Flüge mit Druk Air

Druk Air ist Bhutans staatliche Airline. Der Flughafen Paro fungiert als Sitz und als Drehkreuz der Fluggesellschaft. Die Gründung des Unternehmens erfolgte im Jahre 1981. Mit dem ersten Flugzeug der Druk Air, einer Dornier Do 228-200, wurde im Februar 1983 der regelmäßige Flugverkehr nach Kalkutta und Dhaka aufgenommen. Ende der 1980er Jahre wurde die nunmehr aus zwei Dornier Do 228-200 bestehende Flotte um Maschinen des Typs BAe 146-100 aufgestockt. Mit diesen Flugzeugen war es möglich, Flugstrecken bis nach Neu Delhi und Bangkok zu bewältigen. Für Flüge kommerzieller Art, die Druk Air seit 2004 anbietet, stehen größere Flugzeuge des Typs Airbus A319-100 zur Verfügung. Einer hiervon stammt aus der Flotte der griechischen Fluggesellschaft Olympic Air. 2014 befinden sich insgesamt drei Airbus A319-100 im Besitz der bhutanischen Airline – ein weiterer ist bestellt. Druk Air fliegt zwei nationale und neun internationale Ziele an. Die beiden angeflogenen bhutanischen Flughäfen sind Yongphula und Bumthang. Bhutan sieht die Luftfahrt als gute Chance, die wirtschaftliche Lage des Landes zu verbessern und ist deshalb um den Ausbau des nationalen und des internationalen Streckennetzes der Druk Air bemüht. Internationale Flugziele befinden sich in Indien, Bangladesch und Thailand. Geplant ist die Erweiterung des Streckennetzes unter anderem um Hongkong als internationales Ziel. Im Jahr 2010 zählte die Fluggesellschaft etwa 140.000 Passagiere. Nach wie vor gehört Druk Air weder einer Allianz an noch zählt sie zum Dachverband International Air Transport Association (IATA). In den größeren Flugzeugen besteht die Möglichkeit, zwischen der Economy und der Business Class zu wählen. Wer hingegen mit der ATR 42-500 fliegt, hat diese Wahl nicht – es stehen ausschließlich Economy Sitze zur Verfügung. Die Internetseite der Airline erlaubt es, sowohl aktuelle Flugpläne einzusehen als auch online Buchungen vorzunehmen. Ein Bonusprogramm können die Fluggäste zwar nicht nutzen, aber zeitweise von unterschiedlichen Rabatten profitieren. Beziehungsweise bietet Druk Air auch manchmal besonders günstige Flüge an.

Airline-Informationen Druk Air

  • Gründung: 1981
  • Land: Bhutan
  • Eigentümer: Staatseigentum
  • Anzahl Flugzeuge: 4
  • Anzahl Ziele: 11
  • Ziele: Ziele in Bhutan, Indien, Bangladesch und Thailand
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 9 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus A319-100, ATR 42-500
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.