Flug nach Bridgetown

Flüge nach Bridgetown – Die Karibik auf Barbados erleben


Bridgetown ist die Hauptstadt der Karibikinsel Barbados und das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Dort findet nicht nur das kulturelle Leben statt, auch die größten Einkaufszentren liegen in der Innenstadt von Bridgetown. Flüge nach Bridgetown bringen Reisende auf eine Insel mit üppiger und tropischer Natur, ausgedehnten Stränden und glasklarem Wasser. Die Insel ist Teil der Kleinen Antillen, auch wenn sie als einzige Insel außerhalb der karibischen Inselkette liegt. Die Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich erlangte Barbados im Jahr 1966, bis dahin war die Insel beinahe 350 Jahre im Besitz der Briten. Entdeckt wurde Barbados jedoch von dem portugiesischen Seefahrer Pedro Campos, der die Insel nach den herabhängenden Blättern der Bäume benannte, die für ihn wie Bärte ausgesehen haben sollen. Lange Zeit vor allem für die Produktion von Rohrzucker und exotischen Gewürzen genutzt, entwickelt sich die Insel und ihre Hauptstadt Bridgetown seit den 1950er Jahren etwa zu einem zunehmend beliebten Urlaubsziel. Flüge nach Bridgetown erreichen, aus Frankfurt, London oder New York kommend, den internationalen Flughafen „Grantley Adams“, der sich im Süden der Insel befindet und an die etwa zehn Kilometer entfernte Hauptstadt mit Bussen und Taxis angebunden ist. Das Inselklima ist tropisch-warm und ganzjährig mild. Die schönste Reisezeit für Flüge sind der Herbst und Winter, wenn nach der Regenzeit die Blütenpracht der farbenfrohen Pflanzen schier explodiert.

Ein Flug nach Bridgetown bringt Urlauber in eine karibische Stadt mit kolonialer Architektur


Besonders schön ist die Küstenpromenade der Hauptstadt, die von vielen kleinen Buchten, Häfen und Marinas durchzogen ist. Diese sind auch für den Namen Bridgetown, zu Deutsch „Stadt der Brücken“ verantwortlich. Die wertvolle Kolonialarchitektur ist gut erhalten, darunter die anglikanische Kathedrale, das alte Rathaus oder das Nationalmuseum. Besonders schön ist der Blick vom Fort Willoughby am Hafen und auch die hier gelegene Bucht, die tagsüber vom geschäftigen Treiben der Fischer bestimmt wird, lohnt längeres Verweilen. Urlauber, die sich für einen Flug zur Inselhauptstadt entschieden haben, sollten auch der Baxter Street einen Besuch abstatten. Die hier gelegenen Rum-Shops sollten Urlauber, die auf der Suche nach einem besonderen Mitbringsel sind, aufsuchen. Darüber hinaus empfiehlt sich auch die Broad Street zum Einkaufen. Hier reihen sich edle Boutiquen, Banken und gemütliche Restaurants aneinander. Beeindruckend ist anschließend auch der National Heroes Square, auf dem sich ein imposanter Springbrunnen mit einer Statue von Lord Nelson befindet. Schließlich eignet sich Bridgetown bestens für eine Erkundung zu Fuß und ist auch ohne professionellen Stadtführer zu überblicken. Urlauber, die einen Flug hierher gebucht haben, werden das karibische Flair genießen und schnell vom alltäglichen Stress abschalten können.

Mit dem U-Boot zu den Tiefen der Karibik


Die Karibikinsel Barbados ist bekannt für ein vielseitiges Angebot an Vergnügungen, die bei den Gästen, die mit einem Flug auf die Insel gekommen sind, keinen Moment der Langeweile aufkommen lassen. So kann man beispielsweise im Hafen von Bridgetown Boote und Jachten mieten oder auch Angelausflüge buchen. Erfahrene Skipper bringen die Passagiere zu den fischreichsten Meeresabschnitten, sodass der Tag bei einem Glas Rum und einem frischen Obstteller wie im Flug vergeht. In den Tauchschulen der Stadt können interessierte Tauchfreunde Kurse und Ausflüge buchen. Insbesondere die Tauchkurse gelten als Highlight auf Barbados, da die Urlauber hier innerhalb kürzester Zeit lernen, die Riffs der Küste zu erkunden und die Natur in ehrfürchtigem Abstand zu genießen. Ein wertvoller Geheimtipp ist eine Fahrt mit einem Unterseeboot, die Urlauber, die sich für Flüge nach Bridgetown entschieden haben, buchen können. Auf diese Weise erlebt man die Unterwasserwelt auf noch spektakulärere und außergewöhnlichere Weise und kann sogar den tiefen Meeresgrund in aller Ruhe erkunden.

Flug-Angebote Bridgetown

Top Angebote für Flüge nach Bridgetown

DatumRoutePreis p. P. ab
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 289,04 Auswählen
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 289,04 Auswählen
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 378,38 Auswählen
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 378,38 Auswählen
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 378,38 Auswählen
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 378,38 Auswählen
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 378,38 Auswählen
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 378,38 Auswählen
02.01.2017 -
16.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 378,38 Auswählen
10.12.2016 -
31.12.2016
München (MUC) - Bridgetown (BGI) 499,98 Auswählen
10.12.2016 -
31.12.2016
München (MUC) - Bridgetown (BGI) 499,98 Auswählen
10.12.2016 -
31.12.2016
München (MUC) - Bridgetown (BGI) 499,98 Auswählen
13.12.2016 -
20.12.2016
Frankfurt am Main (FRA) - Bridgetown (BGI) 500,50 Auswählen
16.01.2017 -
19.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 536,88 Auswählen
16.01.2017 -
19.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 536,98 Auswählen
16.01.2017 -
19.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 536,98 Auswählen
16.01.2017 -
19.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 540,39 Auswählen
16.01.2017 -
19.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Bridgetown (BGI) 540,39 Auswählen
17.01.2017 -
31.01.2017
Hannover (HAJ) - Bridgetown (BGI) 563,43 Auswählen
02.02.2017 -
12.02.2017
Hannover (HAJ) - Bridgetown (BGI) 569,98 Auswählen
Tipps

Karte Bridgetown