Handgepäck

Unter Handgepäck werden jene Taschen, Rucksäcke oder Koffer verstanden, die der Passagier bei einem Flug in die Kabine mitnimmt. Aus Gründen der Sicherheit gelten für das Handgepäck ganz bestimmte Vorschriften über dessen Inhalt. Gefährlich Gegenstände, wie etwa Waffen oder Ähnliches dürfen nicht im Handgepäck transportiert werden. Zu den gefährlichen Gegenständen gehören auch Gasbehälter oder Benzinfeuerzeuge. Eine Zuwiderhandlung kann mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe belegt werden. Es dürfen Flüssigkeiten sowie Cremes oder Pasten nur in Behältern mit einem Höchstvolumen von 100 Milliliter mitgenommen werden. Von dieser Vorschrift nicht betroffen sind Babynahrung und persönliche Medikamente. Die Cremes, Pasten und Flüssigkeiten müssen in einem durchsichtigen und wieder verschließbaren Beutel transportiert werden.

Maße und Gewicht beim Handgepäck

Ob die Sicherheitsvorschriften für das Handgepäck beachtet werden, überprüfen die Sicherheitskontrollen. Bevor der Passagier den Flugsteig betritt, muss er sie durchqueren. Im Beisein des Fluggastes erfolgt hier die Kontrolle. In der Regel wird das Handgepäck mit Röntgenstrahlung durchleuchtet. Nur wenn bei diesem Vorgang Gegenstände besonders auffallen, wird die Tasche geöffnet und manuell durchsucht.
Auch die Größe des Handgepäcks kann nicht beliebig gewählt werden. Es hängt von der jeweiligen Fluggesellschaft und dem Flugzeugtyp ab. Die International Air Transport Association empfiehlt 115 Zentimeter als Gesamtgröße, die durch Addition von Länge, Höhe und Breite des Gepäckstücks ermittelt wird. In der Regel sind die vorgesehenen Maximalgrößen 56 x 45 x 25 Zentimeter oder 55 x 40 x 20 Zentimeter.
Was für die Größe des Handgepäcks gilt, gilt auch für das Gewicht. Es darf nicht beliebig schwer sein. In den meisten Fällen geben die Airlines für das Handgepäck ein Maximalgewicht an, das zwischen 5 Kilogramm und 12 Kilogramm liegt. Wichtig ist zu erwähnen, dass in den unterschiedlichen Klassen die Bestimmungen fürs Handgepäck verschieden ausfallen. So darf in der Economy Class meist nur ein Handgepäckstück mitgenommen werden. In der Business und First Class sind es zwei oder sogar drei.
Zusätzlich zum Handgepäck ist es bei praktisch allen Airlines erlaubt, noch eine Akten-, Hand- oder Laptoptasche mitzunehmen. Für diese Tasche gelten im Allgemeinen die Höchstmaße von 30 x 40 x 10 Zentimetern. Auch Mobilitätshilfen wie Rollator oder Rollstuhl und faltbarer Kinderwagen sind erlaubt. Es kann allerdings sein, dass diese ggf. im Frachtraum transportiert werden. Des Weiteren dürfen Kinderautositze und Babytragekörbe mit an Bord genommen werden. Natürlich nur, wenn darin während des Fluges auch ein Kind sitzt.

Wie aus Freigepäck Handgepäck wird

Für das Verstauen des Handgepäcks im Flugzeug gelten ebenfalls verschiedene Vorschriften. So sollte es entweder über dem Sitz in der Gepäckablage untergebracht werden oder unter dem Sitz des Vordermannes. Sehr schweres Handgepäck darf nur unter dem Sitz verstaut werden. Sitzt der Passagier an einem Notausgang, muss das Handgepäck in die Gepäckablage, um den Durchgang frei zu halten. Wichtig ist beim Thema Handgepäck auch das Freigepäck, mit dem Fluggesellschaften werben. Als Freigepäck wird nämlich nur das aufzugebende Gepäck bezeichnet. Ist der Koffer also zu schwer, um noch als Freigepäck zu gelten, sollte daraus einfach etwas ins Handgepäck gesteckt werden. So lassen sich das Frei- und das Handgepäck effektiv nutzen.

Kurz gesagt: Handgepäck wird mit ins Flugzeug genommen und unterliegt strengen Sicherheitskontrollen. Es darf die von den Airlines bestimmten Maße nicht überschreiten.


FluggesellschaftGrößeGewicht
Aegean Airlines56 x 45 x 25 cm8 kg
Air Berlin55 x 40 x 23 cm8 kg
Air France55 x 35 x 25 cm12 kg
British Airways56 x 45 x 25 cm23 kg
Condor55 x 40 x 20 cm6 kg
EasyJet56 x 45 x 25 cmkeine Gewichtsbeschränkung
Emirates55 x 38 x 20 cm7 kg
Germanwings55 x 40 x 23 cm8 kg
Iberia56 x 45 x 25 cmkeine Gewichtsbeschränkung
KLM55 x 25 x 35 cm12 kg
Lufthansa55 x 40 x 23 cm8 kg
Malaysia Airlines55 x 35 x 25 cm7 kg
Ryanair55 x 40 x 20 cm10 kg
Singapore AirlinesLänge + Breite + Höhe = max. 115 cm7 kg
SunExpress55 x 40 x 20 cm6 kg
TUIfly55 x 40 x 20 cm6 kg
Turkish Airlines55 x 40 x 23 cm8 kg
United Airlines22 x 35 x 56 cmkeine Gewichtsbeschränkung
Vueling Airlines55 x 40 x 20 cm10 kg
Wizz Air42 x 32 x 25 cmkeine Gewichtsbeschränkung