Flughafen IBZ: Ibiza Airport

Das Gelände des heutigen Flughafen Ibiza (IBZ) beherbergte einmal einen Militärflughafen. Später, genauer am 13. August 1949, wurde auf diesem Areal „Es Codolá" eröffnet, der Vorgänger des heutigen Airports. Technische Mängel der Ausstattung verursachten jedoch nur zwei Jahre später die Einstellung des Flugbetriebs. Der heute existierende Flughafen Ibiza wurde 1966 eröffnet, sowohl für internationale Fluglinien als auch Non-Stop-Flüge. Die Lage des Flughafen Ibiza kann als idyllisch bezeichnet werden, ist die Umgebung doch der Ses Salinas Nationalpark, der durch seine traumhaften Landschaften besticht. Diese Einbettung erfordert selbstverständlich ein hohes Bewusstsein für Umweltfragen, denen sich das Flughafenmanagement und die spanischen Umweltbehörden mit großem Ernst widmen, um die empfindliche Natur in Ses Salinas ausreichend zu schützen. Dieses Engagement ist zweifach wichtig: Erstens für die Umwelt und zweitens aus pragmatischen Gründen, denn die Inselgruppe der Balearen, zu der Ibiza gehört, ist sehr stark auf den Tourismus angewiesen. Und eine intakte Flora und Fauna ist notwendig, denn sie lockt viele Reisende an. Das hängt mit einem erhöhten Umweltbewusstsein der Touristen selbst zusammen, dem sich Institutionen wie der Flughafen Ibiza anpassen müssen, zumal der Airport ein wichtiger Zubringer für Touristen auf die Balearen ist. 2009 haben etwa 4,5 Millionen Menschen die Inselgruppe über Ibiza erreicht. Der Flughafen Ibiza bietet mehr als 45 Ziele weltweit an und wird von 60 nationalen und internationalen Fluggesellschaften bedient. Mit seiner Lage ist er verkehrstechnisch gut zu erreichen, er liegt etwa 7,5 Kilometer vom Ort Ibiza entfernt und gilt aufgrund seiner exponierten infrastrukturellen Stellung als die Lebensader der Balearen.

Flughafen-Informationen Ibiza

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Ibiza befindet sich im südlichen Teil der Insel. Ibiza-Stadt ist knapp acht Kilometer in nordöstlicher Richtung entfernt.
  • Adresse: Aeropuerto de Ibiza, 07820 Ibiza, Illes Baleares, Spain.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 09 71 80 90 00. Die Landesvorwahl ist +34, zu wählen als: 0034.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Ibiza Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden. Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März - Oktober)
  • Essen und Trinken: Restaurants und Cafés bieten im Flughafen Ibiza ein reichhaltiges Angebot an lokalen und internationalen Speisen an. Viele Gerichte orientieren sich an der mediterranen Küche. Die Wartezeiten vor dem Abflug lassen sich bei einem guten Essen und einem kühlen Getränk mühelos überbrücken. Die Cafés haben ein großes Kaffeeangebot von Mocca bis Latte Macchiato, und man kann zum Abschluss des Urlaubs noch einmal richtig ausspannen, bevor es wieder zurück in die Heimat geht.
  • Geld /Finanzen Geldangelegenheiten lassen sich auf dem Flughafen Ibiza problemlos regeln, denn hier gibt es nicht nur Geldautomaten und zwei Wechselstuben, sondern auch eine Filiale der spanischen Bank La Caixa. Sie ist täglich zwischen 8 und 14 Uhr geöffnet, mit leichten Abweichungen in der Wintersaison, in der die Schalter donnerstags bis 19:45 offen und dafür am Wochenende geschlossen sind. All diese Einrichtungen befinden sich an verschiedenen Orten im Terminalgebäude und sind mit leicht erkennbaren Symbolen gekennzeichnet.
  • Telekommunikation: Für die Kommunikation stehen öffentliche Telefone zur Verfügung. Auch ein Postamt ist auf dem Flughafen Ibiza eingerichtet worden.
  • Geschäfte: Die verschiedenen Einrichtungen für Konsumgüter richten sich an die vorwiegend touristisch geprägte Kundschaft des Flughafen Ibiza. Das Ziel ist ein ausgewogenes Angebot für genau diese Zielgruppe. So gibt es etwa im Passagierbereich eine Filiale von Aldeasa, einem der führenden Unternehmen im Segment der Flughafenversorgung. Hier bekommt man alle erdenklichen Waren des täglichen Bedarfs sowie vieles mehr, und auch ein zollfreier Einkauf ist möglich. In diesem Bereich ist außerdem Bijoux Terner zu finden, ein Geschäft für Sonnenbrillen und Accessoires. Der öffentlich zugängliche Bereich des Flughafens beherbergt eine Apotheke, einen Zeitschriftenladen sowie den Musikladen „Music Network“, in dem es Hits der ansässigen Discotheken gibt, aber auch Merchandise-Artikel wie T-Shirts und ähnliches. Ibiza Blau, ein Geschäft für Geschenkartikel, Accessoires und Schmuck, ist mit zwei Filialen auf dem Flughafen Ibiza vertreten.
  • Gepäck: Für das Gepäck steht am Flughafen Ibiza eine Gepäckaufbewahrung zur Verfügung. Hier kann man seine Sachen auch für längere Zeit in Verwahrung geben. Das Fundbüro des Flughafen Ibiza liegt etwas abseits des Terminalgebäudes. Aber auch einige Fluglinien bieten einen eigenen Service für vermisstes Gepäck an. Im Erdgeschoss haben dafür die Fluglinien Iberia, Air Europa und Acciona eigene Servicepunkte eingerichtet.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Für Konferenzen und Meetings steht ein etwa 80 Personen fassender Raum auf dem Gelände des Flughafen Ibiza bereit. Hier gibt es auch einige Präsentationsgeräte wie Overheadprojektor und Fernsehgerät.
  • Flughafenhotel: Als Touristenairport hat der Flughafen Ibiza auf seinem Gelände kein eigenes Hotel. Dafür sind in unmittelbarer Nähe viele Hotels, Pensionen und Ressorts gelegen, die mit Komfort und anderen Pluspunkten aufwarten. Alle Kategorien stehen zur Wahl. Das 1-Sterne-Haus Montesol bietet gediegene Ausstattung für flexible Menschen. 3-Sterne-Häuser in direkter Umgebung des Flughafens sind der Club Bahamas und der Fiesta Club Don Toni. Die Kategorie der 4-Sterne wird von den Häusern ElCorso, Los Molinos, Pachá, Royal Plaza, Sirenis Hotel Club Goleta und Torre del Mar repräsentiert. Doch die ganze Insel Ibiza bietet eine Fülle an weiteren Unterbringungsmöglichkeiten, die alle Bedürfnisse und Wünsche erfüllen können.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Für den leichten Zugang zum Flughafen Ibiza, besonders für Menschen mit eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten, verfügen das Terminal und andere Gebäude über entsprechende Ausstattungen. Hierzu gehören behindertengerechte Sanitäreinrichtungen, Rollstuhlrampen und unmittelbar in Terminalnähe gelegene Behindertenparkplätze. Auch das Mietwagenzentrum kann diese Standards vorweisen. Spezielle Oberflächenstrukturen sind für blinde Menschen zur leichteren Orientierung konzipiert worden und auch Telefonzellen und Fahrtstühle sind blindengerecht eingerichtet.
  • Weitere Einrichtungen: Wer auf dem Flughafen Ibiza ankommt, kann bei Bedarf gleich einige Ausflüge buchen, denn im Terminal sind mehrere Büros von Reiseagenturen, die diverse Ausflugsprogramme anbieten. Einige organisieren auch einen Transport zum Hotel. Die Sommersaison ist die wichtigste Zeit, daher haben die Agenturen in der Zeit von Mai bis Oktober täglich geöffnet. In der Wintersaison sind sie grundsätzlich geschlossen. Sowohl kleinere und lokale Anbieter wie Gulet, Imholz oder Jet Air sind hier vertreten als auch große Unternehmen wie TUI oder 1-2-Fly. Drei Informationsstände im Erdgeschoss des Flughafen Ibiza stehen allen Gästen und Passagieren für Auskünfte zur Verfügung. Vor allem Informationen rund um Ibiza und Formentera werden hier vermittelt, dazu gehören Tipps zu Hotels, Fincas, Reiserouten, Restaurants und einiges mehr. Andere Serviceeinrichtungen sind eine Polizeistation, eine Postfiliale, eine Kapelle und eine Erste-Hilfe-Station.
  • Airport Lounges: Auf dem Flughafen Ibiza gibt es keine Airport Lounges im eigentlichen Sinne, dafür aber im Erdgeschoss mehrere Aufenthaltsbereiche für Passagiere einiger weniger Fluglinien. Dabei kann es sein, dass ein Bereich auch für Passagiere mehrerer Fluglinien bestimmt ist. Die Zugangsbedingungen erfragt man am besten vor Ort beim Personal oder wendet sich an die jeweilige Fluggesellschaft.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Ibiza

    Parkmöglichkeiten: Direkt vor dem Terminalgebäude befinden sich die Parkplätze des Flughafen Ibiza. Das bedeutet, sie sind optimal und schnell nach der Ankunft erreichbar. Fast 500 Stellplätze stehen auf dem Areal zur Verfügung. Gebührenpflichtig sind alle Parkplätze ohne Ausnahme, es sei denn man ist gekommen, um jemanden zu bringen oder abzuholen. In diesem Falle darf man die erste halbe Stunde kostenlos parken. Parkdauer, die darüber hinaus geht, ist mit Gebühren belegt, die pro Stunde in etwa einen Euro betragen. Für die Dauerparkplätze im Areal P1 fallen pro Tag nicht mehr als € 10,60 an (gültig für die ersten vier Tage). Danach erfolgt eine Reduzierung der Gebühr auf € 8,50. Die Gebühren kann man bequem an den aufgestellten Automaten entrichten, am besten noch bevor man zum Wagen zurückkommt.
  • Mietwagen: Für die Buchung eines Mietwagens auf dem Flughafen Ibiza sind bekannte und kleinere lokale Anbieter zur Stelle. Hertz, Avis oder Europcar gehören hierzu und haben viele Typen und Modelle im Angebot. Doch auch TUI ist mit dem Tochterunternehmen TUI Cars vertreten. Zu den lokalen und kleinen Mietwagenfirmen gehören Betacar Ibiza, Atesa, Auriga Crown und Centauro.
  • PKW: Mit dem PKW kann man den Flughafen am besten über die Straßen PM-801 (direkte Strecke von Ibiza-Stadt zum Flughafen) oder PM-803 (Ibiza – San Jose) erreichen. Kommt man von der PM-803, ist darauf zu achten, die Ausfahrt bei Kilometer 4 zu nehmen, ab dort ist der Flughafen Ibiza gut ausgeschildert.
  • Taxi: Auch das Taxi ist eine Möglichkeit, zum Flughafen Ibiza oder von dort ins Umland zu gelangen. Vor dem Flughafengebäude warten immer mehrere Fahrzeuge auf Fahrgäste. Die Tarife variieren zwischen Tag- und Nachttarifen, das Fahrpreisminimum beträgt 3,10 Euro. Unbedingt beachten sollte man die Wartetarife, die tagsüber mit 16,80 Euro und nachts mit 20,85 zu Buche schlagen. Eine Fahrt vom Flughafen zur Stadt Ibiza kostet rund 13 Euro.
  • Bus: Der Flughafen Ibiza kann auf mehreren Wegen erreicht werden. Drei Buslinien verkehren mehrmals täglich zum Flughafen. Die Linie 10 von Bahnhof in Ibiza-Stadt fährt in der Sommersaison zweimal pro Stunde, in der Wintersaison stündlich. Die Linie 24 von Santa Eulària und Es Canar zum Flughafen Ibiza verkehrt nur in der Sommerzeit (jedoch eingeschränkt von Juni bis September) sieben Mal täglich. Die Linie 9 fährt von Sant Josep und Sant Antoni aus während der gesamten Sommersaison sieben Mal täglich.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln auf Ibiza zählen in erster Linie Busse und Taxis. Zwischen dem Flughafen Ibiza und dem Umland verkehren die bereits genannten drei Buslinien 9, 10 und 24. Da Ibiza eine eher kleine Insel ist und Entfernungen per Pkw oder Bus relativ schnell zurück gelegt werden können, gibt es kein zusätzliches Streckennetz der Bahn auf der Insel. Da man sich aber bei diversen Mietwagenservices Autos oder auch Roller ausleihen kann, ist eine gute Mobilität auf der Insel gewährleistet.
  • Sonstiges: Selbstverständlich sind auch Shuttle-Busse in einem Touristenzentrum wie Ibiza vorhanden. Teilweise sind diese im Vergleich zu den öffentlichen Verkehrsmitteln und den Taxis günstiger und fahren darüber hinaus in kürzeren Abständen. Die Angebote sind von häufigen Änderungen betroffen, deshalb ist es ratsam, sich vor Ort zu informieren und so das beste Angebot herauszufinden.
  • Besonderheiten: In der Wintersaison erwartet die Gäste und Passagiere ein besonderer Höhepunkt, denn in dieser Zeit bietet der Flughafen Ibiza seinen Besuchern Führungen auf dem gesamten Gelände an. Zielgruppen sind Schüler, Studenten und andere Interessierte. In allen relevanten Einrichtungen wie Tower, Stromversorgung, Terminals und Feuerwehr kann man dann bei einer Besichtigung einen Blick hinter die Kulissen werfen und Fragen zum spannenden Arbeitsalltag auf dem Flughafen Ibiza stellen.
  • Terminalplan: http://www.aena.es/cartografia/recinto.jsp?poi=&t=&p=&id=17&swidth=1003&sheight=612
  • Webseite: http://www.aena.es/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Ibiza

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Ibiza

DatumRoutePreis p. P. ab
21.04.2017 -
28.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 70,94 Auswählen
21.04.2017 -
28.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 70,94 Auswählen
01.05.2017 -
15.05.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 76,94 Auswählen
01.05.2017 -
15.05.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 76,94 Auswählen
26.09.2017 -
28.09.2017
Düsseldorf (NRN) - Ibiza (IBZ) 81,94 Auswählen
04.07.2017 -
11.07.2017
Düsseldorf (NRN) - Ibiza (IBZ) 81,94 Auswählen
31.03.2017 -
03.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 82,74 Auswählen
31.03.2017 -
03.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 82,74 Auswählen
31.03.2017 -
03.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 82,74 Auswählen
31.03.2017 -
03.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 82,74 Auswählen
31.03.2017 -
03.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 82,74 Auswählen
31.03.2017 -
03.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 82,74 Auswählen
05.10.2017 -
26.10.2017
Düsseldorf (NRN) - Ibiza (IBZ) 89,94 Auswählen
05.09.2017 -
14.09.2017
Düsseldorf (NRN) - Ibiza (IBZ) 89,94 Auswählen
11.07.2017 -
18.07.2017
Düsseldorf (NRN) - Ibiza (IBZ) 89,94 Auswählen
14.08.2017 -
21.08.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 91,94 Auswählen
14.08.2017 -
25.08.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 91,94 Auswählen
06.06.2017 -
15.06.2017
Düsseldorf (NRN) - Ibiza (IBZ) 91,94 Auswählen
12.05.2017 -
15.05.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 91,94 Auswählen
01.05.2017 -
08.05.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Ibiza (IBZ) 91,94 Auswählen
Tipps