Flüge mit Chang-An Airlines

Mit Gründung am 24. Dezember 1992 sowie der Aufnahme des Linienbetriebes am 01. Juni 1993, trat erstmalig die chinesische Fluggesellschaft Chang-An Airlines in Erscheinung. Diese entwickelte sich sehr schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen. Das von ihr aufgebaute umfangreiche Streckennetz in China erstreckt sich von Harbin im Norden über Haikou im Süden sowie von Urumehi im Westen über Shanghai im Osten. Mehr als 80 Städte, darunter Beijing, Dalian, Guangzhou, Kunming, Nanjing und Shenzhen werden von Chang-An Airlines regelmäßig versorgt. Im Jahre 2004 besaß die Fluggesellschaft 7 Boeing 737, 1 Dash8-Q400 sowie 11 Dornier 328-300. Der Sitz der Gesellschaft befindet sich in der Stadt Xi'an, Region Shaanxi, im Zentrum der Volksrepublik China. Als Heimatflughäfen nutzt die chinesische Fluggesellschaft die Luftstützpunkte Yinchuan und Xi'an. Eigentümerin ist die chinesische Unternehmensgesellschaft Hainan Airlines Group, welche durch Anteilübernahme sowie Kauf ebenfalls über die Fluggesellschaften Hainan Airlines, China Xinhua Airlines, die Frachtfluggesellschaft Yangtze River Express und die Privatfluggesellschaft Deer Jet Company verfügt. Mit Datum vom 30. November 2007 wurden die Gesellschaften Hainan Airlines, Shanxi Airlines, China Xinhua Airlines sowie Chang-An Airlines zusammengeschlossen. Die daraus entstandene neue Fluggesellschaft erhielt den Namen Grand China Air. Diese gilt als private chinesische Gesellschaft mit Sitz in Haikou und ist ein Tochterunternehmen der Hainan Airlines Group. Im Juli 2013 besaß die Chang-An Airlines eine 4-köpfige Flotte bestehend aus Flugzeugen der Marke Boeing 737-880 mit einem Durchschnittsalter von 7,8 Jahren. Der besonders gute Ruf der Hainan Airlines, welche seit 21 Jahren im Fluggeschäft tätig ist, färbt sich selbstverständlich auch auf die mit dieser Gesellschaft zusammengeschlossene Chang-An Airlines, China Xinhua Airlines sowie Shanxi Airlines ab. Hainan Airlines steht für einen uneingeschränkt sicheren Flugbetrieb sowie eine überragende Servicequalität, die immer wieder auf ihre Perfektion überprüft wird. Die außergewöhnliche traditionelle Gastfreundschaft der östlichen Länder spiegelt sich bei den überaus freundlichen und kompetenten Mitarbeitern der Fluggesellschaft wider.

Airline-Informationen Chang-An Airlines

  • Gründung: 1992
  • Land: China
  • Eigentümer: Hainan Airlines Group (81,16%) und andere (18,84%)
  • Anzahl Flugzeuge: 4
  • Anzahl Ziele: mehr als 80 Städte
  • Ziele: Beijing, Dalian, Guangzhou, Haikou, Harbin, Kunming, Nanjing, Shanghai, Shenzhen, Urumehi u.a.
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 7,8 Jahre
  • Flugzeugtypen: Boeing 737-800
  • Wartung: nicht bekannt
  • Mitglied einer Allianz: Xingxing
  • Vielfliegerprogramm: Hainan Airlines Fortune Wings Club
  • Besonderheiten: Bordservice der Extraklasse
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.