Flüge mit Etihad Airways

Etihad Airways ist eine Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, genauer gesagt des größten Emirates Abu Dhabi. Sitz von Etihad Airways ist die gleichnamige Hauptstadt Abu Dhabi. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet. Die ersten kommerziellen Flüge gingen nach Beirut. In den folgenden Monaten verzeichnete die Airline ein starkes Wachstum. Pro Monat wurde etwa eine Route zum Streckennetz hinzugefügt. Die Fluglinie profitiert von der günstigen geografischen Lage des Heimatflughafens Abu Dhabi. Von dort aus sind Flüge zu Metropolen auf der ganzen Welt in vergleichsweise kurzer Zeit möglich. Dementsprechend umfasst das Streckennetz auch weltweite Destinationen. Einen Schwerpunkt bildet der Mittlere und Nahe Osten mit Zielen wie Kuwait und Teheran. Auch afrikanische Städte wie Kairo, Casablanca und Johannesburg werden häufig angeflogen. Darüber hinaus sind auch europäische Metropolen wie London, Paris, Frankfurt oder Brüssel wichtige Ziele. Flüge von Codeshare-Partnern wie American Airlines, Qantas und Brussels Airlines erweitern das Angebot. Außerdem ist Etihad Airways Mitglied der Arabesk Airline Allianz. Dies ist einer Art inoffizieller Luftfahrtverband, dem auch Egypt Air und Saudi Arabian Airlines angehören. In nächster Zeit ist ein weiterer Ausbau des Streckennetzes auf 70 Ziele geplant. An Bord der Flugzeuge gibt es drei Kabinenklassen: die Economy Class, die als Coral Zone bezeichnet wird, die Pearl Zone, die der Business Class entspricht und schließlich die Diamond Zone. Die Diamond Zone erinnert in ihrer Ausstattung an eine Luxussuite. So ist es nicht verwunderlich, dass das Unternehmen den World Travel Award für die beste First Class gewonnen hat und seit seiner Gründung bereits über 30 Auszeichnungen erhielt. Das Vielfliegerprogamm von Etihad Airways heißt Etihad Guest.

Wissenswertes über Flüge mit Etihad Airways

Online Check-in: Wer mit Etihad Airways fliegt, kann sich statt am Flughafen, auch schon ab 24 bis zwei Stunden vor dem Abflug online einchecken und so die Zeit am Airport verkürzen. Es wird ausdrücklich gewünscht, dass die Bordkarte ausgedruckt und am Flughafen am Gepäckaufgabeschalter vorgezeigt wird. Der Login funktioniert über die Buchungsnummer oder die Etihad Gästenummer. Auch via Smartphone können sich Passagiere der Airline einchecken. In Deutschland ist dieser Service beispielsweise ab den Flughäfen Frankfurt, München und Düsseldorf möglich.

Handgepäck: Die renommierte Airline sieht analog zur gebuchten Klasse unterschiedliche Freigepäckgrenzen vor. Grundsätzlich gelten diese als sehr großzügig, was bedeutet, dass jeder Reisende in der Regel Gepäckstücke mit einem Gesamtgewicht in Höhe von maximal 30 Kilogramm aufgeben darf. Reist ein Kleinkind mit, darf für dieses ein Gepäckstück mit bis zu zehn Kilogramm Gewicht zusätzlich aufgegeben werden. Wer in der Business Class fliegt, darf pro Passagier 40 Kilogramm aufgeben, während Passagiere der First Class bis zu 50 Kilogramm mitnehmen dürfen. Wer hingegen in die USA oder nach Kanada fliegt, darf in der Economy Class gleich zwei Gepäckstücke mit jeweils bis zu 23 Kilogramm mitführen. Kleinkinder reisen mit großzügigen 20 Kilogramm Gepäck. Bei Flügen nach Brasilien zeigt sich die Airline besonders großzügig, indem Economy Class Reisende jeweils zwei Gepäckstücke à bis zu 32 Kilogramm aufgeben können. In der Business und First Class sind die Freigepäckgrenzen dementsprechend noch großzügiger. Für die Mitnahme von Handgepäck gelten hingegen einheitliche Regelungen, die für alle Destinationen identisch sind. Passagiere in der Economy Class reisen mit maximal einem Gepäckstück mit bis zu sieben Kilogramm Gewicht. In der Business und First Class dürfen Reisende maximal 12 Kilogramm in die Kabine mitnehmen, wobei das Gewicht auf bis zu zwei Gepäckstücke verteilt werden darf.

Reisen mit Kindern: Um das eigene Kind mit Etihad Airways allein auf die Reise zu schicken, ist bei der Fluglinie die Buchung über ein gesondertes Onlinebuchungsformular notwendig. Zudem muss ebenfalls via Internet ein Formular ausgefüllt und in vierfacher Form mit zum Flughafen gebracht werden. Die Altersbeschränkungen bezüglich alleinreisender Minderjähriger lauten bei der Fluglinie von fünf bis elf Jahren. Für jüngere Kinder kann der verpflichtende Betreuungsdienst nicht Anspruch genommen werden, während bei älteren Kinder dieser Service freiwillig buchbar ist. Für Nutzung dieses Begleitservice muss für das Flugticket der Erwachsenenpreis gezahlt werden.

Airline-Informationen Etihad Airways

  • Gründung: 2003
  • Land: Vereinigte Arabische Emirate
  • Eigentümer: Staatliche Fluggesellschaft
  • Anzahl Flugzeuge: 56 + 105 Bestellungen
  • Anzahl Ziele: über 70
  • Ziele: Über 70 Ziele in 42 Ländern im Nahen Osten, Asien, Australien, Afrika, Europa und Amerika
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 3,6 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus A320 / A330-200 / A340-600 / A340-500, Boeing 777
  • Wartung: Abu Dhabi Aircraft Technologies & Etihad Technical line (Eigene Wartung)
  • Vielfliegerprogramm: Etihad Guest
  • Besonderheiten: Airline of the Year” British Travel Awards (2008), Web Check-In
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.

Top Angebote Etihad Airways

DatumRoutePreis p. P. ab
02.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
02.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
02.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
02.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
02.05.2017 -
16.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Abu Dhabi (AUH) 322,12 Auswählen
01.03.2017 -
07.03.2017
München (MUC) - Abu Dhabi (AUH) 322,76 Auswählen
01.03.2017 -
07.03.2017
München (MUC) - Abu Dhabi (AUH) 322,76 Auswählen
01.03.2017 -
07.03.2017
München (MUC) - Abu Dhabi (AUH) 322,76 Auswählen
01.03.2017 -
07.03.2017
München (MUC) - Abu Dhabi (AUH) 322,76 Auswählen
08.06.2017 -
17.06.2017
München (MUC) - Abu Dhabi (AUH) 351,58 Auswählen
08.06.2017 -
17.06.2017
München (MUC) - Abu Dhabi (AUH) 351,58 Auswählen
09.03.2017 -
16.03.2017
München (MUC) - Abu Dhabi (AUH) 382,24 Auswählen
09.03.2017 -
16.03.2017
München (MUC) - Abu Dhabi (AUH) 382,24 Auswählen
14.12.2016 -
20.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Abu Dhabi (AUH) 385,18 Auswählen
14.12.2016 -
20.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Abu Dhabi (AUH) 385,18 Auswählen
Tipps