Flug nach Burundi

Einen Flug nach Burundi buchen und Ostafrika am See Tanganjika erleben


Burundi ist einer der kleinsten Staaten in Afrika und liegt am Ostufer des Tanganjikas, der zweitgrößte See auf dem afrikanischem Kontinent und einer der tiefsten Seen der Erde. Die Hauptstadt Bujumbura zählt rund 300.000 Einwohner und gilt als das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Hier befindet sich auch der einzige Hafen, der den Transportweg aus Burundi in den Kongo, nach Sambia und nach Tansania bedient. Burundi blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte als eigenes Königreich mit strengen Traditionen und Riten zurück. Einst von Deutschland kolonisiert, gehörte Burundi bis 1962 zu den Kolonien Belgiens, erlangte dann jedoch die Unabhängigkeit. Die stilvolle Kolonialarchitektur mit deutschen und belgischen Einflüssen ist heute noch in der Hauptstadt zu sehen. Flüge nach Burundi erreichen den internationalen Flughafen der Hauptstadt. Da der Flughafen lediglich direkte Flügel von und nach Brüssel anbietet, sollten Reisende, die einen Flug ab Deutschland buchen, einen Zwischenstopp einplanen. Innerhalb des afrikanischen Kontinents wird Burundi indessen von Flugzeugen aus Addis Abeba angeflogen. Das Klima in Burundi ist tropisch-heiß, die Regenzeit liegt im afrikanischen Winter von Dezember bis April. Die ideale Reisezeit für Flüge in das ostafrikanische Land liegt daher im afrikanischen Sommer - insbesondere die Monate Juni und Juli sind für Flüge nach Burundi empfehlenswert.

Flüge nach Burundi führen in die Vergangenheit des Königreichs


Ganz besonders sehenswert sind die Bauwerke der Hauptstadt Bujumbura, die deutliche europäische Einflüsse aufzeigen. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt sollten Urlauber, die einen Flug in die Stadt genommen haben, beim Postmaster's House vorbeischauen, dessen Fassade aufwendig renoviert wurde. Bujumbura hat zudem ein islamisches Kulturzentrum, das interessante Ausstellungen zeigt. Auch das Freilichtmuseum, in dem ein altes afrikanisches Dorf aufgebaut wurde, damit Besucher das alltägliche Leben afrikanischer Stämme nachvollziehen können, ist einen Besuch wert. Am See haben sich indessen zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants niedergelassen, von deren Terrassen aus man Wassersportlern beim Wasserskifahren und Segeln zusehen kann. Der lebendige Markt von Bujumbura hat derweil regionale Erzeugnisse im Angebot und lädt zu einem Bummel von Stand zu Stand ein. In Bujumbura liegt der einzige Golfplatz des Landes auf einer Anhöhe mitten in der Stadt. Vor allem wegen der spektakulären Aussicht, die Gäste von hier oben haben, ist der Besuch des Platzes für Golfspieler ein echter Geheimtipp. Geschichtsinteressierte besuchen derweil das Nationalmuseum der ehemaligen Königsstadt Gitega, die östlich der Hauptstadt liegt.

Die Naturschönheiten Burundis erkunden


Besucher, die nach ihrem Flug in die Region die einzelnen Städte Burundis auf mehrtägigen Touren erkundet haben, sollten es nicht versäumen, auch die abenteuerliche afrikanische Natur zu erkunden. So kann Burundi eine hohe Artenvielfalt und große Bestände an Löwen, Elefanten, Leoparden, Pavianen und Flusspferden vorweisen. Im „Parc National de la Kibira“ können zum Beispiel verschiedene Affenarten erforscht werden, der „Rusizi National Park“ liegt indessen am gleichnamigen Fluss und etwa 15 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Hier beobachten Urlauber Krokodile, Antilopen und Sitatungas. In Bujumbura können Besucher, die sich für einen Flug in die Region entschieden haben, von Guides begleitete Ausflüge zu allen Nationalparks buchen. Auf diese Art haben Besucher die Gelegenheit, die afrikanische Flora und Fauna sowohl auf den Fahrten zu den Nationalparks als auch bei Safaris in den Naturschutzgebieten zu erkunden. Urlauber, die Flüge in die Gegend genommen haben und sich auch Wasserfälle und heiße Quellen anschauen möchten, finden die sogenannten „Deutschen Wasserfälle" in Muhweza. Schließlich ist auch Rutana an der Quelle des weißen Nils, der in Burundi entspringt, ein reizvolles Ausflugsziel für Urlauber, die sich für einen Flug nach Burundi entschieden haben. Dort steht die erste Pyramide an einem Fluss, der sich mitten durch Afrika schlängelt.



Top Destinationen in Burundi

Flug-Angebote Burundi

Top Angebote für Flüge nach Burundi

DatumRoutePreis p. P. ab
16.04.2017 -
29.04.2017
Stuttgart (STR) - Bujumbura (BJM) 593,52 Auswählen
16.04.2017 -
29.04.2017
Stuttgart (STR) - Bujumbura (BJM) 593,52 Auswählen
14.04.2017 -
29.04.2017
Stuttgart (STR) - Bujumbura (BJM) 609,30 Auswählen
14.04.2017 -
29.04.2017
Stuttgart (STR) - Bujumbura (BJM) 609,30 Auswählen
16.04.2017 -
29.04.2017
Stuttgart (STR) - Bujumbura (BJM) 611,17 Auswählen
16.04.2017 -
29.04.2017
Stuttgart (STR) - Bujumbura (BJM) 611,17 Auswählen
10.01.2017 -
26.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Bujumbura (BJM) 621,51 Auswählen
10.01.2017 -
26.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Bujumbura (BJM) 621,51 Auswählen
13.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bujumbura (BJM) 627,20 Auswählen
13.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bujumbura (BJM) 627,20 Auswählen
13.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bujumbura (BJM) 627,20 Auswählen
13.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Bujumbura (BJM) 627,20 Auswählen
22.04.2017 -
06.05.2017
Stuttgart (STR) - Bujumbura (BJM) 640,11 Auswählen
22.04.2017 -
06.05.2017
Stuttgart (STR) - Bujumbura (BJM) 640,11 Auswählen
10.01.2017 -
26.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Bujumbura (BJM) 642,91 Auswählen
10.01.2017 -
26.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Bujumbura (BJM) 642,91 Auswählen
20.03.2017 -
25.03.2017
Hamburg (HAM) - Bujumbura (BJM) 646,12 Auswählen
20.03.2017 -
25.03.2017
Hamburg (HAM) - Bujumbura (BJM) 646,12 Auswählen
20.03.2017 -
25.03.2017
Hamburg (HAM) - Bujumbura (BJM) 646,12 Auswählen
20.03.2017 -
25.03.2017
Hamburg (HAM) - Bujumbura (BJM) 646,12 Auswählen
Tipps

Karte Burundi