Flug nach Grönland

Ein Flug nach Grönland führt auf die größte Insel der Welt


Grönland liegt hoch im Norden nahe Nordamerika. Wer einen Flug nach Grönland bucht, kommt auf eine Insel, deren Oberfläche zu knapp 85% mit Eis bedeckt ist. Das macht die dänische Insel zu einem extrem unwirtlichen Ort. Grönland lässt sich in vier Regionen aufteilen. Dazu gehören die Ostküste, Nordgrönland, Disko Bay und die Südwestküste. Die Grönländer bezeichnen die Südwestküste scherzhaft als „Bananenküste", weil sie verhältnismäßig moderate Temperaturen aufweist. Wer einen Flug von Deutschland nach Grönland sucht, wird keinen Direktflug finden. Üblicherweise führt der Weg über Kopenhagen oder Reykjavik. Grönland unterliegt arktischem Klima. Im Nordosten ist die Insel vom Permaeis umgeben, im Osten brechen die Schollen gelegentlich auf. Die östliche Küstenregion weist durchschnittliche Jahreshöchsttemperaturen von -7 bis +11 Grad Celsius auf. Das ist sehr warm im Vergleich zum ewigen Eis, das Höchsttemperaturen zwischen -20 und +8 Grad im Jahr aufweist. Die Tiefsttemperaturen bewegen sich erheblich weiter darunter. In den Wintermonaten Oktober bis April sinken die Temperaturen auf bis zu -29 Grad ab, während in den arktischen Sommermonaten Juli und August immerhin bis zu +2 Grad Celsius erreicht werden. Die beste Reisezeit für Grönland liegt zwischen Mai und Oktober.

Flüge nach Grönland bringen Touristen in eines der kältesten Länder


Die meisten Flüge nach Grönland enden auf den Flughafen Nuuk, Kangerlussuaq oder Narsarsuaq. Von den Flughäfen aus muss man zur Weiterreise einen Helikopter oder ein Flugzeug besteigen. Es gibt keine Straßen zwischen den Orten, deshalb sind diese beiden Verkehrsmittel die probatesten. Alternativen gibt es allerdings auch: Man kann mit einem Boot, Hundeschlitten oder Schneescooter fahren. Ein Flug nach Grönland bringt Urlauber auf eine Insel, die trotz Schnee und Eis blühende Ebenen und fruchtbare Täler ihr Eigen nennen. In Südgrönland bieten große Weideflächen viel Platz für Pferde und Schafe. Auf den Flächen breiten sich in den beiden Sommermonaten farbenprächtige Blütenteppiche aus, deren Vielfalt beeindruckend ist. Ein Geheimtipp sind Ausflüge zu den Schafzüchtersiedlungen Qassiarsuk, Igaliku und Alluitsup Paa. Im westlichen Teil Grönlands können Touristen spannende Ausflüge unternehmen. Hundeschlittenfahrten führen durch das Inlandeis, vereinzelt werden Angelkurse angeboten oder Ausflüge auf das offene Meer, um Wale zu beobachten. Im Sommer lädt ein Gletscher bei Maniitsoq zum Skifahren ein, auch Kajakfahren auf dem offenen Meer ist möglich. Flüge nach Grönland bringen Naturliebhaber, Wanderer, Kletterer und Angelfreunde gleichermaßen auf die Insel.

Ursprüngliche Landschaften und kulturelles Leben auf Grönland


Grönland ist den rauen Naturgewalten ausgeliefert. Die Ureinwohner haben sich über Jahrtausende hier gehalten und sich ihre eigenen Traditionen bewahrt. Besonders bekannt ist der Tupilak, den die Inuit aus Walrosselfenbein schnitzen. Die Figur ist etwa 20 cm groß und ist ein mythisches Wesen, das die Geister der Inuit beschwören soll. Magische Kräfte werden ihr ebenfalls zugesprochen. Die Inuit leben oft für sich und nur wenige Ureinwohner suchen den Kontakt zu Touristen. Die wichtigste Sehenswürdigkeit ist der größte Nationalpark der Welt: Nordostgrönland weist eine einzigartige Flora und Fauna auf, sowie eine Sammlung der Hinterlassenschaften von früheren Expeditionen. Jeder Tourist, der den Nationalpark betreten möchte, muss vorher eine Erlaubnis beantragen. Die strengen Kontrollen sind deshalb erforderlich, weil das Ökosystem extrem empfindlich ist und die Grönländer großen Wert auf den Erhalt der Landschaft und den Artenschutz legen. Wer im ewigen Eis wandern will, sollte sich unter allen Umständen einer Gruppe anschließen. Von Sisimiut aus werden Tagestouren und mehrtägige Ausflüge angeboten. Auch vom Apussuit Adventure Camp sind fest arrangierte Touren buchbar. Eine Reise nach Grönland wird jeden Besucher überraschen, denn die Insel ist einzigartig.

Top Destinationen in Grönland

Flug-Angebote Grönland

Top Angebote für Flüge nach Grönland

DatumRoutePreis p. P. ab
19.06.2017 -
30.09.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Kulusuk Island (KUS) 1.210,46 Auswählen
04.07.2017 -
16.07.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
04.07.2017 -
18.07.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
04.07.2017 -
18.07.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
24.05.2017 -
06.06.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
24.05.2017 -
06.06.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
04.07.2017 -
16.07.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
04.07.2017 -
18.07.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
04.07.2017 -
18.07.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
24.05.2017 -
06.06.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
24.05.2017 -
06.06.2017
Berlin (TXL) - Kulusuk Island (KUS) 1.281,53 Auswählen
18.07.2017 -
26.07.2017
Stuttgart (STR) - Kulusuk Island (KUS) 1.312,34 Auswählen
18.07.2017 -
26.07.2017
Stuttgart (STR) - Kulusuk Island (KUS) 1.312,34 Auswählen
18.07.2017 -
26.07.2017
Stuttgart (STR) - Kulusuk Island (KUS) 1.312,34 Auswählen
18.07.2017 -
26.07.2017
Stuttgart (STR) - Kulusuk Island (KUS) 1.312,34 Auswählen
18.07.2017 -
26.07.2017
Stuttgart (STR) - Kulusuk Island (KUS) 1.312,34 Auswählen
18.07.2017 -
26.07.2017
Stuttgart (STR) - Kulusuk Island (KUS) 1.312,34 Auswählen
18.07.2017 -
26.07.2017
Stuttgart (STR) - Kulusuk Island (KUS) 1.312,34 Auswählen
14.02.2017 -
02.03.2017
München (MUC) - Kulusuk Island (KUS) 1.333,75 Auswählen
14.02.2017 -
02.03.2017
München (MUC) - Kulusuk Island (KUS) 1.333,75 Auswählen
Tipps

Karte Grönland