Flüge mit EasyJet

EasyJet ist eine britische Billigfluggesellschaft mit Sitz am Flughafen London-Luton. EasyJet wurde 1995 mit dem Ziel gegründet, Flüge anzubieten, die für jeden erschwinglich sind. Das Konzept kam gut an, sodass das Unternehmen schnell expandierte. Inzwischen ist die Fluglinie eine der größten Europas und die drittgrößte Billigairline der Welt. Im Angebot sind Linienflüge nach Europa und Nordafrika. Mitunter werden auch Charterflüge durchgeführt. Wichtige europäische Ziele sind Paris, Dortmund, Madrid und Mailand. In Afrika werden vor allem beliebte Reiseziele angeflogen, darunter Casablanca, Sharm el-Sheikh und Istanbul. Die meisten Flüge starten vom Flughafen London-Gatwick. Wer bei seinem Flug besonders sparen möchte, sollte einen Hinweis beachten. Nur das Handgepäck ist kostenlos, während für aufgegebenes Gepäck Gebühren fällig werden. Passagiere, die diesen Tipp beachten, profitieren von den überaus günstigen Ticketpreisen. Beim Flugvertrieb hat EasyJet bereits sehr früh die Möglichkeiten des Internets erkannt. Bereits 1998 wurde das erste Online-Ticket verkauft. Heute werden etwa 98 Prozent aller Flüge über das Internet vertrieben. An Bord der Flugzeuge gibt es nur eine Bordklasse. Kleine Snacks und Getränke können günstig erworben werden. Das Magazin der Airline mit dem bekannten orangen Logo heißt Traveller und hält Insider-Tipps zu den Reisezielen bereit. Die Fluglinie setzt sich für den Umweltschutz ein und verfügt über eine junge, saubere Flotte. Besondere Bekanntheit erlangte EasyJet in Großbritannien durch eine gleichnamige Serie, die sich vorrangig um die Fluggesellschaft drehte.

Wissenswertes über Flüge mit EasyJet

Online Check-in: Mit der Möglichkeit des Online Check-ins erspart easyJet den Fluggästen viel Zeit und Nerven. Denn über die Eincheck-Funktion via Internet können Kunden bequem von zu Hause aus einchecken und ihre Bordkarten ausdrucken. Bei easyJet ermöglicht der Online Check-in dies sogar bis zu 30 Tage vor dem geplanten Abflug. Demzufolge haben Flugreisende die überaus günstige Gelegenheit, ihre Dokumente für den Rückflug gleich mit auszudrucken, sodass der Aufwand der lästigen Druckersuche unterwegs entfällt.

Handgepäck: Alle Fluggäste dürfen ein Handgepäckstück mit an Bord nehmen. Dieses darf jedoch nicht größer als 56 x 45 x 25 cm sein. Hier ist zwingend zu beachten, dass abstehende Teile wie etwa Rollen oder Tragegriffe in dem Gesamtmaß inbegriffen sind. Werden diese Maße nicht eingehalten, müssen Reisende davon ausgehen, dass das Handgepäckstück eingecheckt werden muss, wodurch Zusatzkosten anfallen. Ferner ist es jedem Passagier erlaubt, eine kleine Tasche als persönlichen Gegenstand in die Kabine mitzunehmen. Hier dürfen die Größenmaße 45 x 36 x 20 cm nicht überschritten werden. Als Billigairline sieht easyJet standardisiert die Mitnahme von einzucheckendem Gepäck mit einem Gewicht von maximal 20 Kilogramm vor. Wer weiteres Gepäck mitführen beziehungsweise das Gewicht hochsetzen möchte, darf gegen Aufpreis ein Gepäckstück mit maximal 32 Kilogramm befördern. Die Kosten für aufzugebendes Gepäck halten sich bei dieser Airline in Grenzen. Diese unterscheidet allerdings zwischen der Online-, der Telefon- und der Flughafenbuchung. Wer einzucheckendes Gepäck telefonisch oder via Internet anmeldet, zahlt deutlich weniger pro Koffer, als wenn dieses erst am Flughafen angemeldet wird.

Reisen mit Kindern: Für Babys und Kinder im Alter von unter zwei Jahren wird ein fester Ticketpreis von 22 Pfund berechnet, sofern sie auf dem Schoß des mitreisenden Erwachsenen fliegen. Für Kinder über zwei Jahren gilt der normale Preis für einen Sitzplatz. EasyJet hält für die kleinen Fluggäste spezielle Snacks sowie Getränke bereit, welche allerdings – wie bei Billigfluggesellschaften üblich – extra bezahlt werden müssen. Ebenso kann an Bord aller easyJet-Maschinen Spielzeug für den Zeitvertreib gekauft werden.

Airline-Informationen EasyJet

  • Gründung: 1995
  • Land: Großbritannien
  • Eigentümer: Stelios Haji-Ioannou
  • Anzahl Flugzeuge: 188
  • Anzahl Ziele: 114
  • Ziele: 114 Destinationen in 27 Ländern, 15 Destinationen in Großbritannien, Schwerpunkt auf europäischen Metropolen & Mittelmeerraum
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 3,7 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus A319-100 / A320-200 / A321-200, Boeing 737-700 / B757-200
  • Wartung: easyJet engineering
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: EasyJetPlus
  • Besonderheiten: Billigfluglinie, viele Kosten (Übergepäck, kurzfristige Zahlung mit Kreditkarte oder Essen an Board) müssen dem günstigen Flugpreis noch hinzugerechnet werden
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.

Top Angebote EasyJet

DatumRoutePreis p. P. ab
02.03.2017 -
11.03.2017
München (MUC) - London (LTN) 63,00 Auswählen
04.02.2017 -
20.02.2017
München (MUC) - London (LTN) 64,76 Auswählen
21.02.2017 -
27.02.2017
München (MUC) - London (LTN) 66,16 Auswählen
25.01.2017 -
26.01.2017
München (MUC) - London (LTN) 66,43 Auswählen
25.01.2017 -
26.01.2017
München (MUC) - London (LTN) 66,43 Auswählen
26.03.2017 -
03.04.2017
München (MUC) - London (LTN) 66,66 Auswählen
08.03.2017 -
11.03.2017
München (MUC) - London (LTN) 67,76 Auswählen
08.03.2017 -
11.03.2017
München (MUC) - London (LTN) 67,76 Auswählen
09.02.2017 -
10.03.2017
München (MUC) - London (LTN) 67,82 Auswählen
09.02.2017 -
10.03.2017
München (MUC) - London (LTN) 67,82 Auswählen
Tipps