Flüge mit Corendon Airlines

Im Jahre 2004 wurde die Turistik Hava Tasimacilik Sirketi gegründet, eine Billigfluggesellschaft die im allgemeinen unter dem Namen Corendon Airlines bekannt ist. Muttergesellschaft der türkisch-belgisch-niederländischen Gesellschaft ist die Corendon-Gruppe und so besteht ebenfalls eine enge Zusammenarbeit mit der Corendon Dutch Airlines. Die Fluggesellschaft Corendon Airlines mit Sitz in Antalya hat sich insbesondere durch ein umfangreich aufgebautes Streckennetz vom Heimatflughafen Antalya zu zahlreichen Städten in Deutschland einen Namen gemacht. Sie versorgt insgesamt über 100 Städte in mehr als 25 Ländern. Zu den Flugzielen zählen unter anderem die Flughäfen der deutschen Metropolen Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Friedrichshafen, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Münster, Nürnberg sowie Paderborn. Gleichzeitig bestehen regelmäßige Verbindungen durch die Gesellschaft Corendon Airlines mit Wien in Österreich und Zürich-Kloten in der Schweiz. Die Niederlande sind ebenfalls gut versorgt, hier werden die Flughäfen Amsterdam-Schiphol, Rotterdam und Eindhoven über den Heimatflughafen in Antalya bedient. Gleichfalls bietet die Fluggesellschaft Corendon Airlines Flüge in den Norden des afrikanischen Kontinents an, namentlich den Flughafen Marrakesch Menara in Marokko. Zur Versorgung dieses großflächig ausgebauten Streckennetzes stehen neben zwei Airbus A320-200 eine Boeing 737-300 sowie neun Boeing 737-800 zur Verfügung. Das Durchschnittsalter der in der zwölfköpfigen Flotte der Corendon Airlines eingesetzten Flugzeuge beträgt 15,8 Jahre. Die bekannte Fluggesellschaft ist Mitglied der internationalen Flugallianz Star Alliance. Mit dem Vielfliegerprogramm, welches gleichnamig mit dem Markennamen der Gesellschaft ist, bietet sie einen außergewöhnlich attraktiven Bonusplan für ihre Fluggäste an. Allein die Mitgliedschaft bietet umfangreiche Vorteile wie beispielsweise durch einen besonderen Service an Bord sowie bevorzugtes Einchecken am Flughafen. Ein Ansammeln von Bonuspunkten führt von interessanten Rabatten über ansprechende Prämien bis hin zu Freiflügen, Mehrgepäckmitnahme ohne extra anfallende Gebühren und Wechsel in eine höhere Flugklasse, als die ursprüngliche Buchung vorgesehen hat. Die Fluggesellschaft Corendon Airlines hat eine Vielzahl bester Bewertungen in Bezug auf Boden- sowie Bordservice aufzuweisen und gilt als qualitätsvolle Billigfluggesellschaft.

Wissenswertes über Flüge mit Corendon Airlines

Online Check-in: Der Corendon Selfservice ermöglicht den Check-In ab 48 bis 5 Stunden vor Abflug. Fluggäste benötigen dafür Reservierungsnummer, Flugdatum sowie Flugnummer bzw. den eigenen Nachnamen. Im Anschluss kann die Boardkarte problemlos ausgedruckt werden.

Handgepäck: Als Billigairline ist bei Corendon lediglich die Mitnahme von Handgepäck im Preis inkludiert. Wer Reisegepäck einchecken möchte, muss einen Aufpreis bezahlen. Während Passagiere jeweils ein Gepäckstück mit einem Gewicht in Höhe von maximal sieben Kilogramm in die Kabine mitnehmen dürfen, zahlt es sich bei der Zubuchung von weiterem Gepäck aus, online zu buchen und Geld zu sapren. So gibt es Online-Preise wie auch Flughafen-Preise, wenn es um das Anmelden des Gepäcks geht. Wenn Reisenden ein Gepäckstück mit einem Maximalgewicht in Höhe von 20 Kilogramm reicht, und dieses online gebucht wird, belaufen sich die Kosten auf circa fünf Euro pro Flug. Wer hingegen dasselbe Maximalgewicht am Flughafen hinzubuchen möchte, muss für dieselbe Leistung etwa 16 Euro einkalkulieren. Die Raten können sowohl online als auch am Airport in Abhängigkeit der jeweiligen Flugsaison variieren, wobei die Onlinebuchung bei wenig Gepäck in jedem Fall deutlich preiswerter ausfällt. Bei schwerem Gepäck sind die Unterschiede wiederum geringer bzw. nicht existent: Wer beispielsweise in der Hauptsaison schweres Gepäck zu 40 Kilogramm zusätzlich einchecken möchte, zahlt bei der Onlinebuchung one way ebenso viel wie am Flughafen. Wichtig ist, dass das zusätzliche Gepäck spätestens fünf Stunden vor dem Abflug gebucht wird, damit die Airline das zusätzliche Gewicht frühzeitig mit einplanen kann.

Reisen mit Kindern: Für Kinder die eine Reise allein antreten müssen, bietet Corendon Airlines einen speziellen Service an, der die jungen Passagiere auf der Reise unterstützt. Fliegen Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren allein, kümmern sich Mitarbeiter und Flugcrew über die gesamte Flugzeit um den Fluggast und übergeben ihn nach der Landung wieder in die Obhut der Aufsichtsperon. Dieser Service kostet zusätzlich 25 Euro. Kinder unter 6 Jahren dürfen nicht ohne Begleitung fliegen.

Airline-Informationen Corendon Airlines

  • Gründung: 2004
  • Land: Türkei
  • Eigentümer: Turistik Hava Tasimacilik Sirketi
  • Anzahl Flugzeuge: 12
  • Anzahl Ziele: mehr als 100
  • Ziele: unter anderem Amsterdam, Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Eindhoven, Erfurt, Frankfurt am Main, Friedrichshafen, Hamburg, Karlsruhe, Köln, Marrakesch, Münster, Nürnberg, Paderborn, Rotterdam, Wien, Zürich
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 15,8 Jahre
  • Flugzeugtypen: 2 Airbus A320-200, 1 Boeing 737-300, 9 Boeing 737-800
  • Mitglied einer Allianz: Star Alliance
  • Vielfliegerprogramm: Corendon Airlines
  • Besonderheiten: sehr qualitätsvolle Billigfluggesellschaft
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.