Flug nach Beef Island

Flüge nach Beef Island buchen und die britischen Jungferninseln erkunden


Beef Island ist eine karibische Insel und Teil der britischen Jungferninseln. Auf der Insel, die nur fünf Kilometer lang und einen Kilometer breit ist, befindet sich einer der wichtigsten Flughäfen des Inselstaates, der als britisches Überseegebiet ein Teil des Vereinigten Königreiches ist. Der Name leitet sich von der Rinderzucht ab, die hier früher betrieben wurde, als noch Piraten die Herrschaft über die Karibik innehatten. Nachdem die Inseln zwischen Puerto Rico und Anguilla im Jahr 1493 von Christopher Kolumbus entdeckt worden waren, kamen sie zunächst in den Besitz der Niederländer und später zur englischen Krone. Flüge nach Beef Island bringen Urlauber auf eine tropische Insel, die mit langen Stränden, Palmen und glasklarem Wasser lockt. Durch eine Brücke ist sie an die Hauptinsel Tortola angebunden, auf der auch die Hauptstadt Road Town liegt. Hier finden Besucher, die mit einem Flug auf die Insel gekommen sind, alle Produkte und Waren des täglichen Bedarfs, die schönsten Hotelanlagen und vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Der Flughafen von Beef Island wird innerhalb der Karibik von kleineren Propellermaschinen angeflogen, sodass Urlauber, die Flüge von Deutschland aus nach Beef Island buchen möchten, im niederländischen Sint Maarten oder auf Puerto Rico umsteigen.

Ein Flug nach Beef Island führt Reisende in die Stadt Road Town


Vom Flughafen ist es nur eine kurze Fahrt auf die Hauptinsel Tortola und zur größten und wichtigsten Stadt Road Town. Sie liegt in einer hufeisenförmigen Bucht, wird von Kreuzfahrtschiffen angefahren und gilt als das Zentrum der Inseln. Um einen Rundgang über die Insel zu beginnen, sollten Urlauber, die einen Flug nach Beef Island genommen haben, die Main Street aufsuchen. Hier reihen sich Geschäfte und Boutiquen aneinander, während die Hauptstraße Besucher quer durch die Innenstadt führt. So kommen sie beispielsweise am Parlamentsgebäude vorbei, das in klassischer Kolonialarchitektur erbaut wurde und an einem Park gelegen ist. Einen umfassenden Einblick in die Geschichte von Beef Island erlangen Urlauber, die einen Flug auf die Insel genommen haben, im „Society Folk Museum“, das unweit des Parlaments liegt. Schließlich ist Road Town Ausgangspunkt für vielfältige Ausflüge, die man auf den Jungferninseln unternehmen kann. So lohnt sich beispielsweise eine Exkursion zum Fort Charlotte, das einst die Stadt vor Seeräubern und Eroberern schützte. Auch das Fort Burt und das Fort George sind eine Tagestour wert. Urlauber, die Flüge nach Beef Island genommen haben, sollten es sich zudem nicht entgehen lassen, mit offenen Ausflugsbussen die schönsten Strände und malerische Buchten anzufahren.

Artenreiche Unterwasserwelt und Nationalparks auf Beef Island


Die nördliche Karibik ist eine besonders artenreiche Region, sowohl unter Wasser als auch auf dem Land. Die Riffs um die britischen Jungferninseln sind mit Korallen gespickt und bedürfen daher höchster Vorsicht, wenn man einen Flug auf die Inseln gebucht hat, um einen Tauchgang zu unternehmen. Im „Sage Mountain National Park“, der sich rund um den Mount Sage erstreckt, befindet sich ein etwa 40 Hektar großer Urwald, der mit Wanderwegen durchzogen ist. Neben extra beschilderten Pflanzen und Bäumen entdecken Urlauber auch zahlreiche exotische Vögel sowie kleine Affen und Reptilien. Die Aussichtsplattform auf dem Berg ermöglicht eine weite Sicht über die Hauptinsel. Indessen bietet sich auf Beef Island auch eine Bootstour an, um das Meer vor der Insel zu genießen. Für Wassersportler empfiehlt sich ein Besuch in einer der Surfschulen, wo ihnen unter idealen Bedingungen das Wellenreiten in einem Intensivkurs beigebracht wird. Für Urlauber, die Flüge nach Beef Island genommen haben und jede Ecke der Insel kennenlernen möchten, ist das Ausleihen eines Fahrrads ein hilfreicher Geheimtipp. So lassen sich auch die abgelegenen, schmalen Pfade der Insel, die mit einem Leihwagen nicht befahrbar sind, erkunden.

Flug-Angebote Beef Island

Top Angebote für Flüge nach Beef Island

DatumRoutePreis p. P. ab
23.01.2017 -
10.02.2017
Stuttgart (STR) - Beef Island (EIS) 751,80 Auswählen
23.01.2017 -
10.02.2017
Stuttgart (STR) - Beef Island (EIS) 751,80 Auswählen
10.03.2017 -
27.03.2017
Hamburg (HAM) - Beef Island (EIS) 864,15 Auswählen
10.03.2017 -
27.03.2017
Hamburg (HAM) - Beef Island (EIS) 864,15 Auswählen
10.03.2017 -
27.03.2017
Hamburg (HAM) - Beef Island (EIS) 865,29 Auswählen
10.03.2017 -
27.03.2017
Hamburg (HAM) - Beef Island (EIS) 865,29 Auswählen
03.03.2017 -
26.03.2017
Hamburg (HAM) - Beef Island (EIS) 870,40 Auswählen
03.03.2017 -
26.03.2017
Hamburg (HAM) - Beef Island (EIS) 870,40 Auswählen
09.03.2017 -
23.03.2017
Berlin (TXL) - Beef Island (EIS) 870,88 Auswählen
09.03.2017 -
23.03.2017
Berlin (TXL) - Beef Island (EIS) 870,88 Auswählen
09.03.2017 -
23.03.2017
Berlin (TXL) - Beef Island (EIS) 870,88 Auswählen
09.03.2017 -
23.03.2017
Berlin (TXL) - Beef Island (EIS) 870,88 Auswählen
09.03.2017 -
23.03.2017
Berlin (TXL) - Beef Island (EIS) 870,88 Auswählen
09.03.2017 -
23.03.2017
Berlin (TXL) - Beef Island (EIS) 870,88 Auswählen
28.02.2017 -
17.03.2017
Nürnberg (NUE) - Beef Island (EIS) 872,44 Auswählen
28.02.2017 -
17.03.2017
Nürnberg (NUE) - Beef Island (EIS) 872,44 Auswählen
27.04.2017 -
14.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Beef Island (EIS) 877,96 Auswählen
27.04.2017 -
14.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Beef Island (EIS) 877,96 Auswählen
23.01.2017 -
12.02.2017
Nürnberg (NUE) - Beef Island (EIS) 880,65 Auswählen
23.01.2017 -
12.02.2017
Nürnberg (NUE) - Beef Island (EIS) 880,65 Auswählen
Tipps

Karte Beef Island