittwe, Thandwe, Yangon, Bagan und Tachilek mit regelmäßigen Flügen angeflogen. Air Mandalay verfügt über eine Flotte mit drei Flugzeugen. Das Flugzeug des Typs ATR 42-300 mit 48 Sitzplätzen und die beiden Flugzeuge des Typs ATR 72-200 mit 70 Sitzplätzen werden regelmäßigen Wartungen unterzogen, denn die Sicherheit für Personal und Passagiere hat bei der inländischen Fluggesellschaft immer oberste Priorität. Um die Flotte mit neuen Flugzeugen auszustatten, hat die Airline Air Mandalay bereits 6 neue Flugzeuge des Typs Regional Jet Mitsubishi MRJ90 bestellt, deren Auslieferungstermin derzeit noch nicht bekannt ist. Air Mandalay bietet seinen Fluggästen auf seinen regionalen Flügen kein Vielfliegerprogramm oder Bonusprogramm an. Die Fluggesellschaft ist kein Mitglied einer Allianz.

Airline-Informationen Air Mandalay

  • Gründung: 1994
  • Land: Birma oder auch Burma
  • Eigentümer: 51% Air Mandalay Ltd. und Myanma Airways
  • Anzahl Flugzeuge: 3
  • Anzahl Ziele: 7
  • Ziele: Heho, Dawei, Sittwe, Thandwe, Yangon, Bagan, Tachilek
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 19,3 Jahre
  • Flugzeugtypen: ATR 42-300, ATR 72-200
  • Wartung: ja
  • Besonderheiten: Linien- und Charter - Airline
Stand: Nov 14 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.