Flüge mit Berjaya Air

Gegründet wurde die malaiische Fluggesellschaft Berjaya Air mit Sitz in Kuala Lumpur unter dem Namen Pacific Air Charter am 15. August 1989, sie ist eine Tochtergesellschaft des Mischkonzerns Berjaya Group, welcher gleichzeitig Eigentümer derselben ist. Neben der Berjaya Air befinden sich ebenfalls eine Vielzahl an Hotels in London, Malaysia, Singapur, Vietnam, Sri Lanka sowie auf den Seychellen und den Philippinen in dessen Besitz. Sie bedient ausschließlich nationale und kontinentale Ziele von ihrem Basisflughafen Kuala Lumpur Sultan Abdul Aziz Shah. Flüge innerhalb von Malaysia verbinden regelmäßig die Inseln Langkawi, Pangkor, Penang, Redang und Tioman mit der Hauptstadt Kuala Lumpur. Weiterhin werden zwei thailändische Ziele, das heißt die Stadt Singapur sowie die Insel Koh Samui, von der Fluggesellschaft Berjaya Air vom Flughafen Kuala Lumpur Sultan Abdul Aziz Shah angeflogen. Ebenso werden die Flugstrecken von den malaiischen Inseln Redang Island und Tioman Island zur thailändischen Metropole Singapur durch die Gesellschaft bedient. Eine weitere Verbindung besteht über den Flughafen Pengkalan Chepa Airport nach Kota Bharu. Die fünf Propeller Maschinen der Berjaya Air, darunter 2 ATR 72-500 sowie 3 de Havilland Canada DHC-7 eignen sich bestens für die kurzen Lande- und Startbahnen der zumeist recht kleinen angeflogenen Inseln. So bieten die Flugzeuge des Typs 2 ATR 72-500 Sitzplätze für 72 Passagiere, die de Havilland Canada DHC-7 für nur 48 Passagiere. Aufgrund des Umstandes, dass die Berjaya Air insbesondere Flüge an die Standpunkte der jeweiligen Hotels der Eigentümerin Berjaya Group anbietet und diese sich großer Nachfrage erfreuen, wurde mit dem Flugzeug Bombardier Global 5000 eine etwas größere Maschine in die Flotte aufgenommen. Die Berjaya Air kristallisiert sich immer mehr als eine der ersten und besten Fluggesellschaften des Landes heraus. Dies verdankt sie insbesondere ihrem guten Ruf in Bezug auf ihre besondere Vielseitigkeit sowie die hohe Aufmerksamkeit, welche sie sowohl dem umfangreichen Service, als auch dem guten Komfort zukommen lässt.

Airline-Informationen Berjaya Air

  • Gründung: 1989
  • Land: Malaysia
  • Eigentümer: Berjaya Group
  • Anzahl Flugzeuge: 6
  • Anzahl Ziele: 8
  • Ziele: Inseln Langkawi, Pangkor, Penang, Redang, Tioman, Koh Samui sowie Singapur und Kota Bharu
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: nicht bekannt
  • Flugzeugtypen: 2 ATR 72-500, 3 de Havilland Canada DHC-7, Bombardier Global 5000
  • Wartung: nicht bekannt
  • Mitglied einer Allianz: nicht bekannt
  • Vielfliegerprogramm: nein
  • Besonderheiten: bester Boden- und Bordservice
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.