Flughafen FLR: Florence International Airport

Der in der Toskana gelegene Flughafen Florenz (FLR) gehört zu den Hauptflughäfen dieser italienischen Region. Die offizielle Bezeichnung des Flughafens lautet Aeroporto Firenze-Peretola. Er wurde 1931 eröffnet, seine Wurzeln reichen jedoch bis in das Jahr 1910 zurück, als der Vorgängerflughafen auf dem damaligen Marsfeld eingeweiht wurde. Erste Linienflüge nach Rom, Mailand und Venedig erfolgten in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts. Da der Flughafen Florenz seit seiner Eröffnung nicht wesentlich erweitert wurde, sind Überlegungen zum Bau einer zweiten Start- und Landebahn erwachsen, was auch der Bevölkerung einige Entlastung hinsichtlich Flugbelästigungen bringen würde. 2006 wurde eine Modernisierungs- und Ausbaumaßnahme des Flughafenbetreibers beendet, die die Kapazität des Airports auf 2,2 Millionen pro Jahr erhöhte. Diese Grenze wurde schon ein Jahr später mit 1,9 Millionen Passagieren annähernd erreicht. Insgesamt werden jährlich circa 35.500 Flugbewegungen über den Flughafen Florenz abgewickelt, mit denen auch 1.400 Tonnen Luftfracht umgeschlagen werden. Vorwiegend europäische Ziele werden von Florenz aus abgedeckt mit einigen Ausnahmen wie Scharm el-Scheich oder Marsa Alam in Ägypten. Deutsche Flughäfen sind die international bedeutenden Drehkreuze Frankfurt/Main und München. Als einzige deutsche Fluggesellschaft ist die Lufthansa auf dem Flughafen Florenz präsent. Andere von hier aus operierende Airlines sind Air France, Alitalia, Austrian Airlines, Carpatair, Brussels Airlines, Meridiana und Swiss International Airlines. Ziele sind unter anderem Zürich, Brüssel, Amsterdam, Copenhagen, Alba, Tirana, Paris, Lyon, Wien und Timisoara. Von Frankfurt aus benötigt man nach Florenz etwa eine Stunde und 25 Minuten.

Flughafen-Informationen Florenz

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Florenz liegt etwa vier Kilometer nordwestlich von Florenz. Die landschaftlich reizvolle Toskana bringt ein besonderes Flair hinzu.
  • Adresse: Florence Airport, Via del Termine 11, 50127 Florence, Italy.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 055 30 61 30 0. Die Landesvorwahl ist die +39, zu wählen als: 0039.
  • Ortszeit: Italien befindet sich in derselben Zeitzone wie die Bundesrepublik Deutschland, so dass keine Zeitdifferenz besteht.
  • Essen und Trinken: An gastronomischen Einrichtungen hat der Flughafen Florenz drei Bars und Cafés zu bieten - ein für seine Größe angemessenes Ensemble. Das Speisen- und Getränkeangebot kann sich sehen lassen, denn neben lokalen Spezialitäten wie Pizza, Pasta und Insalata werden auch Snacks, Sandwiches und anderes gereicht. Die Getränkeauswahl ist ebenfalls recht umfangreich und stillt auf jeden Fall den Durst.
  • Geld /Finanzen Für Geldangelegenheiten stehen neben Bankfilialen und Geldautomaten auch Wechselstuben zur Verfügung. Geldautomaten sind an verschiedenen Stellen installiert und leicht zu erkennen, auch die Wechselstube ist durch markante Schilder leicht zu entdecken. Die Bankfilialen erlauben auch größere Bankgeschäfte wie Überweisungen und dergleichen.
  • Telekommunikation: Verschiedene Kommunikationswege sind auf dem Flughafen Florenz vorhanden, wie etwa kleine Kabinen mit internetfähigen Computern, die gegen eine geringe Gebühr angemietet werden können. Auf dem Postamt können letzte Postkarten, Pakete oder Briefe aufgegeben werden. Öffentliche Telefone stehen ebenfalls den Gästen und Passagieren zur Verfügung.
  • Geschäfte: Einkaufsmöglichkeiten gibt es auf dem Flughafen Florenz einige, sowohl im öffentlichen Bereich als auch im Passagierbereich. Schmuck und typische italienische Mode sind selbstverständlich unverzichtbarer Teil des Angebots, doch auch Souvenirshops sowie Accessoires wie Sonnenbrillen oder Taschen sind erhältlich. Der obligatorische Duty-Free-Shop im Passagierbereich hat ein großes Angebot an Spirituosen und Tabakwaren sowie Parfums und anderen Waren.
  • Gepäck: Schließfächer für sperrige oder schwere Gepäckstücke gibt es auf dem Flughafen Florenz nicht. Aber geht ein Koffer oder eine Tasche verloren, kann man sich an den Lost&Found-Schalter wenden, der einem in dieser Angelegenheit gerne behilflich ist.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Bei Bedarf können Geschäftsreisende einen Tagungsraum mieten, der für maximal zehn Personen ausgelegt ist. Eine technische Grundausstattung ist vorhanden. Empfehlenswert ist eine Reservierung mit zehn Tagen Vorlaufzeit. Man kann das bequem per Mail an die Adresse advertising@aeroporto.firenze.it erledigen.
  • Flughafenhotel: Der Flughafen Florenz hat kein eigenes Airport Hotel, da in der unmittelbaren Umgebung eine große Anzahl an Hotels und anderen Unterkünften vorhanden ist. Nur einen Kilometer vom Flughafen entfernt liegt etwa das Vier-Sterne Novotel Firenze Nord Aeroporto, das über 180 Zimmer verfügt. Die Ausstattungsmerkmale sind dementsprechend hoch. Das Hotel verfügt über Outdoorpool, WLAN, Restaurant und Parkgarage. In Florenz selbst gibt es zahlreiche weitere Hotels und Unterkünfte in allen Preislagen und Ausstattungskategorien.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Im Zuge seiner Erweiterung wurde der Flughafen Florenz auch behindertengerecht ausgerüstet, so dass jetzt zahlreiche Services für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zur Verfügung stehen. Hierzu zählen behindertengerechte Sanitäranlagen und Telefone. Ein spezieller Schalter ist für die Inanspruchnahme weiterer Dienste für behinderte Menschen eingerichtet worden.
  • Kindereinrichtungen: Ein spezieller Service ist auch für alleinreisende Kinder bis zwölf Jahren ins Leben gerufen worden, der sie vor, während und nach der Reise begleitet und beaufsichtigt. So können die Kinder sicher und unbeschadet auf die Reise gehen.
  • Weitere Einrichtungen: Als weitere Einrichtungen verfügt der Flughafen Florenz über eine Erste-Hilfe-Station. Auch Senioren können einen Begleitservice in Anspruch nehmen. Ein Schalter wurde eingerichtet, an dem sich Touristen die Mehrwertsteuer erstatten lassen können.
  • Airport Lounges: Eine Airport Lounge ist die „Massacio Lounge“ ganz sicher. Sie steht im ersten Stock der Abflughalle allen Inhabern einer Bordkarte offen. Neben einem Bürobereich mit internetfähigen Computern, Druckern, Telefonen und Fernsehern stehen auch diverse nationale und internationale Zeitungen und Zeitschriften zur Lektüre bereit. Eine kleine Auswahl an Getränken rundet das Angebot ab.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Florenz

    Parkmöglichkeiten: Der Flughafen Florenz bietet für 870 Fahrzeuge Parkplätze an. 230 dieser Plätze sind Kurzzeitparkern vorbehalten, die in den ersten zwanzig Minuten kostenlos sind. Die erste volle Stunde kostet zwei Euro, jede weitere Stunde drei Euro. Für Langzeitparker sind die restlichen 640 Stellplätze reserviert. Hier kosten die ersten fünf Stunden jeweils ein Euro, zwölf Stunden kosten zusammen sechs Euro. Der Tageshöchstsatz beträgt zehn Euro. Viele Parkplätze sind auch eigens für Motorräder konzipiert worden. Behindertenparkplätze stehen auch in ausreichender Zahl zur Verfügung. Zur besseren Erreichbarkeit befinden sich diese in unmittelbarer Nähe zum Terminalgebäude. Die Gebühren werden beim Wachpersonal des Parkplatzes entrichtet, das rund um die Uhr in einem Schalter zu erreichen ist.
  • Mietwagen: Viele bekannte Mietwagenfirmen haben auf dem Flughafen Florenz eine Filiale, darunter Europcar, Sixt, Hertz und Avis. Die Schalter finden sich außerhalb der Ankunftshalle und halten ein großes Spektrum an Modellen und Typen bereit. Es ist auch möglich im Voraus einen Wagen zu bestellen und diesen lediglich abzuholen. Das erspart viel Zeit und Mühe.
  • PKW: Mit dem PKW erreicht man den Flughafen Florenz von der Stadt aus über die Viale Guidoni, die zu den Autobahnen A1 und A11 führt, hier nimmt man die Ausfahrt Firenze Nord/Firenze Mare und gelangt schließlich zum Flughafen. Von anderen Städten der Region aus, wie Prato, Piesa oder Siena, kann man den Flughafen einfach und schnell erreichen.
  • Taxi: Das Taxi ist eine andere Art zum Flughafen oder von dort in die Stadt zu gelangen. Eine Fahrt ins Zentrum von Florenz dauert in etwa 15 Minuten und kostet wochentags circa 20 Euro. Nachts und an Wochenenden kostet die Fahrt hingegen 23,30 Euro beziehungsweise 22 Euro. Außerdem wird pro Gepäckstück eine Pauschale von einem Euro erhoben. Bei Bedarf kann man unter der Nummer 00 39 05 54 24 2 ein Taxi bestellen.
  • Bus: Die öffentlichen Nahverkehrsmittel pendeln etwa alle 30 bis 40 Minuten zwischen Flughafen und Stadtzentrum. Am Hauptbahnhof, dem Santa Maria Novelle, enden die Busse. Eine Busfahrt nimmt etwa 15 Minuten in Anspruch und kostet circa 4,50 Euro.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine direkte Zugverbindung zum Flughafen Florenz gibt es nicht, doch da der Bahnhof der Stadt viele Verbindungen in andere Städte und Regionen Italiens unterhält, ist dies kein großes Manko. Am Bahnhof angekommen, kann man einen der Pendelbusse zum Flughafen Florenz nehmen.
  • Sonstiges: Shuttleservices bieten neben den Taxis und öffentlichen Verkehrsmitteln auch ihre Dienste an, wie etwa Limousinenservices und dergleichen. Luxuswagen, Vans, SUVs oder Sportwagen sorgen für rasante Fahrten in die Stadt und nähere Umgebung. Gediegener sind Busse, die angemietet werden können, was für Gruppen attraktiv ist. Je nach Fahrzeugtyp kostet eine Fahrt nach Florenz zwischen 55 und 100 Euro. Sightseeing-Touren sind ebenfalls Bestandteil des Angebots.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Florenz ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nahezu barrierefrei eingerichtet worden. Hierzu gehören auch behindertengerechte Aufzüge, Rolltreppen und ein Rollstuhlverleih. Begleitdienste stehen ebenso zur Verfügung, die auch in der Stadt in Anspruch genommen werden können.
  • Terminalplan: http://www.aeroporto.firenze.it/EN/index.php?percorso=contents&jk=143&curr=0
  • Webseite: http://www.aeroporto.firenze.it/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Florenz

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Florenz

DatumRoutePreis p. P. ab
25.12.2016 -
28.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 89,50 Auswählen
25.12.2016 -
28.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 89,50 Auswählen
25.12.2016 -
28.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 89,50 Auswählen
25.12.2016 -
28.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 89,50 Auswählen
08.05.2017 -
26.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 90,28 Auswählen
08.05.2017 -
26.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 90,28 Auswählen
17.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 91,00 Auswählen
17.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 91,00 Auswählen
17.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 91,00 Auswählen
17.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 91,00 Auswählen
26.04.2017 -
04.05.2017
München (MUC) - Florenz (FLR) 92,12 Auswählen
22.04.2017 -
02.05.2017
München (MUC) - Florenz (FLR) 92,12 Auswählen
09.03.2017 -
13.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 92,17 Auswählen
13.01.2017 -
18.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 92,17 Auswählen
08.05.2017 -
26.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 92,17 Auswählen
13.01.2017 -
17.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 92,17 Auswählen
08.05.2017 -
10.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 92,17 Auswählen
13.01.2017 -
15.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 92,17 Auswählen
08.02.2017 -
13.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 92,17 Auswählen
12.05.2017 -
16.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Florenz (FLR) 92,17 Auswählen
Tipps