Flüge mit Hawaiian Airlines

Die Gründung der hawaiianischen Fluggesellschaft fand 1929 zunächst unter der Bezeichnung Inter-Island-Airways statt. Die Umbenennung in Hawaiian Airlines erfolgte im Jahre 1941. Seither wird Honoulu-International als Heimatflughafen genutzt; der Sitz des Unternehmens befindet sich ebenfalls in Honolulu. Die Flotte bestand von 1941 bis 1966 aus Flugzeugen des Typs Douglas DC-3, die anschließend durch die Douglas DC-9 ersetzt wurden. In den 1980er Jahren kamen zu den nationalen Zielen unter anderem Destinationen wie Tonga und Amerikanisch-Samoa hinzu. Mitte der 1980er Jahre nahm Hawaiian Airlines gar Flugverbindungen bis zur westamerikanischen Küste auf. Mit Beginn des 21. Jahrhunderts wurde die Flotte zunehmend modernisiert: Gekauft wurden 13 Boeing 717-200 für kürzere und 14 Boeing 767-300ER für längere Strecken. In den nun folgenden Jahren ging es darum, zusätzliche Strecken zwischen den hawaiianischen Inseln und dem Kontinent Amerika anbieten zu können. Zu den wichtigsten Zielen gehören 2014 beispielsweise New York, Tokio und Sydney. Als Drehkreuze fungieren Honolulu und Kahului. Hawaiian Airlines verfügt im Jahr 2014 über insgesamt 48 Flugzeuge: 19 Airbus A330, 18 Boeing 717 und 11 Boeing 767. Dank diverser Codeshare-Abkommen haben die Kunden der hawaiianischen Airline den Vorteil, ein entsprechend erweitertes Streckennetz nutzen zu können. Codeshare-Partner sind unter anderem American Airlines, Air China und Delta Air Lines. 2014 umfasst das Streckennetz der Hawaiian Airlines sieben nationale Ziele, 11 in Nordamerika und 12 in Asien beziehungsweise im Südpazifik. Die Homepage des Unternehmens ist in drei Kategorien gegliedert: „Explore“, „Book Travel“ und „Manage“. Dies gibt Gelegenheit, nicht nur einen Flug beziehungsweise ein Reisepaket zu buchen, sondern sich auch über Hawaii zu informieren und die vorgenommenen Buchungen zu verwalten. Der Buchungsvorgang berücksichtigt die Unterscheidung in drei Kabinenklassen: Main Cabin, Extra Comfort und First Class. Hauptunterscheidungsmerkmale sind das Maß an Sitzkomfort sowie das Angebot an Verpflegung und Unterhaltung. Die Passagiere der Hawaiian Airlines können von dem Vielfliegerprogramm HawaiianMiles profitieren.

Airline-Informationen Hawaiian Airlines

  • Gründung: 1929
  • Land: USA
  • Eigentümer: Hawaiian Holdings, Inc
  • Anzahl Flugzeuge: 48
  • Anzahl Ziele: 30
  • Ziele: national und international
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 8,6 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus A330, Boeing 717, Boeing 767
  • Vielfliegerprogramm: HawaiianMiles
  • Besonderheiten: älteste US-amerikanische Airline
Stand: Nov 14 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.

Top Angebote Hawaiian Airlines

DatumRoutePreis p. P. ab
29.03.2017 -
30.03.2017
Berlin (TXL) - Honolulu (HNL) 915,04 Auswählen
29.03.2017 -
30.03.2017
Berlin (TXL) - Honolulu (HNL) 915,72 Auswählen
29.03.2017 -
30.03.2017
Berlin (TXL) - Honolulu (HNL) 915,72 Auswählen
30.08.2017 -
28.09.2017
Berlin (TXL) - Honolulu (HNL) 1.015,04 Auswählen
18.12.2016 -
05.01.2017
Münster/ Osnabrück (FMO) - Honolulu (HNL) 5.618,97 Auswählen
18.12.2016 -
05.01.2017
Münster/ Osnabrück (FMO) - Honolulu (HNL) 5.618,97 Auswählen
Tipps