Flüge mit Azerbaijan Airlines

Azerbaijan Airlines ist eine aserbaidschanische Fluggesellschaft, die sowohl ihren Sitz als auch ihre Basis in der Hauptstadt Baku beziehungsweise auf deren internationalen Flughafen hat. Gegründet wurde diese von der nationalen Luftfracht-Fluggesellschaft Azal Avia Cargo am 07.04.1992, seitdem wurde sie stetig ausgebaut, sodass nunmehr mit einer Flottenstärke von 28 Flugzeugen über eine Million Gäste jährlich befördert werden. Die Azerbaijan Airlines versorgt insbesondere im Linien- und Frachtbereich Asien, den Nahen Osten sowie die ehemaligen Sowjetrepubliken, hinzu kommen einige europäische Länder. Zielstädte sind unter anderem Ankara, Dubai, Kiew, Istanbul und Mailand. Die Flughäfen Frankfurt am Main sowie Wien sind zurzeit die einzigen deutschsprachigen Ziele, die von Azerbaijan Airlines angeflogen werden. Die 28-köpfige Flugzeugflotte besteht aus 3 Airbus A319-100, 7 Airbus A320-200, 4 Boeing 757-200, 4 Embraer 190 sowie 2 Airbus A340-200, welche die zuletzt ausgelieferten zwei Flugzeuge der Flotte darstellen. Hinzu kommen 1 Airbus A319CJ, 1 Boeing 767-300ER und eine 1 Tupolew Tu-154M, wobei diese Flugzeuge ausschließlich als Regierungsmaschinen eingesetzt werden. Inaktive Flugzeuge der Azerbaijan Airlines sind zurzeit 1 Airbus A340-600 sowie 2 Embraer 170. Es bestehen Codeshare-Abkommen mit acht weiteren Fluggesellschaften. Die Fluggesellschaft ist insbesondere für ihren umfangreichen Service bekannt, wobei zu jeder Mahlzeit umfangreiche warme und kalte Speisen serviert werden sowie ein großes Angebot an Erfrischungsgetränken bereitsteht. Während in der Economy Class über zahlreiche Bildschirme bekannte Kinofilme angeschaut werden können, stehen in der Business Class portable Geräte für jeden einzelnen Gast zur Verfügung. Eine große Auswahl an Spielen, TV-Programmen, beliebten Filmen und Dokumentarreportagen sind hierfür zur persönlichen Verwendung im Angebot. Mit dem Vielfliegerprogramm AZAL Miles können bei Azerbaijan Airlines Bonuspunkte gesammelt werden, die attraktive Vergünstigungen wie Freigepäck, Flüge in der Business Class „A“ zu Preisen der Economy Class „Y“ sowie Freiflüge ermöglichen. Die Fluggesellschaft bietet zudem besonders günstige Preisklassen für Kleinkinder, ältere Kinder, junge Eltern und Studenten an.

Airline-Informationen Azerbaijan Airlines

  • Gründung: 1992
  • Land: Aserbaidschan
  • Eigentümer: staatliches Unternehmen
  • Anzahl Flugzeuge: 28 + 2 Bestellungen
  • Anzahl Ziele: mehr als 15
  • Ziele: Antalya, Astana, Dubai, Frankfurt am Main, Istanbul, Kerman, Kiew, Mailand, Moskau, New York, Moskau, Novosibirsk, Wien
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 9,2 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus A319CJ, A319-100, A320-200, Boeing 757-200, 767-300ER, Embraer 190, 170, Tupolew Tu154M
  • Wartung: nicht bekannt
  • Mitglied einer Allianz: nein
  • Vielfliegerprogramm: AZAL Miles
  • Besonderheiten: exklusiver Bordservice
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.