Flughafen FNC: Madeira Airport

Schon im Jahre 1921 gab es einen Airport, der Flüge zu der Atlantikinsel Madeira abwickelte, und zwar der Vorgänger vom heutigen Flughafen Funchal (Madeira) (FNC). Eröffnet wurde der Airport von Madeira am 8. Juli 1964. Er befindet sich in direkter Nähe zum Ort Santa Cruz im Osten von der Insel. Bevor die Eröffnung stattfinden konnte, war es nötig, umfangreiche meteorologische Tests sowie Unbedenklichkeitsprüfungen durchzuführen. So ist zum Beispiel die Lage des Airports Funchal (Madeira) aus dem Grund besonders, dass er unmittelbar an einer Steilküste von Madeira errichtet worden ist. Dort bestehen Windverhältnisse, die nicht immer vorhersehbar sowie schwierig sind. Um den Flughafen von Funchal (Madeira) anzufliegen, bedarf es einer speziellen Schulung, an der nicht alle Piloten teilgenommen haben. Mit der Eröffnung im Jahr 1964 gingen die Passagierzahlen enorm in die Höhe. Aus ehemals 80 Ankünften und 66 Abflügen sind bis heute 23.000 Flugbewegungen jedes Jahr geworden. Das brachte dem Airport nicht nur ein Passagiervolumen von nahezu 2,5 Millionen ein, sondern auch ein Frachtvolumen von 6.700 Tonnen. Der gesamte Passagierverkehr wird über den Terminal, der im Jahre 2002 fertiggestellt wurde, abgewickelt. Dieser Terminal ist für bis zu 3,5 Millionen Fluggäste ausgelegt. In diesem befinden sich insgesamt 40 Check-In-Schalter und 16 Bordschleusen sowie drei Gepäckbänder bei den Abflughallen und vier Gepäckbänder bei den Ankunftsbereichen. Die beliebte, im europäischen Atlantik gelegene Urlaubsinsel Madeira ist sehr auf ihren Airport Funchal (Madeira) angewiesen, da über diesen die meisten Touristen auf die Insel gelangen.

Flughafen-Informationen Funchal (Madeira)

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen von Funchal (Madeira) befindet sich unweit von Santa Cruz. So liegt er nur zwei Kilometer von der Stadt und 16 Kilometer von Funchal entfernt.
  • Adresse: Aeropuerto de Madeira, ANAM – Aeroportos e Navegação Aéra de Madeira, 9100-105 Santa Cruz, Portugal.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 29 15 20 70 0. Die Landesvorwahl ist +351, zu wählen als: 00351.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Madeira Airport ist: MEZ - 1 Stunde.
  • Essen und Trinken: Möchte man auf dem Flughafen von Funchal (Madeira) etwas zu sich nehmen, dann hat man dafür mehrere Möglichkeiten. Im Erdgeschoss befindet sich zum Beispiel eine Caféteria, und in der dritten Etage kann man sowohl ein Restaurant als auch eine Bar aufsuchen. Überdies hinaus kann man einige Coffee Shops nutzen, die über die ersten drei Stockwerke verteilt sind. Diese bieten ihren Gästen neben dem üblichen Essen und Trinken auch Spezialitäten an. Zudem befinden sich in der ersten beziehungsweise in der zweiten Etage Süßwarenläden und sogar eine Weinhandlung.
  • Geld /Finanzen Geldangelegenheiten, wie etwa Geld abheben oder überweisen, kann man auch am Flughafen Funchal (Madeira) abwickeln, und zwar in der Filiale von der Banco Santander, die sich im Erdgeschoss befindet und von Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 18:30 Uhr offen ist. Außerhalb dieser Öffnungszeiten kann man zudem mehrere Geldautomaten benutzen. Diese sind ebenfalls im Erdgeschoss und in den Etagen 1 und 2 zu finden. Im Erdgeschoss befindet sich außerdem eine Wechselstube von der Cotacâmbios Foreign Exchange Agency. Diese steht in der Zeit von 05:00 Uhr bis 01:00 Uhr offen.
  • Telekommunikation: Der Flughafen Funchal (Madeira) ist bezüglich der Telekommunikation modern ausgestattet. So stehen nicht nur Telefonzellen an verschiedenen Standorten zur Verfügung, sondern man kann auch WLAN nahezu überall im Terminal nutzen. Zwei Zugangsstellen zur Internetzugang sind in der ersten und in der zweiten Etage zu finden. Diese können von jedem Passagier genutzt werden.
  • Geschäfte: Auf dem Flughafen von Funchal (Madeira) kann man auch ausgedehnte Shopping-Touren unternehmen. So finden sich unzählige Einkaufsmöglichkeiten auf den verschiedenen Etagen. Zu diesen gehören zum Beispiel Filialen des Zeitungsladens Relay. Diese befinden sich sowohl auf den Etagen 1 und 2 als auch im Erdgeschoss. Relay bietet unter anderem Bücher, Zeitungen, Magazine, Tabak und Souvenirs an. Eine weitere Einkaufsmöglichkeit stellen zwei Geschäfte, die regionale Waren der Insel Madeira verkaufen, dar. Um einzukaufen, kann man selbstverständlich auch einen Duty-Free-Shop aufsuchen. Dieser liegt auf der zweiten Etage. Dort befinden sich auch zwei Boutiquen, ein Juwelier, ein Musikladen sowie ein Uhrengeschäft.
  • Gepäck: Für das Gepäck steht zum Beispiel eine Lost-&-Found-Abteilung am Flughafen von Funchal (Madeira) bereit. Diese kann man neben dem Passagierterminal, unmittelbar bei der Polizeistation finden. Darüber hinaus ist auch ein Büro vorhanden, welches sich um Gepäck kümmert, das verloren gegangen ist. Dieses befindet sich im Erdgeschoss und hat durchgehend geöffnet. Für jedes gesuchte Gepäckstück entstehen Kosten von drei Euro je Tag. Am Flughafen Funchal (Madeira) hat man zudem die Möglichkeit, sein Gepäck für eine Weile einzuschließen. Dafür stehen kleine, mittlere und große Fächer zur Verfügung. Das Kleine kostet 2,10 Euro pro Tag, das Mittlere 2,50 Euro und das Große 3 Euro.
  • Flughafenhotel: Direkt auf dem Flughafen von Funchal (Madeira) gibt es kein Hotel. Allerdings befinden sich in der Nähe des Airports mehrere gute Hotels, unter anderem fünf Fünf-Sterne-Hotels, die man zur Übernachtung nutzen kann.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen von Funchal (Madeira) ist gemäß gewissen Regelungen der Europäischen Union darum bemüht, das Flughafengelände barrierefrei zu gestalten. So wird immer weiter daran gearbeitet, Menschen mit einer eingeschränkten Mobilität und Menschen mit anderen körperlichen Behinderungen sowohl den Zugang zum Flughafen als auch die Fortbewegung im Airport sicherzustellen beziehungsweise zu erleichtern.
  • Kindereinrichtungen: Auf dem Flughafen Funchal (Madeira) ist auch an die Kleinen unter uns gedacht worden. So stehen auch in allen Sanitärbereichen für die Damen ein Wickelraum zur Verfügung. Zudem können sich die Kinder in einer großen Spielecke austoben oder die Zeit bis zum Abflug vertreiben. Diese befindet sich in der dritten Etage.
  • Weitere Einrichtungen: Neben den gewöhnlichen Einrichtungen verfügt der Flughafen Funchal (Madeira) auch beispielsweise über einen Haarsalon – den Hailine Hairdresser. Hier kann man sich von einem professionellen Team beraten sowie sich stylen lassen.
  • Airport Lounges: Auf dem Flughafen von Funchal (Madeira) stehen zwei VIP Lounges zur Verfügung. Diese sind im Erdgeschoss und in der ersten Etage zu finden. Zudem gibt es Lounges für CIP-Passagiere. CIP-Fluggäste, die im Besitz einer CIP-Karte sind, können bestimmte Dienstleistungen in den für sie reservierten Lounges buchen. Diese Lounges unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Kosten. So muss man für Typ A 60 Euro, für Typ B 30 Euro und für Typ C 20 Euro bezahlen.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Funchal (Madeira)

    Parkmöglichkeiten: Am Flughafen Funchal (Madeira) hat man genügend Möglichkeiten, sein Fahrzeug zu parken. Insgesamt fünf Parkflächen können sowohl von Passagieren als auch von Besuchern des Flughafens genutzt werden. Die Bezahlung der Nutzung dieser Parkmöglichkeiten kann über zwei verschiedene Wege erfolgen: zum einen bar in der Gepäckaufbewahrung im Erdgeschoss und zum anderen bar oder per Geldkarte an einem der Zahlautomaten im Erdgeschoss beziehungsweise in der ersten Etage. Gezahlt werden kann natürlich nur dann, wenn man das dazugehörige Parkticket vorweisen kann. Alle Parkflächen kann man einfach erreichen, denn diese sind über eine unmittelbare Verbindung an den Terminal angeschlossen. Dadurch wird gewährleistet, dass die Fluggäste schnell die Ankunfts- beziehungsweise Abflugterminals erreichen können. Die Gebühren sind unter anderem nach der Parkdauer gestaffelt. So bezahlen Kurzzeitparker auf dem Flughafen von Funchal (Madeira) pro Viertelstunde 0,45 Euro. Auf dem Parkareal 1 kosten die ersten zwei Viertelstunden à 0,35 Euro. Für die folgenden zwei Viertelstunden muss man dann eine Gebühr von je 0,25 Euro entrichten. Die Tagespauschale beträgt 20,40 Euro. Jeder weitere Tag kostet 15,30 Euro. Im Vergleich dazu sind die Parkareale 5 und 6 kostengünstiger. Bei denen muss man in den ersten 45 Minuten nichts bezahlen. Für jede weitere Viertelstunde muss man mit 0,25 Euro aufkommen. Die Tagesgebühr beläuft sich auf nur 4,50 Euro. Auf dem Parkareal 7 sind die Gebühren bis einschließlich der ersten 45 Minuten gleich. Danach muss man aber pro Viertelstunde 0,30 Euro zahlen. Auch die Tagesgebühr von 4,50 Euro ist hier gleich.
  • Mietwagen: Am Flughafen Funchal (Madeira) hat man auch die Möglichkeit, sich Mietwagen auszuleihen. Hier findet man Schalter von vielen international bekannten Unternehmen. Zu denen gehören Avis, Europcar, Hertz und Sixt. Doch auch Mietwagenfirmen, die nicht so bekannt sind, sind hier vertreten, so zum Beispiel Auto Jardin und Rodavante. Alle dieser Mietwagenunternehmen haben viele und unterschiedliche Fahrzeuge in ihrem Angebot.
  • PKW: Aufgrund dessen, dass der Flughafen Funchal (Madeira) unmittelbar mit einer neu errichteten Schnellstraße verbunden ist, ist er am einfachsten wohl mit dem Pkw zu erreichen. Von Funchal bis zum Airport braucht man ungefähr nur 15 Minuten mit dem Auto.
  • Taxi: Man kann sich auch ein Taxi nehmen. Der Taxi-Stand befindet sich im Ankunftsbereich des Terminals im Erdgeschoss. Für die Strecke Flughafen – Stadt Funchal muss man fast 4 Euro bezahlen. Hat man Gepäck bei sich, dann ist dafür zusätzlich eine Gebühr von 1,50 Euro zu entrichten. Außerdem kommen am Wochenende, an Feiertagen sowie in der Nacht von 22:00 Uhr bis 07:00 Uhr ein Aufschlag von 20 Prozent hinzu.
  • Bus: Vom Flughafen Funchal (Madeira) aus kann man auch mittels eines Busses zur Hauptstadt der Insel gelangen. So pendelt auf dieser Strecke ein Shuttle-Bus, der pro Fahrt etwa 45 Minuten braucht. Dieser verkehrt mehrmals am Tag, und zwar bis 22:00 Uhr. Für Fluggäste der portugiesischen Fluglinie TAP ist der Bus-Shuttle kostenlos. Alle anderen Fahrgäste müssen für die Fahrt fünf Euro bezahlen. Darüber hinaus können auch verschiedene Linienbusse genutzt werden: die Linien 20, 53, 78 und 113.
  • Besonderheiten: Eine Besonderheit des Flughafens von Funchal (Madeira) ist, dass dieser schon zweimal eine Auszeichnung erhielt, und zwar mit renommierten Architektur- sowie Ingenieur-Preisen. Im Jahre 2001 erhielt er zudem den so genannten „Secil Prize“ für seine architektonische Struktur. Diese ist in der Erweiterung der Start- und Landebahn begründet. Diese Bahn ist deswegen so speziell, weil sie sich unmittelbar an der Steilküste befindet und aus diesem Grund ein hohes architektonisches sowie statisches Können erforderlich machte. Diese architektonische Leistung wurde im Jahr 2004 noch einmal ausgezeichnet, und zwar mit dem World Structural Engineering Prize.
  • Webseite: http://www.anam.pt/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Funchal (Madeira)

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Funchal (Madeira)

DatumRoutePreis p. P. ab
19.01.2017 -
26.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Funchal (FNC) 129,98 Auswählen
19.01.2017 -
26.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Funchal (FNC) 129,98 Auswählen
23.02.2017 -
02.03.2017
Hamburg (HAM) - Funchal (FNC) 130,98 Auswählen
23.02.2017 -
02.03.2017
Hamburg (HAM) - Funchal (FNC) 130,98 Auswählen
23.02.2017 -
02.03.2017
Hamburg (HAM) - Funchal (FNC) 130,98 Auswählen
23.02.2017 -
02.03.2017
Hamburg (HAM) - Funchal (FNC) 130,98 Auswählen
12.03.2017 -
25.03.2017
München (MUC) - Funchal (FNC) 132,44 Auswählen
12.03.2017 -
25.03.2017
München (MUC) - Funchal (FNC) 132,44 Auswählen
12.03.2017 -
25.03.2017
München (MUC) - Funchal (FNC) 132,44 Auswählen
12.03.2017 -
25.03.2017
München (MUC) - Funchal (FNC) 132,44 Auswählen
25.01.2017 -
02.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Funchal (FNC) 135,00 Auswählen
25.01.2017 -
02.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Funchal (FNC) 135,00 Auswählen
25.01.2017 -
02.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Funchal (FNC) 135,00 Auswählen
25.01.2017 -
02.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Funchal (FNC) 135,00 Auswählen
25.01.2017 -
02.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Funchal (FNC) 135,00 Auswählen
25.01.2017 -
02.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Funchal (FNC) 135,00 Auswählen
29.01.2017 -
04.02.2017
Berlin (TXL) - Funchal (FNC) 135,86 Auswählen
29.01.2017 -
04.02.2017
Berlin (TXL) - Funchal (FNC) 135,86 Auswählen
29.01.2017 -
04.02.2017
Berlin (TXL) - Funchal (FNC) 135,86 Auswählen
29.01.2017 -
04.02.2017
Berlin (TXL) - Funchal (FNC) 135,86 Auswählen
Tipps