Flug nach Braunschweig

Ein Flug nach Braunschweig führt in das Herz Niedersachsens


Braunschweig, das in niedersächsischer Mundart auch Brunswiek genannt wird, liegt im Südosten von Niedersachsen. Wer einen Flug nach Braunschweig bucht, kommt entweder am Flughafen Braunschweig-Wolfsburg an oder auf dem etwa 65 km entfernten Flughafen Hannover-Langenhagen. Von dem Airport in Hannover kommt man bequem mit einem Zug oder einem Mietwagen nach Braunschweig. Braunschweig ist auch als Löwenstadt bekannt. Sie hat ein vielfältiges kulturelles, kulinarisches und historisches Programm zu bieten. Die gut erhaltene Altstadt ist eine Reise wert und die vielen kulturellen Angebote machen einen Aufenthalt in der Stadt zu einem interessanten Erlebnis. Flüge nach Braunschweig bringen Reisende in eine Stadt voller Geschichte und mit einem besonderen Charme, denn hier findet man eine Kombination aus lebendigem Stadtleben und grüner Freizeit-Oase. Die schönste Reisezeit ist von Juni bis August, denn dann liegen die durchschnittlichen Tageshöchsttemperaturen bei 22 Grad.

Flüge nach Braunschweig bringen Urlauber in eine entspannte Stadt


Ein Flug nach Braunschweig führt in eine ganz eigene Welt von verträumten Gärten, sehenswerten Villen und prächtigen Baumriesen. Der Fluss Oker legt sich wie ein lockerer Ring um die mittelalterliche Stadt. Begrünte Uferanlagen säumen das Zentrum. Bei einer friedlichen Fahrt auf der Oker, sei es per Floß oder Boot, kann man Braunschweig auf eine ganz besondere Art entdecken. Sanft gleitet das Wasserfahrzeug unter mächtigen Bäumen vorbei an herrschaftlichen Anwesen und gibt den Blick auf gekonnt angelegte Gärten frei. Märchenhaft mutet eine nächtliche Fahrt an, denn dann sind die Brücken und so mancher Park dezent beleuchtet. Doch das ist noch längst nicht alles, was Braunschweig zu bieten hat. Lesungen und Erzählfahrten stehen zur Auswahl, auch kann man auf einem Restaurant-Schiff ein ausgiebiges Dinner auf der Oker zu sich nehmen. Flüge nach Braunschweig bringen jährlich viele Touristen, die sich auf das besondere Flair dieser romantischen Stadt freuen. Sie stürzen sich in ein abwechslungsreiches Nachtleben, probieren ungewöhnliche Restaurants aus, tanzen ihre Nächte in Clubs und Bars durch oder nutzen die Stadt als Basis für weitschweifende Ausflüge per Fahrrad oder auf Schusters Rappen rund um Braunschweig.

Besonderheiten Braunschweigs entdecken


Zu den typischen Köstlichkeiten der Stadt gehört zweifellos der Braunschweiger Mumme. Bereits im Mittelalter bekannt, brachte es das malzhaltige Getränk auch über die Stadtgrenzen hinaus zu einiger Bekanntheit. Eine weitere ausgesprochene Spezialität ist die Braunschweiger Wurst. Sie ist aus Mett und ganz viel Liebe gemacht, wie der Braunschweiger sagt. Probieren sollte man die Braunschweiger Wurst auf jeden Fall, denn auf sie sind die Braunschweiger ganz besonders stolz. Bei einem Bummel durch die Altstadt trifft man immer wieder auf Zeugnisse der tausendjährigen Stadtgeschichte. Das ist auch einer der Hauptgründe, warum Flüge nach Braunschweig viele Kunst- und Kulturinteressierte Gäste in die attraktive Stadt bringen. Der Burgplatz, der Dom St. Blasii und die Burg Dankwarderode sind beeindruckende Bauten, die in Deutschland ihresgleichen suchen. Ein kleiner Tipp für alle, die sich in schönem Ambiente kulinarisch verwöhnen lassen wollen, ist das Restaurant Al Duomo. Es liegt mitten in der Stadt am beeindruckenden Burgplatz und bietet eine ausgewogene italienische Küche mit einer feinen Fischauswahl und dezenter Live-Klaviermusik. Die Atmosphäre und der Blick hinaus auf den tausendjährigen Platz sind unbezahlbar.

Flug-Angebote Braunschweig

Karte Braunschweig