Flüge mit Air New Zealand

Air New Zealand ist eine neuseeländische Fluggesellschaft mit Sitz in Auckland. Air New Zealand wurde 1940 gegründet und bietet weltweite Linienflüge an. Das Drehkreuz der Airline ist der Flughafen Auckland. Die meisten durchgeführten Flüge sind Inlandsflüge. Durch ein dichtes Streckennetz in Neuseeland selbst möchte das Unternehmen ausländischen Fluggästen die Schönheit und Einzigartigkeit Neuseelands nahebringen. Weitere Flugziele liegen in Australien, der Südsee, Asien und Nordamerika. Zu den wichtigsten Zielen gehören Sydney, Hongkong, Los Angeles und Tokio. Außerdem gibt es einen Flug nach London über Hongkong. Die Fluglinie ist Mitglied der Star Alliance, sodass Passagieren ein noch größeres Streckennetz angeboten werden kann. Das Unternehmen ist zum Großteil in staatlichem Besitz. Air New Zealand besitzt eine moderne, umweltfreundliche Langstreckenflotte. Kunden können auf Langstreckenflügen zwischen bis zu vier Bordklassen wählen: Economy, Premium Economy, Business Class und Business Premier. Dies spiegelt den individuell auf jeden Kunden zugeschnittenen Service wieder. Dieser wurde 2008 von der Zeitschrift Air Transport World honoriert, die den Preis für den besten Passagierservice an die Airline vergab. Der Service beginnt sogar schon vor dem Flug in den gemütlichen Lounges, welche in Neuseeland selbst als Koru Lounges bezeichnet werden. Das Wort Koru steht in der Sprache der Maori für einen besonderen Farn, der Stärke, Wachstum und Frieden symbolisiert und das Logo der Fluglinie bildet. Das Vielfliegerprogramm heißt Airpoints, bei dem Fluggäste sogenannte Airpoints Dollars sammeln können. Diese erhält man nicht nur bei der Fluglinie selbst, sondern auch bei allen Star Alliance Mitgliedern. Obwohl Air New Zealand nicht die größte Fluggesellschaft Neuseelands ist, ist sie der Flagcarrier des Landes, was den hohen Qualitätsstandard des Angebotes widerspiegelt.

Wissenswertes über Flüge mit Air New Zealand

Online Check-in: Um bei Air New Zealand einzuchecken, muss oftmals noch der traditionelle Schalter am Flughafen in Anspruch genommen werden. Die Online Check-in Option ist allerdings für alle Flughäfen in Neuseeland, einige Airports in den USA, Australien und im mittelasiatischen Raum möglich. In Europa kann dieser Service lediglich vom Flughafen London Heathrow aus genutzt werden. Wie bei anderen Airlines auch, muss dazu die Website der Fluggesellschaft aufgerufen und Familienname sowie Buchungsnummer eingegeben werden.

Handgepäck: Wer mit dieser Airline verreist, sollte sich im Vorfeld über einige Aspekte informieren. So unterscheiden sich die Gepäckbestimmungen von Airline zu Airline. Air New Zealand bietet die drei Buchungsklassen Economy, Premium Economy und Business an. Wer Economy reist, darf als Passagier ein Gepäckstück mit einem Maximalgewicht in Höhe von 23 Kilogramm einchecken. Inhaber der Star Alliance Gold oder vergleichbarer Bonussysteme dürfen auch in der Economy Class bis zu zwei Gepäckstücke à 23 Kilogramm mitführen. Dies gilt für Reisende in der Premium Economy Class als Standard. Wer sich für einen Flug in der Business Class entscheidet, darf sogar bis zu drei Gepäckstücke mit jeweils 23 Kilogramm Gewicht einchecken. Wer mit Säuglingen oder Kindern reist, kann Kinderwägen bzw. Kindersitze kostenlos mitnehmen. Bei der Mitnahme von Handgepäck gilt ein Maximalgewicht von sieben Kilogramm. Dementsprechend ist es ratsam, das Gepäckstück im Vorfeld zu wiegen. Damen dürfen zusätzlich zu dem einen Handgepäckstück eine Damenhandtasche mitnehmen, wobei optional ein Mantel, eine Kamera oder auch eine Laptoptasche akzeptiert werden. Hier ist zu beachten, dass pro Person lediglich ein persönlicher Gegenstand zusätzlich zum Handgepäckstück akzeptiert wird. Auch bei der Laptoptasche ist vorher sicherzustellen, dass diese nicht zu groß ist. Andernfalls wird diese als kostenpflichtiges zusätzliches Handgepäckstück deklariert.

Reisen mit Kindern: Um Kindern und Eltern einen entspannten Flug zu ermöglichen, hat sich die neuseeländische Fluggesellschaft ein spannendes Unterhaltungspaket für Kinder ausgedacht. Die Jed Cadets, drei Comicfiguren, sind die Stars dieses Entertainmentprogramms und führen die Kleinen rund um den Globus. Zudem können spezielle Kindermenüs gebucht werden, die an Bord dann auch vor den Erwachsenenmahlzeiten ausgegeben werden. Für alleinreisende Kinder gibt es gestaffelte Beschränkungen bzw. Regelungen abhängig von Flugdauer und Strecke, die auf der Internetseite der Airline abgerufen werden können.

Airline-Informationen Air New Zealand

  • Gründung: 1940
  • Land: Neuseeland
  • Eigentümer: Regierung Neuseeland (75.8%)
  • Anzahl Flugzeuge: 103 + 22 Bestellungen
  • Anzahl Ziele: 53
  • Ziele: 26 Ziele auf den beiden Hauptinseln Neuseelands, über 25 internationale Destinationen
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 9,8 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus A320-200,Boeing 737-300, Boeing 747-400, Boeing 767-300ER, Boeing 777-200ER
  • Wartung: Air New Zealand Engineering Services
  • Mitglied einer Allianz: Star Alliance
  • Vielfliegerprogramm: Airpoints
  • Besonderheiten: Auszeichnungen für Best Airline to the South Pacific, Australia and New Zealand (2007) sowie Best Passenger Service Award (2008); Gruppenreisen Angebot, mPass Angebote per Handy
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.

Top Angebote Air New Zealand

DatumRoutePreis p. P. ab
19.03.2017 -
11.04.2017
München (MUC) - Auckland (AKL) 767,36 Auswählen
25.03.2017 -
09.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
02.05.2017 -
01.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
23.05.2017 -
18.07.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
23.05.2017 -
18.07.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
16.05.2017 -
24.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
16.05.2017 -
24.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
02.05.2017 -
01.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
23.05.2017 -
18.07.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
16.05.2017 -
24.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 769,46 Auswählen
06.03.2017 -
30.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Auckland (AKL) 795,96 Auswählen
06.03.2017 -
30.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Auckland (AKL) 795,96 Auswählen
06.03.2017 -
30.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Auckland (AKL) 795,96 Auswählen
01.04.2017 -
29.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Auckland (AKL) 797,22 Auswählen
06.03.2017 -
06.06.2017
München (MUC) - Auckland (AKL) 798,86 Auswählen
27.03.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Auckland (AKL) 799,14 Auswählen
27.03.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Auckland (AKL) 799,14 Auswählen
27.02.2017 -
04.04.2017
München (MUC) - Auckland (AKL) 799,50 Auswählen
23.04.2017 -
04.06.2017
München (MUC) - Auckland (AKL) 799,50 Auswählen
27.02.2017 -
04.04.2017
München (MUC) - Auckland (AKL) 799,50 Auswählen
Tipps