Flüge mit Blue1

Die finnische Fluggesellschaft Blue1 wurde im Jahre 1987 unter dem Namen Air Botnia gegründet. Diese bediente im Auftrag der Finnair zunächst ausschließlich Flugziele zum bottnischen Meerbusen sowie in den Norden von Lappland, erster Flug, in dessen Hauptstadt Rovaniemi fand im Jahre 1995 statt. Ebenso wurde der Flughafen Murmansk im Norden Russlands in das Programm aufgenommen, jedoch bald darauf wurden diese Flüge wieder eingestellt. Im Jahre 1998 kaufte die Fluggesellschaft SAS Scandinavian Airlines die Air Botnia, seit 2004 verkehrte diese sodann unter dem Namen Blue1. Diese sorgte für die Verbindung einiger finnischer Städte, wie beispielsweise die Metropole Helsinki, mit West- und Osteuropa. Gleichzeitig wurden Zubringerflüge für die SAS Scandinavian Airlines zu den Flughäfen in Stockholm und Kopenhagen ausgeführt. Im Jahre 2011 verkleinerte sich das Streckennetz der Blue1 wiederum auf ausschließlich skandinavische Flugziele, was die Einstellung der Flüge nach London, England, Paris, Frankreich, sowie Berlin und München, Deutschland, mit sich zog. Im darauf folgenden Jahr wurde offiziell die Beendigung des operationellen Betriebs der Blue1 verkündet. Seit diesem Zeitpunkt läuft der gesamte Flugbetrieb unter SAS Finland, einschließlich der Nutzung der SAS Flugnummern. Im Gegensatz zur Fluggesellschaft Blue1, welche im Jahre 2002 aus der Star Allianz ausgetreten ist, ist die SAS Mitglied derselben. Die in der jetzigen Form tätige Fluggesellschaft Blue1 besitzt neun Flugzeuge der Marke Boeing 717-200, welche mit einem Durchschnittsalter von 12,7 Jahren aufwarten. Im Laufe des Jahres 2014 wurde angekündigt, dass vier dieser Maschinen im November desselben Jahres ausgemustert werden sollten. Darüber, ob dies erfolgt ist, liegen keine Angaben vor. Laut vorliegenden Informationen werden von der finnischen Fluggesellschaft zurzeit einige Ziele innerhalb des eigenen Landes bedient. Hinzu kommen Flüge von Helsinki nach Oslo in Norwegen, nach Stockholm in Schweden sowie nach Kopenhagen in Dänemark. Die Flughäfen von Athen, Prag und Zürich werden ausschließlich saisonal über die Städte Helsinki und Kopenhagen bedient.

Airline-Informationen Blue1

  • Gründung: 1987
  • Land: Finnland
  • Eigentümer: SAS Scandinavian Airlines
  • Anzahl Flugzeuge: vermutlich 5
  • Anzahl Ziele: weniger als 10
  • Ziele: innerhalb Finnlands, Oslo, Stockholm, Kopenhagen, Athen, Prag, Zürich
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 12,7 Jahre
  • Flugzeugtypen: Boeing 717-200
  • Wartung: SR Technics
  • Mitglied einer Allianz: durch SAS Star Alliance
  • Vielfliegerprogramm: EuroBonus
  • Besonderheiten: Billigfluggesellschaft
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.