Flughafen FAO: Faro Airport

Der Flughafen Faro (FAO) wurde 1965 eröffnet und gilt seitdem als das Tor zur Algarve, jenem portugisischen Distrikt, von dem Faro die Hauptstadt ist. Neben Lissabon und Porto verfügt die Küstenstadt Faro über den drittgrößten Airport des Landes, der mit jährlich etwa 5,5 Millionen Passagieren auch einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für diese südlichste Region Portugals darstellt. Vor allem Billigflieger steuern den Flughafen Faro an, denn die Algarve ist ein besonders beliebtes Reiseziel vieler Europäer. Nach einer umfangreichen Erweiterung und Modernisierung sind die Terminals für ankommende und abgehende Flüge miteinander verbunden worden und für zukünftige Wachstumsphasen gerüstet. Das erleichtert es den Passagieren und Mitarbeitern enorm, den Überblick zu behalten. Die Wegstrecken wurden optimiert und verkürzt, so dass es für Gäste und Personal ein angenehmer Aufenthalt und ein ebensolches Arbeiten ermöglicht. Der Sommer ist jene Saison, die dem Flughafen Faro den größten Ansturm an Passagieren beschert. Daher sind viele Billigfluglinien hier aktiv, wie etwa Germanwings, TUIfly oder easyJet. Doch auch herkömmliche Fluglinien, darunter Lufthansa, Swiss Airlines, Austrian Airlines, British Airways und Air Berlin, absolvieren auf dem Flughafen viele Starts und Landungen. Auf dem Flughafen Faro ist außerdem die portugiesische Gesellschaft TAP-Airlines beheimatet. Die durchschnittliche Flugzeit von Deutschland aus beträgt mit Zwischenlandung etwa vier Stunden. Zwischen den Abflug- und Ankunftsbereichen befinden sich Informationsschalter, die zahlreiche Auskünfte bereithalten, wie etwa zu Hotels und anderen Unterbringungsmodalitäten, Sehenswürdigkeiten, Öffnungszeiten, Fahrplänen und Beförderungsmöglichkeiten, den Behinderteneinrichtungen und vielem mehr. Telefonisch erreichbar ist der Infoschalter unter (Tel.: 00351 (0) 28 98 00 61 7). Eine spezielle Touristeninformation ist täglich von 08:00-23:00 Uhr geöffnet und telefonisch unter (00351 (0)28 98 18 58 2) erreichbar.

Flughafen-Informationen Faro

  • Lage des Flughafens: Die Entfernung des Flughafens Faro zum Stadtzentrum beträgt in etwa vier Kilometer. Er liegt westlich der Stadt, in der Nähe des Atlantiks.
  • Adresse: Aeroporto de Faro, 8001-701, Faro, Portugal.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 29 80 08 00. Die Landesvorwahl ist +351, zu wählen als: 00351.
  • Ortszeit: Die Ortszeit ist Mitteleuropäische Zeit -1 Stunde.
  • Essen und Trinken: Gastronomische Einrichtungen sind auf dem Flughafen Faro selbstverständlich vorhanden. Hierzu gehören beispielsweise Bars, Cafés und Restaurants, die internationale und lokale Cuisine anbieten. In den Sommermonaten (von April bis Oktober) steht den Gästen und Passagieren ein Café-Restaurant mit Dachterasse offen. Hier können die Fluzeuge bei Start und Landung beobachtet werden. Die große Auswahl an Cafés lädt indes zum Verweilen und Warten ein. Insgesamt gibt es vier Restaurants, von denen eines im öffentlichen Bereich liegt, die anderen drei sind ausschließlich Passagieren zugänglich.
  • Geld /Finanzen Für die Auffüllung des Reisegeldbeutels stehen an verschiedenen Stellen der Terminals diverse Geldautomaten zur Verfügung. Für aufwendigere Geldgeschäfte steht eine Filiale der Banco Totta e Acores bereit, die von 08:00 bis 15:30 geöffnet hat. Eine Wechselstube befindet sich im öffentlichen Bereich und steht in der Zeit von 07:00 bis 23:00 zur Verfügung. Doch seit der Euro-Einführung ist diese eigentlich nur noch für Passagiere interessant, die nicht in der Eurozone wohnen.
  • Telekommunikation: Die Kommunikationswege sind auf dem Flughafen Faro auf dem neuesten Stand gebracht. Es gibt verschiedene Internetcomputer, die kostenlos benutzt werden können. Sie befinden sich teilweise im öffentlichen, aber auch im Passagierbereich und stehen in der Zeit von 07:00 bis 23:00 Uhr zur Verfügung. Telefone, die sowohl nationale als auch internationale Gespräche erlauben, sind an diversen Orten im Terminalbereich verteilt.
  • Geschäfte: Einkaufstouren auf dem Flughafen Faro sind durch die große Anzahl an Geschäften eine wahre Freude. Die Auswahl ist sehr reichhaltig, das Spektrum deckt nahezu alle Bedürfnisse ab. Boutiquen und andere Bekleidungsgeschäfte führen eine große Anzahl an bezahlbaren und auch exklusiven Modellen, die für jeden Geschmack etwas bereithalten. Souvenirläden, sowie Super- und Drogeriemärkte sind hier ebenso vorhanden wie Kosmetik- und Parfumgeschäfte. Elektronikfachgeschäfte führen vom Handy bis zur CD alles nur Erdenkliche. Und der obligatorische Duty-Free-Shop fehlt selbstverständlich auch nicht auf dem international ausgerichteten Flughafen Faro. Hier können steuerfreie Waren, Souvenirs, Tabakwaren und Spirituosen gekauft werden.
  • Gepäck: Das Gepäck ist auf dem Flughafen Faro vom Anfang bis zum Ende in sicheren Händen. Angefangen vom Trolley und endend bei der Gepäckaufbewahrung für eine bestimmte Zeitspanne ist alles möglich. Schließfächer sind ebenso vorhanden wie ein Fundbüro, dessen Schalter in der Nähe des zentralen Meeting Points im Terminalgebäude liegt. Für ältere Menschen steht auch sonn- und feiertags ein Gepäckträgerservice bereit.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Geschäftsreisende oder Untenehmen können auf den Konferenz- und Tagungsraum des Flughafens Faro zurückgreifen, der für bis zu 65 Personen konzipiert ist. Die Ausstattung an technischen Geräten ist auf dem neuesten Stand und deckt beispielsweise Video, CD und DVD ab, doch auch diverse Präsentationsmedien wie Flipchart, Beamer oder Projektoren stehen zur Nutzung bereit. Selbstverständlich ist auch eine moderne Telekommunikationsanlage installiert mit Telefon, Fax und Internet. Das Flughafenmanagement steht unter der Nummer 00 35 1 (0) 28 98 18 80 2 für Buchungsanfragen gerne zur Verfügung.
  • Flughafenhotel: Der Flughafen Faro verfügt über kein eigenes Airport Hotel. In der näheren Umgebung sind aber viele Hotels und Appartements zu finden. In drei Kilometer Entfernung liegt das Hotel Ibis Faro, das bei guter Ausstattung moderate Tarife bietet. Andere Unterkünfte sind beispielsweise die Vier-Sterne-Häuser LTI Alfamar Beach & Sport Resort und das Hotel Faro, aber auch das Drei-Sterne-Hotel Monaco. Unter der Nummer 00 35 1 (0) 28 98 00 61 7 können auch Informationen zu weiteren Hotels eingeholt werden.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Durch einschlägige EU-Richtlinie ist jeder Flughafen in den 27 EU-Mitgliedsstaaten angehalten, seine Einrichtungen behindertengerecht um- und auszubauen. So hat es auch der Flughafen Faro getan, dessen Sanitäreinrichtungen diesen Standards entsprechen, aber auch die Aufzüge, jedoch sind die Terminals über Rollstuhlrampen bisher noch nicht erreichbar. Reservierte Parkplätze garantieren behinderten Menschen einen schnellen Zugang zum Terminal. Für weitere Hilfe, wendet man sich einfach an den Check-In-Schalter.
  • Kindereinrichtungen: Ob es Einrichtungen für Kinder gibt, ist uns bislang nicht bekannt.
  • Weitere Einrichtungen: Als Touristenflughafen verfügt der Airport über 15 Reisebüros, die den Passagieren Führungen, Transfers zum Hotel, Ausflüge und dergleichen offerieren. Eine Apotheke gehört ebenfalls zum Portfolio sowie ein Massage-Service.
  • Airport Lounges: Die VIP-Lounge auf dem Flughafen Faro ist nur nach telefonischer Vereinbarung zugänglich. Unter der Nummer 00 35 1 (0) 28 98 00 78 7 kann man die Lounge buchen. Hier stehen dann exklusive Services wie Catering, Buffet, Fernsehen, internationale Zeitungen und anderes zur Verfügung.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Faro

    Parkmöglichkeiten: Der Flughafen Faro verfügt über circa 1.100 Parkplätze, die sich auf drei Parkareale verteilen. Auf diesen kann man für wenige Minuten, mehrere Stunden oder für längere Perioden parken. Kurzzeitparkern steht das Parkareal P1 zur Verfügung, Langzeitparker können auf P3 und Dauerparker auf P2 parken. Alle Parkplätze auf dem Flughafen Faro sind gebührenpflichtig. Die Höhe und Staffelung richtet sich nach Parkdauer und Parkareal. So werden auf dem Kurzzeitparkplatz P1 werden für jede Viertelstunde € 0,55 berechnet, der Tageshöchstsatz beträgt € 12. Auf Parkareal P3 für Langzeitparker kostet die erste Viertelstunde € 0,60, jede weitere € 0,55, der Tageshöchstsatz liegt bei € 14. Parkareal P2 für Dauerparker berechnet ab einer Woche € 55. Die Parkplätze sind in der Nähe des Terminals: P1 bei der Abflughalle, P3 bei der Ankunftshalle und P2 hinter diesen beiden.
  • Mietwagen: Mietwagen stehen auf dem Flughafen Faro in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Dafür sorgen sowohl bekannte internationale wie auch lokale Mietwagenfirmen. Hierzu zählen Europcar, Avis, Hertz, Alamo, Sixt und Budget, aber auch Reanauto und Auto Jardim. Das Spektrum an Typen und Modellen ist daher sehr breit gestreut und deckt alle Bedürfnisse ab.
  • PKW: Die Erreichbarkeit des Flughafens Faro ist auf vielerlei Weise gegeben. Mit dem PKW ist es sehr einfach dorthin zu gelangen. Von der Küstenstraße EN125 kommend, kann man die Ausfahrt zum Flughafen nicht verpassen. Ab dort geht es direkt zum Airport. Vom Flughafen aus braucht man in die unmittelbar benachbarten Urlaubsorte nie mehr als eine Stunde mit dem Auto.
  • Taxi: Das Taxi ist eine weitere attraktive Art zum Flughafen Faro zu kommen, ob nun aus der Stadt oder einem anderen Ort in der Nähe. Die Taxistände befinden sich unmittelbar neben dem Terminalgebäude. Maximal vier Fahrgäste können mitgenommen werden. Der Preis wird pro Kilometer berechnet, man sollte mit etwa € 1 rechnen. Nachts (22:00 bis 06:00 Uhr) wird ein Aufschlag von 20 Prozent erhoben.
  • Bus: Der öffentliche Personennahverkehr ist gut ausgebaut. Das heißt, der Flughafen Faro kann auch von den umliegenden Orten aus mit Bussen sehr gut erreicht werden. Am Flughafen fahren in regelmäßigen Abständen Busse ins Stadtzentrum, zum zentralen Busbahnhof, wo Schnellbusse (Servico Transrapido) beliebte Urlaubsorte an der Küste ansteuern. In der Hauptsaison von Juni bis Oktober verkehrt außerdem ein Pendelbus (Aerobus) vom Flughafen Faro in die Stadt. Eine Fahrt dauert in etwa 20 Minuten. Im Sommer pendeln die Busse alle dreißig Minuten in der Zeit von 07:00 bis 20:30 Uhr.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine direkte Zugverbindung zum Flughafen Faro gibt es nicht. Man muss zunächst zum Hauptbahnhof Faro fahren und von dort aus mit dem Taxi, einem Bus oder einem Shuttle-Service zum Flughafen weiter fahren.
  • Besonderheiten: Das Terminalgebäude des Flughafens Faro ist architektonisch so gestaltet, dass es sich perfekt in seine Umgebung einfügt und auch mit den dortigen Baustilen harmoniert. Das Gebäude ist also kein Klotz, der lediglich funktional ausgerichtet ist, sondern auch die ästhetische Seite wurde bei Planung und Bau berücksichtigt. Außerdem sind der Flughafen und sein Management daran interessiert, die umliegenden Ortschaften für Umweltprobleme zu sensibilisieren. Dafür ist der Airport ein wichtiger Partner, der sich seiner eigenen Verantwortung sehr bewusst ist.
  • Webseite: http://www.ana-aeroportos.pt
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Faro

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Faro

DatumRoutePreis p. P. ab
26.01.2017 -
29.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
19.01.2017 -
22.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
19.01.2017 -
26.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
19.01.2017 -
22.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
19.01.2017 -
22.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
15.01.2017 -
22.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
19.01.2017 -
22.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
12.01.2017 -
19.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
19.01.2017 -
22.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Faro (FAO) 29,94 Auswählen
04.02.2017 -
18.02.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
07.01.2017 -
17.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
07.02.2017 -
11.02.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
04.02.2017 -
11.02.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
07.01.2017 -
17.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
07.02.2017 -
11.02.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
07.01.2017 -
17.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
07.01.2017 -
17.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
10.01.2017 -
28.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
07.01.2017 -
17.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
07.01.2017 -
17.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Faro (FAO) 33,94 Auswählen
Tipps