Flug nach Bulawayo

Flüge nach Bulawayo in die zweitgrößte Stadt Simbabwes


Flüge nach Bulawayo führen in die Hauptstadt der Provinz Matabeleland in Simbabwe, für die viele Reisende Frankfurt oder München als Startpunkt nutzen. Bulawayo ist die zweitgrößte Stadt von Simbabwe und liegt im Südwesten des Landes. Sie wurde im Jahr 1893 von Cecil Rhodes gegründet und gehört zu den schönsten Städten der Region. Die rund 1,5 Millionen Einwohner sprechen neben Englisch als Landessprache vorwiegend den Bantu-Dialekt Ndebele. Die Angehörigen des Volksstammes der Ndebele machen rund 20 Prozent der Bevölkerung Simbabwes aus und wohnen zum Großteil in der Region Bulawayo. Simbabwe ist ein Binnenland im südlichen Afrika und ist von subtropischem Klima geprägt. Die Trockenzeit findet in den Monaten von Mai bis Oktober statt. Diese Zeit ist ideal für einen Flug nach Bulawayo, trifft man doch auf angenehme Temperaturen, die sich im Schnitt zwischen 21 und 26 Grad bewegen. Bulawayo ist zudem ein wichtiger Knotenpunkt für Flüge und Bahnreisen ins südliche Afrika, sodass sich Flüge in diese Stadt auch lohnen, um von ihr weitere Flüge durch Afrika zu planen.

In die Geschichte Bulawayos eintauchen


Urlauber, die über die breiten Straßen der Stadt flanieren, passieren außergewöhnliche Parkanlagen, die man im Süden von Afrika nicht vermuten würde. So säumen mächtige Bäume die großzügig angelegten Alleen, die Blütenpracht kleidet den Betondschungel farbenfroh ein und Bänke laden zum Verweilen und genießen ein. Ein Flug nach Bulawayo bringt Urlauber außerdem in eine von Springbrunnen und Skulpturen geprägte Stadt, die zudem zahlreiche viktorianische Gebäude aus der britischen Kolonialzeit beherbergt. Wer sich in diesem Zusammenhang für die Anfänge Simbabwes interessiert, verfolgt die historischen Spuren von Bulawayo in den etwa fünf Kilometer westlich gelegenen Khami-Ruinen, die seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die Stätte war im 15. Jahrhundert ein bedeutendes Handelszentrum, was Funde chinesischer und europäischer Herkunft belegen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Nationalpark „Mazwi Nature Reserve“, der seine Besucher zum Wandern und Picknicken einlädt. Sehenswert ist indessen auch das Kunst- und Handwerkszentrum „Mzilikazi“. Zu sehen sind hier unter anderem regionale Töpferarbeiten, Holz- und Steinskulpturen sowie Batik- oder Flechtarbeiten. Schließlich lohnt auch ein Abstecher in das „Naturhistorische Museum“, das seit 1901 in Bulawayo gelegen ist. Hier finden interessierte Besucher die größte Sammlung von Säugetier-Exponaten auf dem ganzen afrikanischen Kontinent.

Mit einem Flug nach Bulawayo reisen und die afrikanische Tierwelt kennenlernen


Urlauber, die Flüge nach Bulawayo genommen haben, hegen oft den großen Wunsch, der afrikanischen Tierwelt nahezukommen. Im Nationalpark „Matobo“, der etwa 35 Kilometer südlich von Bulawayo gelegen ist, liefern gigantische Felsformationen und Felsmalereien den Hintergrund für Antilopen, Großkatzen, Giraffen, Zebras und Nashörner. An vielen im Park gelegenen Wasserstellen lassen sich diese Tiere von Urlaubern beobachten. Zudem beherbergt der Nationalpark sechs verschiedene Adlerarten sowie zahlreiche andere Vogelarten. Wer sich darüber hinaus dafür interessiert, wie es um die afrikanischen Tiere bestellt ist, der sucht das als Geheimtipp geltende und etwa 20 Kilometer von der Stadt entfernt liegende „Wildlife Orphanage Chipangali“ auf, ein Waisenheim und Forschungszentrum für verlassene Wildtiere. Urlauber haben hier die Möglichkeit, auf verschiedene Antilopenarten, Affen, Löwen, Spitzmaulnashörnern, Geparden und Leoparden zu treffen und bei der Pflege und Fütterung mitzuhelfen. Gemeinsam ist diesen Tieren, dass sie wenige Überlebenschancen in der freien Wildbahn hätten, weshalb sie im Waisenhaus versorgt und schließlich wieder ausgewildert werden. Wer schließlich noch einen etwas weiteren Ausflug in die Natur unternehmen möchte, bucht einen Flug von Bulawayo nach Sambia und besucht die dort angrenzenden Victoriafälle. Hier fällt der Fluss Sambesi in über 110 Meter Tiefe, weshalb die Einwohner den Wasserfall auch donnernden Rauch nennen. Ein Highlight ist es, einen Flug mit dem Helikopter zu unternehmen und sich so das Naturspektakel auch aus der Vogelperspektive anzuschauen.

Flug-Angebote Bulawayo

Top Angebote für Flüge nach Bulawayo

DatumRoutePreis p. P. ab
13.02.2017 -
28.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 678,97 Auswählen
13.02.2017 -
28.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 678,97 Auswählen
13.02.2017 -
28.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 678,97 Auswählen
09.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 716,61 Auswählen
09.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 716,61 Auswählen
09.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 716,61 Auswählen
09.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 716,61 Auswählen
14.08.2017 -
02.09.2017
Düsseldorf (DUS) - Bulawayo (BUQ) 772,59 Auswählen
14.08.2017 -
02.09.2017
Düsseldorf (DUS) - Bulawayo (BUQ) 772,59 Auswählen
10.02.2017 -
02.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Bulawayo (BUQ) 791,84 Auswählen
10.02.2017 -
02.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Bulawayo (BUQ) 791,84 Auswählen
09.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 793,40 Auswählen
09.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 793,40 Auswählen
09.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 793,40 Auswählen
09.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 793,40 Auswählen
09.03.2017 -
09.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 795,17 Auswählen
09.03.2017 -
09.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 795,17 Auswählen
09.03.2017 -
09.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 795,17 Auswählen
09.03.2017 -
09.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bulawayo (BUQ) 795,17 Auswählen
04.05.2017 -
17.05.2017
Hamburg (HAM) - Bulawayo (BUQ) 812,19 Auswählen
Tipps

Karte Bulawayo