Flüge mit Fair Air

Die Fair Air ist ein deutsches Luftfahrtunternehmen, das im Jahre 2006 gegründet wurde. Fair Air hat ihren Sitz im oberfränkischen Bindlach. Der Flugplatz Hof Plauen ist der Heimatflughafen der Fair Air. Fair Air beschäftigt mehrere Piloten, die im Besitz der Commercial Pilot Licence sind (CPL). Die Fluggesellschaft verfügt über vier verschiedene Maschinentypen: Beechcraft DUKE B60, KING AIR C90B, KING AIR B200 und Cessna Citation 550, die für verschiedene Zwecke zu chartern sind. Das Unternehmen Fair Air gliedert sich in die Bereiche Fair Business, Fair Cargo und Fair Ambulance. Die Sparte Fair Business richtet sich an alle, die im Rahmen geschäftlicher oder privater Reisen ein Flugzeug mit bis zu zehn Sitzplätzen chartern möchten. Das Streckennetz der Fair Air umfasst mehr als 2.000 Destinationen innerhalb Europas. Luftfracht kann man mit dem deutschen Luftfahrtunternehmen nicht nur innerhalb Europas, sondern zudem nach Nordafrika und Russland befördern lassen. Fair Air gibt an, hinsichtlich des Luftfrachtverkehrs mehr als 2.500 Ziele anfliegen zu können. Für Ambulanzflüge im europäischen Raum hat sich die KING AIR B200 bestens bewährt: In Kooperation mit MedAirCenter offeriert Fair Air Ambulanzflüge mit Komplettservice. Bed 2 Bed Services sind ebenso buchbar wie Incubator-Transporte. Die 24/7 Bereitschaft des für Ambulanzflüge zuständigen Teams bedingt eine kurzfristige Abflugzeit von etwa 90 Minuten. Fair Air möchte seinen Kunden grundsätzlich das höchstmögliche Maß an Sicherheit bieten können und erfüllt sämtliche Sicherheitsauflagen, die in Deutschland gelten. Unter anderem wird grundsätzlich jedes Flugzeug intervallmäßig nach 100 Flugstunden gewartet, und die beschäftigten Piloten müssen sich regelmäßigen medizinischen Untersuchungen unterziehen. Darüber hinaus wird Wert gelegt auf Fortbildungen für die Piloten. Zwar kann die kleine Fluggesellschaft nicht mit dem Komfort eines Dreamliners mithalten, mit der KING AIR B200 hat das Unternehmen jedoch ein Flugzeug vorzuweisen, das über eine hochwertige Einzelbestuhlung und zwei Konferenztische verfügt. Außerdem werden eine Bordtoilette, mehrere Stromanschlüsse (220 Volt) und ein Satellitentelefon angeboten.

Airline-Informationen Fair Air

  • Gründung: 2006
  • Land: Deutschland
  • Eigentümer: Fair Air GmbH
  • Anzahl Flugzeuge: 7
  • Anzahl Ziele: mögliche 2.000
  • Ziele: Ziele in Europa, für Fracht zusätzlich in Russland und Nordafrika
  • Flugzeugtypen: Beechcraft DUKE B60, KING AIR C90B, KING AIR B200 und Cessna Citation 550
Stand: Nov 14 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.