Flug nach Guadeloupe

Ein Flug nach Guadeloupe – die Schmetterlingsinsel lädt ein


Guadeloupe ist eine karibische Insel und gehört als Departement Frankreichs zur Europäischen Union. Wer entspannte Urlaubstage an traumhaften Stränden verbringen will, sollte einen Flug nach Guadeloupe buchen. Die Hauptstadt der Insel ist Basse-Terre, die mit knapp 12 000 Einwohnern am südlichen Zipfel der westlichen Inselhälfte liegt. Von oben betrachtet macht Guadeloupe den Eindruck eines Schmetterlings, der einen großen linken und einen kleineren rechten Flügel hat. In der Mitte sind die beiden Inselhälften durch eine schmale Landzunge verbunden. Dort liegt der Flughafen Pointe-à-Pitre, auf dem man mit einem Flug aus Deutschland ankommt. Pointe-à-Pitre hat sich aufgrund der idealen Lage zum kulturellen und touristischen Mittelpunkt der Insel gemausert. Guadeloupe hat tropisches Klima: Es ist das ganze Jahr über warm, im Juli und August erreichen die Temperaturen aber ihre Spitzenwerte. Die Trockenzeit dehnt sich über die Monate Dezember bis Juni aus, die Regenzeit dauert von Juli bis November. Im westlichen Teil der Insel, der wie die Hauptstadt Basse Terre genannt wird, regnet es erheblich öfter als im östlichen Teil Grand Terre. Wer einen Flug nach Guadeloupe bucht, um Badeurlaub zu machen, sollte seine Reise am besten während der Trockenzeit unternehmen. Da die Insel ideale Bedingungen für einen Strand- oder Segelurlaub bietet, sind Flüge nach Guadeloupe gut gebucht.

Flüge nach Guadeloupe – Traumstrände und Segeltörns


Guadeloupe bietet traumhafte Strände ganz unterschiedlicher Art. So gibt es gepflegte Hotelstrände, schwarze Strände aus Vulkansand, einsame Kieselbuchten, Dorfstrände mit lebendigem Fischereigewerbe und feine, weite Sandstrände. Die schönsten Strände der Insel liegen im Norden von Basse-Terre. Der Landstrich wird im Volksmund Goldküste genannt, denn der ockerfarbene, weiche Sand mutet in der untergehenden Sonne wie feiner Goldstaub an. Absolutes Highlight der Goldküste ist der Ort Corniche d´Or. Segeltörns vor der Küste der Schmetterlingsinsel sind eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Zahlreiche Charterfirmen bieten Boote an, die man mit oder ohne Crew anmieten kann. Die möglichen Segelrouten sind so vielfältig wie die Boote, die man mieten kann. Sehr schön ist ein Törn von Pointe-à-Pitre hinüber zur kleinen Nachbarinsel Marie-Galante. In den karibischen Gewässern sind auch Tauchen und Schnorcheln sehr beliebt, denn das artenreiche Wasser ist kristallklar, sodass man so manchen farbenfrohen Fischschwarm, Schildkröten und andere Meerestiere beobachten kann. Wer lieber an Land bleibt, sollte sich einmal in Saint-Francois umsehen. Der Ort ist nach Le Gosier der zweitgrößte Badeort der Insel. Im Hafen von Saint-Francois stehen kleine Holzhütten mit Palmdächern, die Langusten und Punsch zu moderaten Preisen anbieten.

Herrenhäuser, Museen und Märkte – Urlaub auf Guadeloupe


Neben den Traumstränden, Häfen und der schillernden Unterwasserwelt, die Touristen Flüge nach Guadeloupe buchen lassen, hat die Insel imposante Bauten, historische Schätze und lebendige Märkte zu bieten. In Grande-Terre steht das Zévalos-Haus, das ein ehemaliges Herrenhaus aus dem Jahr 1845 ist. Als Zentrum der Zuckerfabriken gliedern sich auch heute noch die gut erhaltenen Produktionsgebäude an das perfekte Kolonialstilhaus, das wohl das schönste auf ganz Guadeloupe ist. Als Geheimtipp für Freunde des Rums gilt das Gut Severin in Basse-Terre. Hier ist eine authentische Destillerie untergebracht, die auch heute noch betriebsbereit ist. Bei einer Besichtigung lernt man alles über den Prozess der Rumherstellung und kann sich über die dreihundertjährige Geschichte des Zuckerrohrs informieren. Selbstverständlich steht auch einer gepflegten Rumverkostung nichts im Wege. Wer auf den Geschmack gekommen ist, kann zum Beispiel auf dem Wochenmarkt in Point-à-Pitre weitere Inselköstlichkeiten probieren. Der Markt ist turbulent, bunt und farbenfroh und er gilt als einer der schönsten auf der ganzen Insel. Mangos, Bananen und Papayas liegen in den Verkaufsständen, wie bei uns Kartoffeln und Tomaten. Landestypische Heilkräuter und allerlei Meeresgetier werden ebenfalls angeboten.

Top Destinationen in Guadeloupe

Flug-Angebote Guadeloupe

Top Angebote für Flüge nach Guadeloupe

DatumRoutePreis p. P. ab
11.04.2017 -
18.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Pointe-a-Pitre (PTP) 516,25 Auswählen
13.03.2017 -
23.03.2017
Berlin (TXL) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,55 Auswählen
13.03.2017 -
23.03.2017
Berlin (TXL) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,55 Auswählen
13.03.2017 -
27.03.2017
Berlin (TXL) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,55 Auswählen
13.03.2017 -
27.03.2017
Berlin (TXL) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,55 Auswählen
27.02.2017 -
20.03.2017
Berlin (TXL) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,55 Auswählen
27.02.2017 -
20.03.2017
Berlin (TXL) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,55 Auswählen
11.04.2017 -
24.04.2017
Bremen (BRE) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,84 Auswählen
11.04.2017 -
24.04.2017
Bremen (BRE) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,84 Auswählen
11.04.2017 -
24.04.2017
Bremen (BRE) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,84 Auswählen
11.04.2017 -
24.04.2017
Bremen (BRE) - Pointe-a-Pitre (PTP) 561,84 Auswählen
17.04.2017 -
01.05.2017
Bremen (BRE) - Pointe-a-Pitre (PTP) 563,07 Auswählen
17.04.2017 -
01.05.2017
Bremen (BRE) - Pointe-a-Pitre (PTP) 563,07 Auswählen
17.04.2017 -
01.05.2017
Bremen (BRE) - Pointe-a-Pitre (PTP) 563,07 Auswählen
17.04.2017 -
01.05.2017
Bremen (BRE) - Pointe-a-Pitre (PTP) 563,07 Auswählen
31.12.2016 -
15.01.2017
Hamburg (HAM) - Pointe-a-Pitre (PTP) 575,87 Auswählen
05.05.2017 -
26.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Pointe-a-Pitre (PTP) 575,98 Auswählen
07.03.2017 -
16.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Pointe-a-Pitre (PTP) 582,25 Auswählen
07.03.2017 -
16.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Pointe-a-Pitre (PTP) 582,25 Auswählen
07.03.2017 -
16.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Pointe-a-Pitre (PTP) 582,25 Auswählen
Tipps

Karte Guadeloupe