Flüge mit Buffalo Airways

Die Charter- und Linienfluggesellschaft Buffalo Airways wurde im Jahre 1970 von einem Herrn Joe McBryan, Spitzname „Buffalo Joe“, in den kanadischen Northwest Territories gegründet. Ihr Firmensitz befindet sich im dortigen Yellowknife, von welchem aus die ersten Chartergeschäfte mit einem Flugzeug des Typs DC-3 durchgeführt wurden. Nachdem der Familienbetrieb sehr erfolgreich angelaufen war und die einzige Maschine den Arbeitsaufwand nicht mehr bewältigen konnte, wurden weitere Flugzeuge angeschafft und im Zuge dessen erhöhte sich auch der Personalbestand. Um alle Flugaufträge erfüllen zu können bestand die Flotte schließlich aus 12 Maschinen der Marke DC-3 sowie 12 Maschinen DC-4, welche äußerst aktiv in den Northwest Territories sowie im Bereich des Großen Sklavensees tätig waren. Die schon damals bestehende Verbindung zwischen Yellowknife und dem auf der anderen Seite des Sees liegenden Hay River hat bis zum heutigen Tage Bestand. Neben Passagierlinien- und Charterflügen bietet Buffalo Airways auch Frachttransportflüge innerhalb der Northwest Territories sowie nach Alberta und Yukon an. Der Transport von Frachten wie verschiedene Güter und Brennstoffe in die bewirtschafteten Minengebiete spielte in den Anfangsjahren für Buffalo Airways eine große Rolle und so führte die Schließung zahlreicher Bergwerke in den 80er Jahren zum Konkurs des Familienbetriebes. In dem Besitz der Gesellschaft verblieb eine einzige DC-3, welche aber nicht lange allein blieb, da in der Nähe von Yellowknife neue Diamantenfunde das Fluggeschäft wieder ankurbelten. Heute besteht die Flotte der Buffalo Airways aus 56 Flugzeugen, wovon einige ein Alter von über 70 Jahren aufweisen. Noch immer ist die, im Jahre 1961 von der Lufthansa gemietete, Maschine Curtiss C-46 im Einsatz, was sich bis zum heutigen Tage leicht an dem verbliebenen Lufthansa-Logo auf der Flugzeuglackierung erkennen lässt. Befördert wird ausnahmslos alles, was sich mit einem Flugzeug transportieren lässt. Als Heimatflughafen und eines der Drehkreuze der Gesellschaft gilt der Yellowknife Airport, zweites Drehkreuz ist der Hay River Regional Airport.

Airline-Informationen Buffalo Airways

  • Gründung: 1970
  • Land: Kanada
  • Eigentümer: Familienbesitz
  • Anzahl Flugzeuge: 56
  • Anzahl Ziele: mindestens 3
  • Ziele: Regionen Northwest Territories, Alberta, Yukon
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: nicht bekannt
  • Flugzeugtypen: Beech 55 Bason, Beech 65-A90 Queen Air, Beech 95 Travel Air, Beech 100 King Air, Canadair CL-215-1A10 (Löschflugzeuge), Cessna 185E Skywagon, Cessna 310Q, Convair CV 240, Curtiss C-46, Douglas DC-3, Douglas C-54, Lockheed L-188 Electra, Noorduyn Norseman, Rockwell/Gulfstream 690C Jetprop840
  • Wartung: nicht bekannt
  • Mitglied einer Allianz: nicht bekannt
  • Vielfliegerprogramm: nein
  • Besonderheiten: Transport von allem was mit einem Flugzeug transportierbar ist
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.