Flug nach Hangzhou

Flüge nach Hangzhou – Eine Reise in die Stadt der Seide


Reges Treiben herrscht in der kunterbunten Stadt, die Urlauber mit einem Flug nach Hangzhou erreichen. Die Kernregion um die Hauptstadt der chinesischen Provinz Zhejiang zählt über acht Millionen Einwohner und liegt an der Mündung des Flusses Quiantang. Das Besondere an dieser quirligen Metropole ist, dass sich geheimnisvolle Naturlandschaften und geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten aneinanderreihen. Die erste Zivilisation in der Stadt soll schon im 13. Jahrhundert die Grenze von einer Million Einwohnern überschritten haben. Heute ist die Metropole vor allem für die Seidenherstellung bekannt, deren Bedeutung an verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen zu erkennen ist. Um diese aufregende Stadt in Augenschein zu nehmen, sollten sich Reisende Flüge von April bis Anfang Juni sichern. Auch für einen Aufenthalt zwischen September und November finden Urlauber die besten Witterungsverhältnisse vor. Flüge in die Metropole werden unter anderem von deutschen Städten wie Düsseldorf oder Frankfurt angeboten.

Architektonische und landschaftliche Highlights mit einem Flug nach Hangzhou erleben


Eines der architektonischen Highlights der Stadt entdecken Urlauber auf einer Tour zur „Hu-Qingyu-Apotheke“. In der Fußgängerzone Hanghai-Lu begrüßt dieses Museum für traditionelle chinesische Medizin seine Besucher und präsentiert sich zudem als ein Handelshaus, dessen Baustil von zahlreichen architektonischen Elementen der ausgehenden Qing-Dynastie geprägt ist. Die Pagode der Sechs Harmonien ist ein weiteres architektonisches Meisterwerk, das das Stadtbild von Hangzhou dominiert. Bereits im Jahr 970 wurde dieses Bauwerk errichtet, um einer Springflut des Flusses entgegenzuwirken. Einst als siebenstöckiger Bau errichtet, steht heute ein 13-stöckiges, hölzernes Gebäude vor seinen Besuchern, die über eine Wendeltreppe die Aussichtsplattform erreichen. Von hier genießt man einen einzigartigen Blick auf den Qiantang-Fluss sowie auf die Qiantang-Brücke als größte chinesische Doppeldeckerbrücke. Reisende, die Flüge ins quirlige Hangzhou buchen, sollten darüber hinaus in jedem Fall einen Abstecher zum Westsee machen. Dieses künstlich angelegte Idyll ist ein rund 500 Hektar großes Gewässer, in dessen direkter Umgebung sich etwa 60 verschiedene Sehenswürdigkeiten befinden. Drei kleine Pagoden mit Abbildungen des Ein-Yuan-Schreins sind nur wenige Beispiele der schönsten Glanzpunkte. Zugleich steht es Besuchern frei, das Naturparadies auf dem Fahrrad oder kleinen Ruderbooten zu erkunden.

Wasserdörfer erkunden und nächtliche Aufführungen genießen


Urlauber, die Flüge in Richtung Hangzhou buchen, finden mit dem nahegelegenen Wuzhen ein Wasserdorf, das komplett von zwei Flüssen umgeben ist. Die Wasserstraßen aus einer der ältesten Wasserstädte Chinas führen hier an Gassen und Steinplatten entlang, die Besucher auf Booten direkt in Augenschein nehmen können. Darüber hinaus säumen Restaurants und Souvenirshops die Wasserstraßen. In den Abendstunden können Reisende, die sich für einen Flug nach Hangzhou entscheiden, bei der „Westsee-Nacht“ eine vollkommen andere Facette von Hangzhou kennenzulernen: Diese farbenfrohe Aufführung entführt ihre Gäste in eine Welt, in der sie die lange Kultur der Region kennenlernen. Die Bräuche des heutigen Hangzhou werden den Reisenden bei diesem spektakulären Event mit Tänzen, Liedern, Akrobatik und Stunts in einer aufwendig gestalteten Aufführung anschaulich und unterhaltsam nähergebracht. Welche Bedeutung unterdessen die Seidenherstellung für Hangzhou hat, erfahren Urlauber, die einen Flug dorthin buchen, auf Ausflügen zum Chinesischen Nationalmuseum für Seide oder auf dem Seidenmarkt. Ein Geheimtipp für Urlauber, die sich mit dem Buddhismus vertraut machen möchten, ist ein Ausflug zum Puto-Berg auf der Insel Putuoshan. Dieser geht als sogenannter erster reiner und sauberer Ort in die Annalen der Geschichte ein und ist einer der vier heiligen Berge Chinas im Buddhismus. Hier finden sich zahlreiche Tempel und Klöster, die Besucher auf einer Wanderung durch die malerische Landschaft erkunden können.

Flug-Angebote Hangzhou

Top Angebote für Flüge nach Hangzhou

DatumRoutePreis p. P. ab
10.04.2017 -
18.04.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 459,77 Auswählen
10.04.2017 -
18.04.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 459,77 Auswählen
10.04.2017 -
18.04.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 460,23 Auswählen
10.04.2017 -
18.04.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 460,23 Auswählen
10.04.2017 -
18.04.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 460,23 Auswählen
10.04.2017 -
18.04.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 460,23 Auswählen
10.04.2017 -
18.04.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 460,23 Auswählen
10.04.2017 -
18.04.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 460,23 Auswählen
07.01.2017 -
17.02.2017
Stuttgart (STR) - Hangzhou (HGH) 468,75 Auswählen
07.01.2017 -
17.02.2017
Stuttgart (STR) - Hangzhou (HGH) 468,75 Auswählen
07.01.2017 -
17.02.2017
Stuttgart (STR) - Hangzhou (HGH) 468,75 Auswählen
07.01.2017 -
17.02.2017
Stuttgart (STR) - Hangzhou (HGH) 468,75 Auswählen
05.01.2017 -
19.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Hangzhou (HGH) 470,23 Auswählen
05.01.2017 -
19.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Hangzhou (HGH) 470,23 Auswählen
27.01.2017 -
18.02.2017
Berlin (TXL) - Hangzhou (HGH) 470,59 Auswählen
01.03.2017 -
01.06.2017
Hamburg (HAM) - Hangzhou (HGH) 473,23 Auswählen
01.03.2017 -
01.06.2017
Hamburg (HAM) - Hangzhou (HGH) 473,23 Auswählen
01.03.2017 -
01.06.2017
Hamburg (HAM) - Hangzhou (HGH) 473,23 Auswählen
18.02.2017 -
26.02.2017
München (MUC) - Hangzhou (HGH) 477,37 Auswählen
18.02.2017 -
26.02.2017
München (MUC) - Hangzhou (HGH) 477,37 Auswählen
Tipps

Karte Hangzhou