Flughafen ORD: O’Hare International Airport

International bekannt ist der Flughafen Chicago (ORD) als O’Hare International Airport. Eröffnet wurde der Airport im Jahre 1955 und bereits drei Jahre später folgte ein Terminal für den internationalen Flugverkehr. Schnell entwickelte sich der Flughafen Chicago zu einem der größten Flughäfen der Welt. Heute weist er eine Fläche von mehr als 2.800 Hektar auf und fertigt pro Jahr mehr als 76 Millionen Fluggäste ab. Weiterhin werden heute rund 50.000 Angestellte beschäftigt. Um die zahlreichen Flugbewegungen, pro Jahr sind es circa eine Million, zu koordinieren, verfügt der Flughafen Chicago über sieben Start- und Landebahnen. Pro Tag werden also rund 2.500 Flugbewegungen realisiert. Da hierfür weitreichende strukturelle Maßnahmen getroffen werden müssen, weist der Flughafen derzeit vier Terminals auf. Diese beheimaten unglaubliche 181 Gates, die ausschließlich dem Passagierverkehr dienen. In den nächsten beiden Jahren sollen zudem zwei weitere Terminals gebaut werden. Zudem ist eine umfassende Modernisierung des Flughafens geplant. Neben der Zahl der abgefertigten Passagiere weiß auch die beförderte Luftfracht zu beeindrucken: pro Jahr werden hier mehr als 1,3 Millionen Tonnen umgeschlagen. Um dies bewerkstelligen zu können, verfügt der Airport über einen separaten Cargo-Bereich. Insgesamt wird der Flughafen Chicago von 41 Airlines angesteuert, darunter die bekanntesten amerikanischen Fluggesellschaft, wie American Airlines oder US Airways. Allein United Airlines bewerkstelligt knapp 49 Prozent des Passagierluftverkehrs. Deshalb ist es kaum verwunderlich, dass diese Airline über ein eigenes Terminal verfügt, um die zahlreichen Passagiere abzufertigen. Weitere 40 Prozent des Personenverkehrs werden von American Airlines und American Eagle bewerkstelligt. Jedoch agieren hier natürlich auch viele internationale Fluggesellschaften. Ebenso bedient die deutsche Lufthansa den Flughafen Chicago.

Flughafen-Informationen Chicago

  • Lage des Flughafens: Das Stadtzentrum von Chicago liegt etwa zehn Kilometer vom Flughafen entfernt. Die Stadt befindet sich im US-Bundesstaat Illinois, am Südwestufer des Michigansees.
  • Adresse: O’Hare International Airport, 10000 West O'Hare, Chicago, IL 60666, USA.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 77 36 86 22 00. Die Landesvorwahl ist +1, zu wählen als: 001.
  • Ortszeit: Die Ortszeit für den Flughafen Chicago unterscheidet sich von der unseren um minus fünf Stunden. Zeitzone UTC-6 (CST) sowie UTC-5 (CDT) (April - Oktober)
  • Essen und Trinken: Der Flughafen Chicago stellt den Reisenden viele Möglichkeiten bereit, ihren Durst oder Hunger zu stillen. In jedem Terminal können zahlreiche Bistros, Restaurants, Fast-Food-Ketten und Cafés aufgesucht werden. Insbesondere viele Fast-Food-Ketten sind im Flughafen ansässig, darunter die bekannten Unternehmen McDonald’s und Burger King. Doch auch viele kleinere Restaurants bieten ihre Speisen an. Selbstverständlich lassen sich auch diverse Kaffee-Variationen genießen. Letztlich wurde selbstverständlich auch an die internationalen Fluggäste gedacht, sodass auch Europäer oder Asiaten im kulinarischen Angebot fündig werden können.
  • Geld /Finanzen Da der Flughafen Chicago gemessen an dem Passagiervolumen der zweitgrößte Flughafen der Welt ist, stehen natürlich auch zahlreiche Geldinstitute und Wechselstuben zur Verfügung. Zum Beispiel ist es im Internationalen Terminal 5 möglich, Devisen zu tauschen. Auch bei der Seaway Bank im Terminal 2 und am Gate K11 in Terminal 3 stellt der Geldwechsel kein Problem dar. Zudem stehen im gesamten Flughafen Chicago zahlreiche Geldautomaten, die auch internationalen EC-Karten akzeptieren, zur Nutzung bereit.
  • Telekommunikation: Auch für vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten wurde im Flughafen Chicago gesorgt. Beispielsweise stehen in jedem Terminal zahlreiche öffentliche Telefonzellen bereit. Gerade Geschäftsreisende werden die so genannten Power Stations zu würdigen wissen, die das Laden diverser Geräte, wie zum Beispiel Laptops und Mobiltelefone, ermöglichen. Die Power Stations wurden auch für Rollstuhlfahrer zugänglich gemacht und sind an verschiedenen Orten im Flughafen zu finden. Da im gesamten Flughafen Chicago drahtloser Internetzugang ermöglicht wird, kann man auch nahezu überall seiner Arbeit nachgehen.
  • Geschäfte: Die Anzahl der Einkaufsmöglichkeiten im Flughafen Chicago übertrifft sogar die der gastronomischen Einrichtungen. Allein in den Terminals 1, 2 und 3 stehen für die Reisenden insgesamt vier Duty-free-Shops bereit, um zollfrei einkaufen zu können. Diese sind mindestens zwölf Stunden pro Tag geöffnet. Doch auch diverse normale Geschäfte haben ihre Türen für die Passagiere geöffnet. Egal ob Presseprodukte, Souvenirs, Kleidung oder Spielzeug – es gibt kaum Produktkategorien, die sich nicht im Flughafen Chicago erstehen lassen. Auch wenn man mal ein wichtiges Reiseutensil vergessen hat, kann man noch am Flughafen, also relativ einfach, für adäquaten Ersatz sorgen.
  • Gepäck: Leider stellt der Flughafen Chicago keine Möglichkeiten bereit, unhandliche Gepäckstücke während des Aufenthalts bei einer Gepäckaufbewahrung abzugeben oder in Schließfächern zu verstauen. Diese Entscheidung wurde zugunsten der Sicherheit, jedoch zweifelsohne zulasten des Reisekomforts getroffen. Kommt jedoch trotzdem einmal ein Gepäckstück abhanden, so stehen immerhin mehrere Fundbüros zur Verfügung, die in diesem Fall weiterhelfen können.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Für geschäftliche Zwecke stellt der Flughafen Chicago ausreichend Einrichtungen, wie zum Beispiel mietbare Meetingräume, zur Verfügung. Sollte Interesse an diesen Einrichtungen bestehen, so stellt das Chicago Convention and Tourism Bureau den idealen Ansprechpartner dar. Telefonisch zu erreichen ist dieses unter der Nummer + 1 31 25 67 85 00.
  • Flughafenhotel: Am Flughafen Chicago stehen zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten bereit, um den Reisenden bei Bedarf eine Übernachtungsmöglichkeit zu bieten. Direkt im Terminal 2 befindet sich beispielsweise das Hilton Chicago O’Hare Airport Hotel, das unterirdisch mit dem Flughafen verbunden ist. Dabei handelt es sich um ein luxuriöses Hotel, das neben 858 komfortabel ausgestatteten Zimmern auch 40 Konferenzräume zu bieten hat. Auch in der näheren Umgebung bieten mehrere Hotels, wie beispielsweise das Sheraton Gateway Suites Chicago O’Hare, das Aloft Chicago O’Hare oder das Holiday Inn Express Hotel, mehr als ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Selbstverständlich wurde beim Bau darauf geachtet, dass der Flughafen Chicago behindertengerecht ausgerichtet ist. In allen öffentlichen Bereichen wurde auch an Menschen mit Behinderung gedacht, sodass angepasste Telefone, Toiletten und Parkmöglichkeiten vorhanden sind.
  • Kindereinrichtungen: Auf dem Gelände des Flughafens kommen auch die Kinder der Reisenden nicht zu kurz. So warten zum Beispiel mehrere Spielecken und Flugzeugausstellungen auf die Kleinen.
  • Weitere Einrichtungen: In der Nähe der Gepäckannahme stehen mehrere Informationsbereiche bereit. Hier werden mehrsprachig Informationen zu den Themen Verkehr, Unterkunft und Wetter bereitgestellt. Auch besteht hier die Möglichkeit, kostenlos ein Hotelzimmer oder Mietwagen per Telefon zu reservieren oder ein Taxi zu bestellen. Für religiöse Menschen steht im Flughafen Chicago eine Kapelle bereit, die täglich von 08:00 bis 02:30 Uhr geöffnet ist.
  • Airport Lounges: Im Flughafen Chicago stellen insbesondere die amerikanischen Airlines ihren Passagieren mehrere Airport Lounges zur Verfügung. Hierzu zählen beispielsweise United Airlines, American Airlines, Continental Airlines, Delta Airlines und Northwest. Die Lufthansa, die über insgesamt fünf Lounges verfügt, und die spanische Fluggesellschaft Iberia sind die einzigen europäischen Airlines, die Lounges im Flughafen bereitstellen.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Chicago

    Parkmöglichkeiten: In unmittelbarer Umgebung des Flughafens finden sich insgesamt sieben Parkbereiche. Umschlossen von den Terminals 1, 2 und 3 sind die Parkbereiche A, B und C. Dadurch sind sie zudem sehr leicht zugänglich. Der Parkbereich D befindet sich direkt vor dem internationalen Terminal 5. Zwar sind die Parkbereiche E, F und G etwas weiter von den Terminals entfernt, dafür jedoch über einen Shuttle-Bus-Service gut erreichbar. Am Flughafen Chicago ist es üblich, dass alle Parkplätze Festpreise haben und deshalb keine kostenfreien Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Parkgebühren werden also bereits ab der ersten Minute fällig. Die Preise können dabei stark variieren und reichen von 10 bis 50 US-Dollar in Abhängigkeit vom Parkbereich und der Parkdauer. Sollte man sich bereits im Voraus über das Thema Parken informieren wollen, so ist dies unter der Telefonnummer + 1 77 36 86 75 30 möglich. Auch über das Radio werden in einem Radius von circa 1,5 Kilometern rund um den Flughafen Chicago aktuelle Lageberichte der Parkplätze gesendet. Zu empfangen sind diese Informationen über die Frequenz 1630 AM.
  • Mietwagen: Auf dem Flughafen Chicago sind nahezu alle größeren Mietwagenfirmen mit einer Filiale vertreten. Beispielsweise besteht bei den Unternehmen Hertz, Avis und Budget die Möglichkeit, ein Fahrzeug zu mieten. Zu finden sind die Autovermieter in der Nähe der Gepäckannahme der Terminals 1, 2 und 3. Auch im Terminal 5 kann telefonisch ein Mietwagen reserviert werden.
  • PKW: Von der Innenstadt erreicht man den Flughafen Chicago am besten über die Interstate 90 in westlicher Richtung bis zur Interstate 190. Aus nördlicher Richtung empfiehlt sich die Interstate 294, während aus dem Süden die Interstate 294 zum Flughafen führt. Die Interstate 294 führt auch aus westlicher Richtung zum Airport. Allerdings muss man dann auf die Interstate 88 wechseln und diese in östlicher Richtung weiterverfolgen.
  • Taxi: Insgesamt bieten am Flughafen Chicago 18 Taxiunternehmen ihre Dienste an. Zu finden sind diese direkt vor den Terminals. Häufig genügt es bereits, nach einem Taxi zu rufen und schon steht ein Fahrzeug bereit, um die Reisenden zum Ziel zu befördern. Bis in die Innenstadt Chicagos kostet eine Fahrt etwa 35 bis 45 US-Dollar. Unter der Telefonnummer + 1 80 02 81 44 66 können Rollstuhlfahrer speziell ausgerüstete Taxis anfordern.
  • Bus: Vor dem Parkhaus des Flughafens halten zahlreiche Busse. Die Haltestellen können von den Terminals 1, 2 und 3 über Fußgängertunnel erreicht werden. Die in der Nähe befindlichen Städte und Bundesstaaten werden von mehreren Busunternehmen angesteuert. Act II Transportation beispielsweise stellt eine Verbindung zwischen Davenport, Iowa und dem Flughafen her. Mit den Fahrzeugen der Firmen Coach USA, Tri-State und United Limo lassen sich die Orte Crestwood, Highland, Gary, Merrillville, Portage, Michigan City, South Bend, Notre Dame und Mishwaki erreichen. Weitere Busverbindungen sind auf der Internetseite des Flughafens abrufbar.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Doch der Flughafen Chicago weist neben den zahlreichen Busverbindungen auch eine Zugverbindung auf. Aber auch die CTA (Chicago Transit Authority) bietet nicht nur Busverbindungen an. Besonders praktisch ist es dabei, dass der Airport sogar Endhaltestelle der Zuglinie BLAU ist.
  • Sonstiges: Neben den zahlreichen Möglichkeiten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, ist der Chicagoer Flughafen auch mit dem Fahrrad zu erreichen. Allgemein gilt Chicago als sehr Fahrradfahrer freundliche Stadt. Für den Transport zwischen den Terminals wird natürlich ein flughafeneigenes Airport Transit System bereitgestellt. Dieses System hat zudem die Vorteile, dass es mit keinerlei Kosten verbunden ist und rund um die Uhr betrieben wird.
  • Besonderheiten: Zehn Jahre hintereinander wurde der Flughafen Chicago von den Lesern mehrerer Magazine zum besten Flughafen Nordamerikas gewählt. Begründet liegt dies nicht nur in der Größe, sondern auch in der guten Qualität des angebotenen Services.
  • Terminalplan: http://www.ohare.com/ohare/concessionsohare/TerminalMapsORD.shtm
  • Webseite: http://www.ohare.com
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Chicago

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Chicago

DatumRoutePreis p. P. ab
19.02.2017 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 303,53 Auswählen
19.02.2017 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 303,53 Auswählen
28.01.2017 -
29.01.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 303,80 Auswählen
28.01.2017 -
29.01.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 303,80 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 309,94 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 309,94 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 309,94 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 309,94 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 309,94 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 309,94 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 309,94 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 309,94 Auswählen
11.12.2016 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 311,32 Auswählen
19.02.2017 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 311,85 Auswählen
19.02.2017 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 311,85 Auswählen
19.02.2017 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 311,85 Auswählen
19.02.2017 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 311,85 Auswählen
19.02.2017 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 311,85 Auswählen
19.02.2017 -
05.03.2017
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 311,85 Auswählen
10.12.2016 -
14.12.2016
Berlin (TXL) - Chicago (ORD) 314,25 Auswählen
Tipps