Flüge mit Austrian Airlines

Austrian Airlines ist eine österreiche Fluggesellschaft mit Sitz in Wien. Wien ist auch gleichzeitig das Drehkreuz von Austrian Airlines. Das Unternehmen ist eine Tochter der Deutschen Lufthansa AG und führt vor allem Linienflüge, vereinzelt aber auch Charterflüge durch. Zu den Tochterunternehmen gehören Tyrolean Airways und Lauda Air. Die Fluglinie wurde 1957 gegründet und ist heute führender Anbieter für Flüge nach Osteuropa. Damit nimmt die Fluggesellschaft eine wichtige Marktposition beim Ost-West-Transfer ein. Das wichtigste Ziel ist Innsbruck. Weitere wichtige Destinationen sind Budapest, Bukarest und Belgrad. Auch alle größeren deutschen Flughäfen, darunter Berlin, Düsseldorf und Köln, werden angeflogen. Außerdem fliegt die Airline nach Nordamerika, Asien und in den Mittleren Osten. Die Preise bewegen sich im mittleren bis hohen Preissegment. Die Airline ist für ihren ausgezeichneten Bordservice bekannt. Es gibt zwei Bordklassen: die Business und die Economy Class. In der Economy Class gibt es eine große Auswahl kostenloser Snacks, während Sie in der Business Class Gourmetmenüs erwarten. Das Catering wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, z.B. mit dem World Airline Award 2008. Das Logo von Austrian Airlines ist ein nach oben gerichteter Pfeil, der an ein startendes Flugzeug erinnert und Dynamik symbolisiert. Er ist in den Landesfarben Österreichs, rot und weiß, gehalten. Die Fluglinie ist Mitglied des Luftfahrtverbandes Star Alliance. Das Vielfliegerprogramm Miles & More wurde von der Lufthansa übernommen. Austrian Airlines hat in seiner Geschichte bei der Aufnahme neuer Ziele ins Streckennetz immer wieder eine Pionierfunktion eingenommen und überzeugt auch heute noch mit seinen innovativen Ideen.

Wissenswertes über Flüge mit Austrian Airlines

Online Check-in: Je nach gebuchten Flugticket können Passagiere auch bei Austrian Airlines mindestens 36 Stunden vor Abflug bis zur Annahmeschlusszeit des entsprechenden Airports online einchecken. Bei einem elektronischen Ticket ist das beispielsweise gar kein Problem, es müssen nur E-Ticket-Nummer oder Buchungscode sowie der Name eingegeben werden. Hier verwendet Austrian Airlines das von der Lufthansa entwickelt Ticketverfahren Etix. Wer ein anderes Ticket besitzt, kann mit der Onlinemaske auf der Website der Airline testen, ob ein Web Check-in dennoch möglich ist.

Handgepäck: Auch wenn die Freigepäckregelungen bei vielen Fluggesellschaften sehr ähnlich oder gar identisch sind, sollten Reisende im Vorfeld schauen, wie viel Gepäck sie mitführen dürfen. Denn jedes Extrakilo kann richtig ins Geld gehen und die Reisekosten unnötigerweise erhöhen. Wer mit Austrian Airlines Economy reist, darf ein Handgepäckstück mit einem Maximalgewicht von acht Kilogramm in der Kabine befördern. Business Class Reisende genießen gleich doppelten Komfort mit maximal zwei erlaubten Handgepäckstücken des gleichen Gewichts. In der Business Class profitieren Reisende auch beim aufzugebenden Gepäck von großzügigeren Regelungen: Hier ist die Mitnahme von bis zu zwei Gepäckstücken mit einem Gesamtgewicht in Höhe von maximal 32 Kilogramm ohne Aufpreis möglich.

Reisen mit Kindern: Sofern Kinder unter zwei Jahren mit an Bord sind, darf eine Babytasche, ein Kindersitz oder ein klappbarer Kinderwagen mit maximal zehn Kilogramm Gewicht in der Kabine mitgeführt werden. Sofern der Kinderwagen nicht klappbar ist, ist dieser kostenlos aufzugeben. Dieser gilt dann ebenso wie ein Koffer mit einem Maximalgewicht von 23 Kilogramm als Freigepäck. Ein Vorteil: Für das Kind unter zwei Jahren darf ein Gepäckstück des gleichen Gewichts mitgenommen werden.

Airline-Informationen Austrian Airlines

  • Gründung: 1957
  • Land: Österreich
  • Eigentümer: Österreichische Industrieholding (42,75%)
  • Anzahl Flugzeuge: 91
  • Anzahl Ziele: 120
  • Ziele: 120 nationale und internationale Ziele in 66 Ländern
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 10,9 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus A319-100 / A320-200 A321-100 / A321-200, Boeing 737-600
  • Wartung: SR Technics
  • Mitglied einer Allianz: Star Alliance
  • Vielfliegerprogramm: Miles & More
  • Besonderheiten: Bestes Business-Class-Catering 2008 (World Airline Awards 2008), Bestes Kabinenpersonal in Europa 2008 (World Airline Awards 2008, Skytrax)
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.

Top Angebote Austrian Airlines

DatumRoutePreis p. P. ab
19.02.2017 -
10.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 116,56 Auswählen
19.02.2017 -
30.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 118,82 Auswählen
02.03.2017 -
05.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 121,36 Auswählen
07.07.2017 -
09.07.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 121,36 Auswählen
02.02.2017 -
04.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 121,36 Auswählen
07.01.2017 -
14.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 121,36 Auswählen
05.05.2017 -
07.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 121,36 Auswählen
03.08.2017 -
06.08.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 121,36 Auswählen
03.02.2017 -
05.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 121,36 Auswählen
03.06.2017 -
06.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Wien (VIE) 121,36 Auswählen
06.04.2017 -
09.04.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,00 Auswählen
11.05.2017 -
13.05.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,00 Auswählen
11.03.2017 -
12.03.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,14 Auswählen
07.03.2017 -
06.04.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,14 Auswählen
05.03.2017 -
11.03.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,14 Auswählen
31.03.2017 -
02.04.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,14 Auswählen
03.03.2017 -
05.03.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,14 Auswählen
23.02.2017 -
25.02.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,14 Auswählen
14.02.2017 -
19.02.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 122,14 Auswählen
01.12.2017 -
03.12.2017
München (MUC) - Wien (VIE) 123,00 Auswählen
Tipps