Flüge mit Air Seychelles

Air Seychelles ist die nationale Fluggesellschaft der Seychellen. Sitz von Air Seychelles ist die Insel Mahé. Gegründet 1978, führte die Airline zunächst nur Inlandsflüge durch, ehe das Angebot 1983 auch auf internationale Flüge ausgeweitet wurde. Zu den ersten weltweiten Zielen gehörten London und Frankfurt. Trotzdem liegt der Fokus des privaten Unternehmens auch heute noch auf nationalen Flügen. Besonders häufig werden die größten Inseln der Seychellen Mahé, Praslin und Bird Island angeflogen. Auf Inlandsflügen werden meist zweimotorige Turbopropmaschinen genutzt. Darüber hinaus können Fluggäste die abwechslungsreiche Inselwelt durchs Inselhüpfen erkunden. Hierbei verkehren kleine Maschinen auch zwischen den kleineren Nachbarinseln. Durch den Indian Ocean Pass steht Passagieren zudem ein noch größeres Streckennetz zur Verfügung. Hierbei haben sich Air Seychelles, Air Mauritius und Air Austral zusammengeschlossen, um ein umfangreiches Flugangebot zu verschiedenen Inseln im Indischen Ozean zusammenzustellen. Im internationalen Bereich werden ausgewählte Ziele in Afrika, Asien und Europa angeflogen wie beispielsweise Paris, London, Rom oder Johannesburg. Ab Deutschland können Zubringerdienste von Air France, British Airways, British Midland und Alitalia genutzt werden. Die Fluggesellschaft fliegt mit einer jungen und modernen Flotte, um Fluggästen stets größte Sicherheit und besten Komfort bieten zu können. Die Economy Class verspricht im Vergleich zu anderen Fluglinien einen größeren Service und mehr Beinfreiheit bei einem Sitzplatzabstand von 81 cm. Standardmäßig können alle Fluggäste zwischen einem internationalen Menü und landestypischer Küche wählen. Die Business Class von Air Seychelles wird als Pearl Class bezeichnet. Diese besitzt sogenannte Lie-Flat Sitze mit einer Sitzneigung von 180° und eingebauter Massagefunktion. Das Vielfliegerprogramm von Air Seychelles heißt Seychelles Plus. Es gibt drei verschiedene Stufen der Mitgliedschaft, die über die Art der Prämien entscheiden.

Airline-Informationen Air Seychelles

  • Gründung: 1978
  • Land: Seychellen
  • Eigentümer: 100% Staatsbesitz der Republik Seychellen
  • Anzahl Flugzeuge: 9 + 2 Bestellungen
  • Anzahl Ziele: 10
  • Ziele: 2 Ziele auf den Seychellen, 4 europäische, 3 afrikanische und eine asiatische Destination
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 16,4 Jahre
  • Flugzeugtypen: Boeing 767-200, Boeing 767-300, DHC-6 Twin Otter, Short SD 360
  • Wartung: Thompson Airways, Singapore Airways, Air Seychelles Engineering
  • Vielfliegerprogramm: Seychelles Plus
  • Besonderheiten: Insel-Hopping zwischen Mahé und Praslin mit 20 Flügen täglich, spezielle Angebote für in Europa lebende Seychlloise, in allen Klassen dürfen zusätzlich 20 kg Sportgepäck mitgenommen werden
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.

Top Angebote Air Seychelles

DatumRoutePreis p. P. ab
31.03.2017 -
09.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Mahe Island (SEZ) 690,22 Auswählen
01.05.2017 -
11.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Mahe Island (SEZ) 690,26 Auswählen
07.04.2017 -
20.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Mahe Island (SEZ) 690,26 Auswählen
01.05.2017 -
11.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Mahe Island (SEZ) 690,26 Auswählen
07.04.2017 -
23.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Mahe Island (SEZ) 698,89 Auswählen
02.06.2017 -
18.06.2017
Düsseldorf (DUS) - Mahe Island (SEZ) 700,08 Auswählen
20.05.2017 -
21.05.2017
Hannover (HAJ) - Mahe Island (SEZ) 4.520,37 Auswählen
Tipps