Flug nach Constantine

Flüge nach Constantine – Die Brückenstadt an der Nordküste Algeriens


Steil fallen die Wände zur Schlucht des Rhumel hinab. Der Fluss durchschneidet die Stadt Constantine, weshalb sich die algerische Baukunst mit zahlreichen Brücken behelfen muss. Die teilweise über 100 Meter tiefe Schlucht brachte der Stadt den Beinamen „Stadt der Brücken“. Die Umgebung von Constantine, das im Norden der algerischen Republik liegt, ist hügelig und die Gipfel der Berge bieten Wanderern eine weite Sicht auf die Stadt. Indessen reicht die Geschichte des Ortes bis in das Altertum zurück. Zu dieser Zeit galt Constantine als reichste Stadt des Königreichs Numidien. Historische Schriften bezeugen die Herrschaft von Römern, Osmanen und Arabern, die die Stadt kontinuierlich ausbauten. Flüge nach Constantine bringen die Besucher daher in einen Ort voller historischer Bauten, antiker Schätze und wertvoller Ausgrabungen. Der Flughafen im Süden der Stadt verbindet den Norden Algeriens mit dem europäischen Festland. Direkte Flüge starten in Frankreich, der ehemaligen Kolonialmacht Nordafrikas. Reisende, die einen Flug aus Deutschland in Anspruch nehmen, steigen daher in Paris oder Nizza um. Die ideale Zeit für Flüge in das hügelige Hinterland an der Nordküste ist der Sommer, wenn die Temperaturen bei etwa 25 Grad liegen.

Nach einem Flug nach Constantine tiefe Schluchten überqueren


Wer einen Flug nach Constantine gebucht hat, begibt sich in eine Stadt, die an zwei Seiten einer Schlucht gebaut wurde. Insbesondere Abenteurer werden die Herausforderung, die gesamte Stadt über Brücken, die mitunter etwa 175 Meter über dem Boden schweben, zu erkunden, genießen. Die bekannteste und größte Brücke ist die Pont Sidi Rached, ein Viadukt, das den reibungslosen Autoverkehr in der Stadt garantiert. Die indessen ehemals höchste Fußgängerbrücke der Welt Pont Sidi M'Cid wurde im Jahr 1912 eröffnet. Von allen Brücken lassen sich der Fluss und die kleinen Wasserfälle in der Schlucht beobachten. Das Altstadtviertel mit dem traditionellen Basar und der prächtigen Freitagsmoschee sollten Urlauber, die mit einem Flug in die Stadt gekommen sind, mit einem ortskundigen Stadtführer erkunden. Auch die Ben Badis-Moschee, die im Herzen der Stadt gelegen und von einer gigantischen Kuppel sowie mit mächtigen Minaretten geschmückt ist, ist eine Besichtigung außerhalb der Gebetszeiten wert. Wer zudem die Umgebung von Constantine erkunden möchte, nimmt an Wandertouren oder Ausflügen zum Meer teil. Der Golf von Stora ist rund 50 Kilometer entfernt und lockt Badegäste, die Flüge in den Norden Algeriens genommen haben, mit langen Sandstränden.

Einkaufs- und Seilbahnerlebnisse in Constantine


Die Universitätsstadt Constantine ist nicht nur für die islamische Bildung in den Koran- und Hochschulen bekannt, sondern auch als westlich orientierte Großstadt, die mit modernen Einkaufsmöglichkeiten und Vergnügungen lockt. So finden sich beispielsweise im Innenstadtviertel auf der Rue Didouche Mourad zahlreiche Geschäfte, die Urlauber mit regionaler Ware locken. Auch die Restaurants, Bars und Cafés, die mit traditionellen nordafrikanischen Gerichten aufwarten, sind einen Besuch wert. Insbesondere die hausgemachten Süßspeisen und Gebäcke sind empfehlenswert. Für Besucher, die kurz vor ihrem Flug zurück in die Heimat noch passende Geschenke für Daheimgebliebene suchen, ist der in der Straße gelegene Bäcker ein hilfreicher Geheimtipp. Hier werden die traditionellen Backwaren auch als Geschenk verpackt. Schließlich sollten Urlauber es nicht versäumen, die tiefe Schlucht von Constantine nicht nur zu Fuß zu überqueren, sondern auch eine Fahrt mit der modernen Seilbahn wagen. Diese verbindet die Altstadt mit einem neueren Stadtzentrum, in dem größere Einkaufszentren und Kinos gelegen sind. Auf etwa 1.600 Metern überfährt die Seilbahn die Schlucht. Als Teil des öffentlichen Personennahverkehrs bietet sie zudem faszinierende Ausblicke auf die Stadt, den Fluss und die Gebäude.

Flug-Angebote Constantine

Top Angebote für Flüge nach Constantine

DatumRoutePreis p. P. ab
05.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Constantine (CZL) 285,05 Auswählen
05.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Constantine (CZL) 285,05 Auswählen
05.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Constantine (CZL) 285,05 Auswählen
05.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Constantine (CZL) 285,05 Auswählen
05.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Constantine (CZL) 285,05 Auswählen
09.01.2017 -
16.01.2017
München (MUC) - Constantine (CZL) 285,06 Auswählen
09.01.2017 -
16.01.2017
München (MUC) - Constantine (CZL) 285,06 Auswählen
11.03.2017 -
18.03.2017
München (MUC) - Constantine (CZL) 286,06 Auswählen
11.03.2017 -
18.03.2017
München (MUC) - Constantine (CZL) 286,06 Auswählen
11.03.2017 -
18.03.2017
München (MUC) - Constantine (CZL) 286,06 Auswählen
11.03.2017 -
18.03.2017
München (MUC) - Constantine (CZL) 286,06 Auswählen
15.01.2017 -
02.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Constantine (CZL) 291,25 Auswählen
15.01.2017 -
02.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Constantine (CZL) 291,25 Auswählen
15.01.2017 -
02.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Constantine (CZL) 291,25 Auswählen
15.01.2017 -
02.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Constantine (CZL) 291,25 Auswählen
16.01.2017 -
30.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Constantine (CZL) 297,11 Auswählen
16.01.2017 -
30.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Constantine (CZL) 297,11 Auswählen
16.01.2017 -
30.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Constantine (CZL) 297,11 Auswählen
26.12.2016 -
05.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Constantine (CZL) 354,01 Auswählen
26.12.2016 -
05.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Constantine (CZL) 354,01 Auswählen
Tipps

Karte Constantine