Flüge mit Air Nippon

Air Nippon ist eine japanische Fluggesellschaft mit Sitz in Tokio. Air Nippon führt ausschließlich regionale Flüge durch. Das Unternehmen wurde 1974 gegründet. Die Abkürzung ANK stammt von der japanischen Bezeichnung Air Nippon Koku. Die Airline ist eine gute Wahl für alle, die die Japanischen Inseln entdecken wollen. Es werden regelmäßig Flughäfen auf den Hauptinseln Hokkaido, Honshu, Shikoku und Kyushu angeflogen. Darüber hinaus ist es das Ziel der Fluglinie, auch kleinere, isolierte Inseln mit den großen Hauptinseln zu verbinden. In der Regel werden nur Inlandsflüge durchgeführt. Zwischenzeitlich gab es jedoch auch Verbindungen nach China. Der Heimatflughafen befindet sich in Tokio. Wichtige Ziele sind außerdem Osaka, Fukushima und Sapporo. Die Flotte besteht aus modernen Flugzeugen, vor allem Boeings. Die Airline ist ein vollständiges Tochterunternehmen der All Nippon Airways, einer der größten Fluggesellschaften Asiens. Somit erfüllt sie auch alle Qualitätsstandards der ANA. Zu den Grundsätzen gehört ein hervorragender Kundenservice, welcher sich in der typisch japanischen Höflichkeit und Gastfreundschaft äußert. Säulen des Erfolgs sind Sicherheit und Verlässlichkeit. Das Unternehmen führt auch häufig Flüge in Kooperation mit regionalen Flügen der ANA durch, um Kunden ein noch größeres Streckennetz anbieten zu können. Genau wie die ANA ist die Fluglinie ein Mitglied des Luftfahrtverbandes Star Alliance, welcher hohe Ansprüche an die teilnehmenden Fluggesellschaften stellt. Außerdem steht er für eine komfortable und reibungslose Reise und ermöglicht Anschlüsse in die ganze Welt. Air Nippon Flugzeuge sind denen der ANA sehr ähnlich, tragen jedoch einen Delfin auf dem Triebwerk.

Airline-Informationen Air Nippon

  • Gründung: 1974
  • Land: Japan
  • Eigentümer: All Nippon Airways
  • Anzahl Flugzeuge: 40
  • Anzahl Ziele: Über 30
  • Ziele: Regionale Fluggesellschaft, einziges internationales Ziel ist Taipeh
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 10,9 Jahre
  • Flugzeugtypen: Boeing 737-500, Boeing 737-700, Boeing 737-800, Bombardier Dash 8Q-300
  • Mitglied einer Allianz: Star Alliance
  • Besonderheiten: Regionale Airline, die innerhalb Japans verkehrt und viele kleine Inseln anfliegt
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.