Billigflug nach Caracas

Caracas und die Karibik – Ein Flug in eine Stadt voller Gegensätze


An die Flanken des Küstengebirges Cordillera de la Costa gedrängt, zieht sich Santiago de León de Caracas weit an der karibischen Küstenregion Venezuelas entlang. Ein Billigflug nach Caracas führt Reisende in die Hauptstadt des Landes, deren Einwohnerzahl vermutlich weit über die Sieben-Millionen-Grenze hinaus reicht. Genaue Zahlen sind nicht bekannt, da sich die Stadt durch inoffiziellen Eigenbau in der Bergregion immer weiter ausbreitet. Flüge nach Caracas werden gern von Touristen gebucht, die Kunst, Kultur, pulsierendes Nachtleben und entspannten Strandurlaub miteinander verbinden möchten. Die Stadt wurde im Jahre 1567 vom spanischen Kolonialreich gegründet, weshalb sich hier zahlreiche Zeugnisse der spanischen Gründerväter finden. Um auf den Spuren der Geschichte zu wandeln und sich die Vielzahl historischer Sehenswürdigkeiten nicht entgehen zu lassen, lohnt sich ein Flug nach Caracas daher besonders. Doch billige Flüge nach Caracas bringen ebenso Urlauber ins Land, die die unberührte Natur entdecken möchten: Die angrenzenden Gebirgszüge recken sich bis zu 2.438 Meter über den Meeresspiegel und weisen eine üppige Vegetation auf. Die Küstenstadt am Karibischen Meer unterliegt dem tropischen Klima, das der Region zwischen Dezember und Mai angenehme Temperaturen um 20 Grad und geringen Niederschlag beschert, sodass Urlauber am besten in dieser Zeit einen Billigflug nach Caracas buchen. Reisende, die sich für einen Billigflug außerhalb dieser Monate entscheiden, müssen mit starken Niederschlägen rechnen.

Museen und Kirchen in Caracas – einen Flug buchen und in die Kultur eintauchen


Caracas hat Urlaubern, die sich für Flüge nach Caracas entscheiden, kulturell viel zu bieten, beispielsweise das Museum „Quinta de Anauco“, das zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt. Das alte Wohnhaus einer früheren Kaffee-Hacienda aus dem 18. Jahrhundert stellt die opulente Lebensweise der Kolonialherren eindrücklich dar. Bei einem Bummel durch die Altstadt können Touristen, die einen Flug nach Caracas für einen Kulturtrip gebucht haben, die restaurierten Bauten der Kolonialzeit bewundern. Empfehlenswert ist auch eine geführte Tour durch die Stadt, die Reisende bereits vor ihrem Flug von München, Hamburg oder Düsseldorf nach Caracas buchen können. Die Straßen im Stadtkern sind schachbrettartig angeordnet, sodass die Orientierung hier leicht fällt. Rund um den Plaza Bolivar können Gäste einen starken Kaffee in einer der Bars genießen und von hier aus das bunte Treiben auf den Straßen beobachten. Einen kurzen Fußmarsch entfernt, bieten sich der Gouverneurspalast und die „Fundacion de los Ninos“ – eine Kathedrale im Osten der Stadt – für einen Abstecher an. Wer es etwas sportlicher mag, kann sich ein Heimspiel des FC Caracas ansehen, der seinen Spitznamen „Los Rojos del Avila“ aufgrund seiner roten Trikots erhalten hat. Caracas und Fußball sind zwei Dinge, die untrennbar miteinander verbunden sind. So sieht man in den Straßen der Stadt zahlreiche Kinder, die Fußball spielen oder den Ball über Grünflächen kicken.

Besonderheiten und Highlights – Billige Flüge nach Venezuela


Die Hauptstadt Venezuelas hat auch ruhige Ecken und so bringen billige Flüge Urlauber nicht nur in eine lebendige Millionenstadt, sondern auch zu gepflegten Parks wie dem „Hacienda-Floresta Park“, dem „Parque del Este“ und zum „Jardin Botanico“. Ein Geheimtipp für alle Tierliebhaber, die einen Billigflug hierher genommen haben, ist der „Parque Los Caobos“, der von zahlreichen zahmen Papageien bewohnt wird. Reisenden hingegen, die aufgrund des bunten Strandlebens Flüge nach Caracas gebucht haben, sei der beliebte Strandabschnitt „Balneario Camuri Chico“ empfohlen, an dem viele Bars und Freizeitangebote zu finden sind. Im Restaurant „Bar Si“, einem der ältesten Restaurants der Küstenstadt, können Gäste Spezialitäten der japanischen, thailändischen und vietnamesischen Küche probieren. Wer lieber auf eigene Faust ein Restaurant ausfindig machen möchte, sollte den Stadtteilen Las Mercedes, La Castellana und La Chacao einen Besuch abstatten. Hier sind zahlreiche Bars, Restaurants und Cafés zu finden, die bis in die Morgenstunden geöffnet haben.

Billigflug-Angebote Caracas

Top Angebote für Flüge nach Caracas

DatumRoutePreis p. P. ab
24.02.2017 -
05.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Caracas (CCS) 563,92 Auswählen
24.02.2017 -
05.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Caracas (CCS) 563,92 Auswählen
24.02.2017 -
05.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Caracas (CCS) 563,92 Auswählen
24.02.2017 -
05.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Caracas (CCS) 563,92 Auswählen
10.03.2017 -
02.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Caracas (CCS) 564,46 Auswählen
10.03.2017 -
02.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Caracas (CCS) 564,46 Auswählen
16.02.2017 -
12.03.2017
Hamburg (HAM) - Caracas (CCS) 568,30 Auswählen
16.02.2017 -
12.03.2017
Hamburg (HAM) - Caracas (CCS) 568,30 Auswählen
16.02.2017 -
12.03.2017
Hamburg (HAM) - Caracas (CCS) 568,30 Auswählen
16.02.2017 -
12.03.2017
Hamburg (HAM) - Caracas (CCS) 568,30 Auswählen
17.03.2017 -
02.04.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,33 Auswählen
24.03.2017 -
09.04.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,33 Auswählen
17.03.2017 -
02.04.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,33 Auswählen
24.03.2017 -
09.04.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,33 Auswählen
24.03.2017 -
09.04.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,33 Auswählen
17.03.2017 -
02.04.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,33 Auswählen
17.03.2017 -
02.04.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,33 Auswählen
24.03.2017 -
09.04.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,33 Auswählen
27.01.2017 -
26.02.2017
München (MUC) - Caracas (CCS) 569,76 Auswählen
03.03.2017 -
02.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Caracas (CCS) 573,36 Auswählen
Tipps

Karte Caracas

Suchten Sie nach?