Flughafen GRZ: Graz-Thalerhof Airport

Der Flughafen Graz (GRZ) ist der drittgrößte Flughafen von Österreich, nach Wien und Salzburg. Diese Stellung behauptet der Airport sowohl mit seinem jährlichen Passagier- als auch mit seinem Frachtvolumen. Die offizielle Benennung lautet: Flughafen Graz-Thalerhof, und eröffnet wurde er bereits 1913 als Militärflughafen, zur Mitte des Jahres 1914 konnte das erste Flugzeug abheben. Nach dem Ersten Weltkrieg war zunächst jede militärische und zivile Nutzung verboten, und so wurden vorwiegend Segelflüge vom Flughafen Graz gestartet. Erst 1925 erfolgte die Integration in das neu entstandene österreichische Flugnetz, und der zivile Flugbetrieb ging endlich in seine erste Phase über. Nach einer weiteren Unterbrechung durch den Zweiten Weltkrieg konnten zivile Flüge erst wieder offiziell 1951 stattfinden – zunächst nur Inlandsflüge, und ab 1966 kam auch die erste internationale Verbindung hinzu, und zwar nach Frankfurt/Main. Heute kann der Flughafen Graz über einige Verbindungen mehr verweisen, und mit seinem Passagiervolumen von nun mehr als eine Millionen Passagieren ist seine Zukunft gesichert. Ein Ende des Wachstums ist momentan noch nicht in Sicht. Das ist auch den kontinuierlichen Aufbau- und Erweiterungsarbeiten der letzten Jahre anzurechnen, die seine Jahresmaximalkapazität auf 1,5 Millionen erhöhte. Momentan werden Pläne diskutiert, den Flughafen Graz mittels eines unterirdischen Bahnhofs schneller erreichbar zu machen. Der Flughafen Graz wird sowohl von herkömmlichen Fluggesellschaften als auch von Billigfluglinien frequentiert. So sind Lufthansa und Austrian Airlines als etablierte Fluglinien vertreten. Die Fraktion der Billigflieger wird von Ryanair, InterSky, Niki, Welcome Air, Robin Hood und TUIfly gebildet. Die Flugziele liegen vorwiegend in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Aber auch London, Göteborg, Palma de Mallorca, Olbia, Barcelona, Alghero und Split gehören zum Flugplan.

Flughafen-Informationen Graz

  • Lage des Flughafens: Vom Stadtzentrum aus ist der Flughafen Graz etwa 10 Kilometer entfernt. Von dort kann er mit dem Zug in unter 15 Minuten erreicht werden.
  • Adresse: Flughafen Graz, Flughafenstraße 51, A-8073 Abtissendorf in Feldkirchen bei Graz, Österreich.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 03 16 29 02 0. Die Landesvorwahl ist +43, zu wählen als: 0043.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Graz-Thalerhof Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden. Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März - Oktober)
  • Essen und Trinken: Das gastronomische Angebot des Flughafens Graz ist klein, was aber nicht von Nachteil sein muss. Snacks und Getränke kann man sich an verschiedenen kleinen Ständen kaufen, die teilweise an der lokalen Küche orientiert sind, aber auch internationale Geschmäcker befriedigen werden. Größere Gerichte können im Airest Restaurant im ersten Stock des Flughafens eingenommen werden.
  • Geld /Finanzen Geldgeschäfte und kleinere Abhebungen lassen sich einfach in der Filiale der Stiermärkischen Bank und Sparkassen AG erledigen. Geldautomaten sind auch außerhalb der Öffnungszeiten jederzeit zugänglich.
  • Telekommunikation: Viele moderne Kommunikationswege stehen auf dem Flughafen Graz zur Verfügung. Öffentliche Telefone erlauben auch Auslandsgespräche. An drei internetfähigen Computern im Schengen-Bereich und einem PC im Nicht-Schengen-Bereich können E-Mails geschrieben werden oder andere Informationen eingeholt werden. Ein flächendeckendes WLAN-Netz ist kostenfrei nutzbar installiert, was vor allem für Geschäftsreisende relevant ist.
  • Geschäfte: Die Einkaufsmöglichkeiten auf dem Flughafen Graz beschränken sich auf den obligatorischen Duty-Free-Shop – der Travel Value & Duty Free Shop, der ausschließlich Passagieren mit Bordkarte zugänglich ist. Hier ist ein großes Angebot an Tabakwaren und Spirituosen zu finden, aber auch Waren wie Parfums, Accessoires und Lebensmittel können steuervergünstigt erworben werden. Es ist auch möglich, die bei der Lufthansa angesammelten Bonusmeilen im Duty-Free-Shop einzulösen. Beim Einkauf sollte man jedoch immer auf die vorgeschriebenen Maximalausfuhrmengen achten.
  • Gepäck: Um den Ablauf möglichst reibungslos und für die Passagiere auch stressfreier zu gestalten, hat der Flughafen Graz den Vorabend-Check-In ins Leben gerufen, der es Passagieren erlaubt, ihr Gepäck bereits am Tag vor dem Abflug (zwischen 19:00 Uhr und 21:00 Uhr) aufzugeben. So umgeht man teilweise stundelanges Warten an der Gepäckaufgabe am Abreisetag. Auf diese Wiese kann man sich also auf den Heimflug freuen. Für den Transport des Gepäcks stehen Trolleys zur Verfügung.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Geschäftsreisende haben die Möglichkeit, einen von vier Konferenzräumen anzumieten, die sich in der jeweiligen Ausstattung unterscheiden. Selbstverständlich können die technischen Geräte auch kombiniert werden, um möglichst flexibel auf die Wünsche und Bedürfnisse des Kunden eingehen zu können. Der Größte der vier Konferenzräume bietet Platz für 40 Teilnehmer.
  • Flughafenhotel: Ein Airport Hotel gibt es auf dem Flughafen von Graz nicht, da er in einem Tourismusgebiet liegt. Das heißt, in unmittelbarer Umgebung gibt es eine Reihe hervorragender Häuser der besten Kategorien, so etwa das Courtyard Marriot Hotel oder das Oekotel Karlsdorf. Letzteres liegt dem Flughafen Graz am nächsten.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Im Rahmen bindender EU-Richtlinien entspricht der Flughafen Graz den Bestimmungen hinsichtlich einer behindertengerechter Ausstattung. Das heißt, sämtliche Zugänge sind für Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Die Sanitäranlagen sind ebenfalls dementsprechend ausgerüstet. Ein kostenloser Rollstuhlservice ist nach vorheriger Anmeldung (unter der Nummer + 3 16 29 02 17 2) buchbar. Behindertenparkplätze sind auch vorhanden und befinden sich in unmittelbarer Nähe des Terminals.
  • Kindereinrichtungen: Für Kinder steht auf dem Flughafen Graz ein Spielplatz zur Verfügung. So können sich auch die kleinen Gäste die Zeit vertreiben, und der Weiter- beziehungsweise Heimflug ist schneller da als sie glauben.
  • Weitere Einrichtungen: Andere Einrichtungen auf dem Flughafen Graz sind mehrere Reisebüros bekannter, aber auch lokaler Anbieter, wie etwa Rewe, aber auch Gulet, Last Minute und Co, sowie der Restplatzbörse. Hier können nicht nur Hotelzimmer, sondern unter anderem auch Ausflüge und Transfers zum Hotel gebucht werden.
  • Airport Lounges: Im 1. Stock der Abflughalle befindet sich die VIP Lounge. Gegen einen Preis von 17 Euro kann man sich entspannen und auf den Weiterflug vorbereiten. Hierzu stehen etwa kleine Snacks und Getränke bereit. Internationale Zeitungen und Zeitschriften, aber auch Fernsehen und Internet können genutzt werden. Im Ruhebereich sind Liegen und Sitzinseln aufgestellt, die für die Entspannung bestens geeignet sind.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Graz

    Parkmöglichkeiten: Parkplätze stehen auf dem Flughafen Graz in großer Zahl zur Verfügung. So sind insgesamt mehr als 2.200 Stellplätze vorhanden. Diese verteilen sich auf ein Parkhaus mit 830 Plätzen und einer Freifläche mit etwa 1.400 Plätzen. Grundsätzlich sind auf allen Parkplätzen die ersten 30 Minuten Parkzeit kostenfrei, danach erfolgt die Gebührenstaffelung in Abhängigkeit vom gewählten Parkplatz. Die Hauptparkflächen sind in P1, P2, P3 und P4 unterteilt, die sich vom Preis her unterscheiden. Jede Stunde im Kurzzeitparkareal P1 kostet 2,10 Euro, die Tageshöchstgebühr beträgt ab der siebenten Stunde 14,70 Euro. Die Parkareale P2 bis P4 sind günstiger, so ist der Höchstsatz auf P2 13,30 Euro, auf P3 und P4 sogar nur 8,80 Euro. Langzeitparker dürfen geringere Gebühren entrichten, auch hier unterscheiden sich die Kosten je nach gewähltem Parkareal. Auf P1 kostet der erste Tag 14,70 Euro, 14 Tage 205,80 Euro. Auf P2 bis P4 sind auch längere Zeiträume möglich, die weitaus günstiger sind. So kosten 14 Tage auf P2 104 Euro, auf P3 und P4 nur 80 Euro, ein ganzer Monat sogar nur 100 Euro.
  • Mietwagen: Mietwagen stehen auf dem Flughafen Graz ebenfalls zur Verfügung. Sechs Firmen bieten hier ihre Dienste an: Avis, Europcar, Hertz, Sixt, Budget und Denzel Drive. Das Spektrum an wählbaren Typen und Modellen ist groß. Es ist auch möglich, bei den großen Anbietern im Vorfeld einen Wagen zu mieten, den man nur noch abholen muss. So spart man Zeit und Nerven.
  • PKW: Die Verkehrsanbindung des Flughafens Graz ist sehr gut. Mit dem Pkw ist er über die Autobahnen A9 und A2 ideal vernetzt und aus fast allen Himmelsrichtungen erreichbar. Kommt man von Norden, dann fährt man von der A9 am Knoten Graz auf die A2 ein und nimmt die Ausfahrt 'Flughafen Graz'. Von Westen oder Süden aus führt ebenfalls die A2 zum Flughafen, die man am Knoten Graz-West in Richtung Wien verlässt, indem man wieder die Ausfahrt Flughafen Graz/Feldkirchen nimmt. Von der Stadt aus nimmt man die B67 bis Feldkirchen und folgt einfach der Ausschilderung bis zum Flughafen.
  • Taxi: Direkt vor dem Terminal, in der Nähe des Ankunftsbereiches, befindet sich der Taxi-Stand, an dem immer eine bestimmte Anzahl Fahrzeuge auf Kundschaft wartet. Eine Fahrt nach Graz dauert etwa eine Viertelstunde.
  • Bus: Die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz ist ebenfalls gut ausgebaut. Busverbindungen nach Graz und zu anderen Orten gewährleisten eine hohe Bandbreite an Konnektivität. Die Haltestelle der Buslinien befindet sich ebenfalls direkt vor dem Terminal, in der Nähe des Ankunftsbereichs. Eine Fahrt dauert ungefähr eine Viertelstunde und kostet 1,90 Euro. Damit ist der Bus das günstigste Verkehrsmittel, um vom Flughafen Graz in die Stadt oder zurück zu kommen.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine direkte Bahnverbindung zum Flughafen Graz besteht nicht, man muss immer über den Bahnhof Graz anreisen. Von dort aus kommt man mit der S-Bahn-Linie 5 (Richtung Spielfeld Straß) in etwa zehn Minuten zum Flughafen. Der Ausstieg erfolgt an der Haltestelle Graz-Feldkirchen. Von dort sind es nur noch drei Geh-Minuten zum Flughafen. Es besteht der Plan, die Fahrtzeit durch einen unterirdischen Bahntunnel zu verkürzen, aber ein Termin steht noch nicht fest.
  • Sonstiges: Neben Pkw, Taxi, Bus und Bahn können auch Shuttle-Verbindungen in Anspruch genommen werden, die aber nicht so günstig sind wie die anderen Verkehrsmittel. Die Unternehmen C&K Mietwagen sowie Dokter Taxi haben äußerst komfortable und große Busse im Angebot.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Graz kann als eine Besonderheit für sich verbuchen, dass er überall mit Kunst aufwarten kann. Die „Galerie am Flughafen“ im ersten Stock der Abflughalle ist sehr anspruchsvoll eingerichtet, ein idealer Ort für Ausstellungen und Vernissagen sowie für andere Kulturevents, wie etwa Lesungen oder Buchvorstellungen. Auf dem Flughafen befindet sich außerdem seit 1981 das österreichische Luftfahrtmuseum. Die Nähe zum Wörthersee ist ebenso zu erwähnen.
  • Webcam: http://www.flughafen-graz.at/home/an_abreise_uebersicht/webcam.php
  • Terminalplan: http://www.flughafen-graz.at/home/an_abreise_uebersicht/terminalplan_web.jpg
  • Webseite: http://www.flughafen-graz.at
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Graz

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Graz

DatumRoutePreis p. P. ab
25.07.2017 -
03.08.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 109,96 Auswählen
09.01.2017 -
28.02.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,30 Auswählen
09.01.2017 -
28.02.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,30 Auswählen
09.01.2017 -
28.02.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,30 Auswählen
09.01.2017 -
28.02.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,30 Auswählen
11.01.2017 -
13.01.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
11.01.2017 -
14.01.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
11.01.2017 -
14.01.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
12.06.2017 -
20.06.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
12.06.2017 -
20.06.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
16.01.2017 -
20.01.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
16.01.2017 -
20.01.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
17.03.2017 -
19.03.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
17.03.2017 -
19.03.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
19.01.2017 -
29.01.2017
Berlin (TXL) - Graz (GRZ) 111,78 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
München (MUC) - Graz (GRZ) 114,98 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
München (MUC) - Graz (GRZ) 114,98 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
München (MUC) - Graz (GRZ) 114,98 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
München (MUC) - Graz (GRZ) 114,98 Auswählen
14.01.2017 -
18.01.2017
München (MUC) - Graz (GRZ) 116,72 Auswählen
Tipps