Flüge mit Alitalia

Alitalia ist eine italienische Fluggesellschaft mit Sitz in Rom. Alitalia wurde 1946 von der italienischen Regierung gegründet. Inzwischen ist das Unternehmen privatisiert. Im Angebot sind sowohl Charter- als auch Linienflüge. Das Streckennetz umfasst Ziele in Nord- und Südamerika, Afrika und Asien. Wichtige Destinationen sind Sao Paulo, New York und Tokio. Der Schwerpunkt des Angebots liegt jedoch auf Flügen innerhalb Europas. In Deutschland werden Berlin und München angeflogen. Daneben werden zahlreiche Inlandsflüge durchgeführt, z.B. nach Neapel, Pisa oder Venedig. Drehkreuz der Airline ist Rom. Die Fluglinie ist besonders bei Geschäftskunden sehr beliebt, was nicht zuletzt auf den guten Service an Bord zurückzuführen ist. Auf Mittelstreckenflügen gibt es eine Economy und Business Class. Auf Langstreckenflügen kommt eine Premium Touristenklasse und die Magnifica Class hinzu. Der Name lässt bereits den hervorragenden Service erahnen, der die Fluggäste erwartet. So gibt es Menüs à la carte und verschiedene Unterhaltungsmedien. Auch Telefonate ins Ausland können geführt werden. In der Economy Class gibt es sehr günstige Angebote, sodass das Unternehmen Flüge in allen Preisklassen bereit hält. Auch der Papst fliegt häufig mit Alitalia. Seine Maschinen tragen das Rufzeichen Sheperd One, zu Deutsch Hirte Eins. Die Fluggesellschaft ist Mitglied des Luftfahrtverbandes SkyTeam. Für Kunden bietet das z.B. den Vorteil eines größeren Streckennetzes. So werden Flüge nach Australien durch Codeshare Abkommen von anderen Airlines durchgeführt. Das Vielfliegerprogramm heißt MilleMiglia. Meilen können bei allen Mitgliedern des SkyTeams gesammelt werden. Diese können sie später gegen ein kostenloses Ticket oder ein Ticketupgrade eintauschen oder auf Wunsch für einen wohltätigen Zweck spenden. Die Lounges der Alitalia heißen Freccia Alata.

Wissenswertes über Flüge mit Alitalia

Online Check-in: Wer bereits einen Flug bei Alitalia gebucht hat, kann nach Wunsch online einchecken, um Wartezeiten am Airport zu reduzieren. Bis zu zwei Tage vor dem Abflug kann sich so online ein Sitzplatz reserviert und der Boarding Pass direkt ausgedruckt werden. Sofern Passagiere lediglich mit Handgepäck reisen, hat dieses Vorgehen den Vorteil, dass das Gate direkt aufgesucht werden kann und Warteschlangen am Schalter umgangen werden können. Ein Tipp: Wer Gepäck einchecken möchte, aber dennoch die Vorzüge des Online-Check-in genießen möchte, kann sein Gepäck auch schon am Vortag einchecken.

Handgepäck: Wenn acht Kilogramm Handgepäck pro Passagier nicht ausreichen, können Reisende bis zu 23 Kilogramm bzw. 32 Kilogramm Gepäck einchecken. Wer den Basistarif bucht, darf ein Gepäckstück mit maximal 23 Kilo einchecken. Wer hingegen eine höhere Buchungsklasse auswählt, darf bis zu zwei Gepäckstücke mit jeweils 32 Kilogramm pro Passagier und Flug mitnehmen. Wer im Vorhinein weiß, dass Übergepäck anfallen wird, kann Kosten sparen, wenn dieses online angemeldet wird. So sollten Reisende vor dem Online-Check-in ihr Gesamtgepäck wiegen.

Reisen mit Kindern: Um Flugneulingen eine besondere Freude zu machen, gratuliert Alitalia allen Kindern, die zum ersten Mal fliegen, mit einer First-Flight-Urkunde, die sogar vom Kapitän persönlich unterzeichnet wird. Weitere Zusatzleistungen der Fluggesellschaft sind spezielle Kindermenüs sowie Babykörbe an allen internationalen Flughäfen. Für alleinreisende Kinder unter 14 Jahren bei inneritalienischen Flügen bzw. unter 15 Jahren auf internationalen Flügen muss der Sonderbetreuungsdienst der Airline eingeschaltet werden, um die verpflichtende durchgängige Begleitung sicherzustellen.

Airline-Informationen Alitalia

  • Gründung: 1946
  • Land: Italien
  • Eigentümer: Alitalia und Fintecna
  • Anzahl Flugzeuge: 146 + 79 Bestellungen
  • Anzahl Ziele: 74
  • Ziele: 25 Ziele in Italien, 49 in Europa und weltweit
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 9 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus 9-100, A320-200, A321-100, A330-200, A350-800
  • Mitglied einer Allianz: SkyTeam
  • Vielfliegerprogramm: MilleMiglia Club
  • Besonderheiten: Meilen sammeln mit dem MilleMiglia Programm. Meilen werden nicht mehr nach geflogener Entfernung vergeben, sondern nach gekauften Tarif: je teurer, je mehr Meilen werden gesammelt.
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.

Top Angebote Alitalia

DatumRoutePreis p. P. ab
14.12.2016 -
18.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Rom (FCO) 98,75 Auswählen
09.02.2017 -
15.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Rom (FCO) 100,79 Auswählen
04.04.2017 -
11.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Rom (FCO) 100,79 Auswählen
25.01.2017 -
29.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Rom (FCO) 100,79 Auswählen
13.02.2017 -
18.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Rom (FCO) 100,79 Auswählen
08.02.2017 -
15.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 176,14 Auswählen
08.02.2017 -
15.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 176,14 Auswählen
24.02.2017 -
26.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 176,14 Auswählen
08.02.2017 -
15.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 176,14 Auswählen
24.02.2017 -
26.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 176,14 Auswählen
08.02.2017 -
15.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 176,14 Auswählen
08.02.2017 -
15.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 176,14 Auswählen
24.02.2017 -
26.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 176,14 Auswählen
12.02.2017 -
17.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 186,10 Auswählen
23.02.2017 -
26.02.2017
Dresden (DRS) - Rom (FCO) 186,26 Auswählen
25.01.2017 -
27.01.2017
Karlsruhe (FKB) - Rom (FCO) 213,10 Auswählen
17.01.2017 -
19.01.2017
Karlsruhe (FKB) - Rom (FCO) 213,10 Auswählen
08.02.2017 -
10.02.2017
Saarbrücken (SCN) - Rom (FCO) 215,29 Auswählen
15.02.2017 -
20.02.2017
Karlsruhe (FKB) - Rom (FCO) 239,04 Auswählen
09.02.2017 -
14.02.2017
Karlsruhe (FKB) - Rom (FCO) 239,04 Auswählen
Tipps