Flughafen SAW: Istanbul Sabiha Gökcen International Airport

Der Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen (SAW) trägt den Namen der ersten türkischen Kampfpilotin, die auch die Tochter des Staatsgründers Kemal Atatürk war. Der Flughafen ist der Zweite der türkischen Metropole und wurde deshalb 2001 eröffnet, weil der Atatürk International Airport nicht mehr das wachsende Touristenaufkommen bewältigen konnte. Der Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen ist daher die Ergänzung zum Hauptflughafen der türkischen Metropole und ist mit etwa 4 Millionen Passagieren jährlich rasant gewachsen. Vorwiegend fertigt der Airport internationale Fluggäste ab, was seine Rolle als internationaler Flughafen für die Türkei enorm steigert. Mit seinen beiden Terminals, ein internationales und ein nationales, ist er gut ausgestattet, und seine Ziele in ganz Europa sind durch ein breites Netz an Flugverbindungen erreichbar. Zurzeit starten und landen hier die großen türkischen Airlines und vornehmlich Charter- und Billigfluglinien, da der Atatürk-Airport immer noch den Großteil der Linienflüge an sich zieht. Da auf längere Sicht noch mehr Passagiere die Türkei anfliegen werden, ist beschlossen worden, den Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen auf eine Kapazität von zehn Millionen Passagiere jährlich zu erweitern. Neben den wichtigen türkischen Zielen wie Antalya oder Ankara sind wichtige europäische Städte die Hauptziele der von hier startenden Flieger. Hierzu gehören London, Köln, Frankfurt/Main, München, Stockholm oder auch Kuwait im Nahen Osten. Die wichtigsten Fluglinien auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen sind Sun Express, Pegasus Airlines, Turkish Airlines, Germanwings, Easyjet und Air Berlin. Neben seinen Aktivitäten als Passagierflughafen kann der Airport auch ein großes Frachtvolumen von mehr als 8.000 Tonnen pro Jahr vorweisen. Insgesamt werden über den Flughafen mehr als 35.000 Flugbewegungen abgewickelt.

Flughafen-Informationen Istanbul-Sabiha Gökcen

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen ist vom Stadtzentrum der Metropole Istanbul etwa 50 Kilometer entfernt. Er liegt auf der asiatischen Seite der Stadt.
  • Adresse: Sabiha Gökçen International Airport, Terminal Building Pendik 34912 Istanbul, Turkey.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 21 65 88 80 00. Die Landesvorwahl ist +90, zu wählen als: 0090.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Istanbul Sabiha Gökcen International Airport ist: MEZ +2 Stunden.
  • Essen und Trinken: Die Versorgung der Passagiere und Gäste übernehmen eine Vielzahl an gastronomischen Lokalitäten. Im Abflugbereich des internationalen Terminals finden sich Restaurants, Bars und Cafés, die eine breite Palette an Menüs und Getränken anbieten. Die kulinarischen Ausrichtungen sind sowohl lokal als auch international orientiert. Bevor man an Bord geht, kann man sich im Warteraum vor den Gates im Wings Café einen Mokka oder Cappuccino bestellen. In der gleichnamigen Bar werden auch erfrischende Drinks gereicht. Im Erdgeschoss des Flughafens Istanbul-Sabiha Gökçen ist ebenfalls ein Café je in Halle A und B. Im nationalen Terminal findet man im Abflugbereich ein Café.
  • Geld /Finanzen Geldangelegenheiten lassen sich in der Filiale der türkischen Is Bak erledigen, die in der Zeit von 09:00 bis 18:00 geöffnet ist. Außerhalb der Öffnungszeiten oder an diversen anderen Orten der beiden Terminals sind Geldautomaten installiert, die rund um die Uhr zugänglich sind und alle gängigen Karten akzeptieren.
  • Telekommunikation: Verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten stehen im Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen zur Verfügung. Öffentliche Telefone stehen an vielen Orten der beiden Terminals; insgesamt sind zehn Geräte installiert. Acht operieren mit magnetischen Telefonkarten, zwei sowohl mit Kreditkarten als auch mit Smartcards. Für postalische Nachrichten ist in der Zeit von 08:30 bis 16:30 Uhr im Ankunftsbereich des internationalen Terminals ein Postamt geöffnet.
  • Geschäfte: Die Einkaufsmöglichkeiten auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen sind äußerst gut. Die obligatorischen Duty-Free-Shops befinden sich in den Bereichen nach der Passkontrolle und bieten neben Tabakwaren und Spirituosen eine Vielzahl an Souvenirs sowie lokalen Waren und Lebensmitteln. Im Ankunftsbereich des internationalen Terminals ist ein Mini-Markt für Waren, der unter anderem auch Zeitschriften und Magazine sowie Lebensmittel und Bedarfsartikel führt. Ein Fachhandel für Elektronik rundet das Angebot ab.
  • Gepäck: Der Flughafen Sabiha-Gökçen hat einen sehr guten Gepäckservice. So stehen kostenlose Gepäckwagen sowohl an den Eingängen A und B, in der Ankunftshalle als auch vor dem nationalen Terminal bereit.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen gibt es keine Konferenz- oder Meetingräume. Lediglich in der CIP-Lounge lassen sich in einem abgeschiedenen Ambiente geschäftliche Dinge besprechen. Hier stehen auch Kommunikationsgeräte wie Fax, Internet und Telefon zur Verfügung.
  • Flughafenhotel: Durch seine Nähe zur Metropole Istanbul ist auf dem Gelände des Flughafens Istanbul-Sabiha Gökçen kein Airport Hotel angesiedelt. Doch in der näheren Umgebung liegen einige Hotels, die über einen Shuttle-Service vom Airport aus erreicht werden können. Einige davon sind etwa das 9 Kilometer entfernte Tuzla Apart Hotel, das in 16 Kilometer Entfernung gelegene Dreamhill Business Deluxe Hotel und das 18 Kilometer entfernte Hotel Delta Yss. In Istanbul selbst ist eine Unmenge an weiteren Unterkünften aller Preis- und Ausstattungskategorien zu finden.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Durch seine Überschaubarkeit und der Tatsache, dass sich alle wichtigen Einrichtungen auf einer Ebene befinden, ist der Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen besonders für Menschen mit eingeschränkter Mobilität gerüstet. Aufzüge bringen behinderte Menschen zu den Restaurants, die teilweise auf anderen Ebenen liegen. Rollstühle können beim Info-Zentrum geholt werden. Dort stehen auch weitere Dienste zur Verfügung, wie etwa Hilfe beim Boarding. Diesbezüglich sollte man sich jedoch im Vorfeld mit der Fluggesellschaft in Verbindung setzen, die dann alles Nötige in die Wege leitet.
  • Kindereinrichtungen: Der nicht sehr häufige Fall von alleinreisenden Kindern wird auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen vom Flughafenpersonal übernommen. Das heißt, das Kind wird vom Flugzeug abgeholt und nach eingehender Prüfung der Person übergeben, die das Kind abholen soll. Für Familien mit Kleinkindern steht in der Abflughalle A ein Wickelraum bereit.
  • Weitere Einrichtungen: Auf dem gesamten Areal der Terminals des Flughafens Istanbul-Sabiha Gökçen herrscht ein absolutes Rauchverbot. Lediglich in speziell ausgewiesenen Räumen ist es gestattet, zu rauchen. Sie sind in den Hallen A und B zu finden, im Restaurant sowie im Café im Zwischengeschoss.
  • Airport Lounges: Neben der CIP-Lounge (Commercial Important Person) steht bestimmten Passagieren auch eine VIP-Lounge zur Verfügung, deren Service etwa dem der CIP-Lounge entspricht, dafür aber wirklich nur hochgestellten Persönlichkeiten, Prominenten und ausgewählten Gästen vorbehalten ist. Der Service umfasst diverse Kommunikationsmedien wie Internet und Fax, aber auch Fernsehen und ein umfangreiches Speiseangebot.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Istanbul-Sabiha Gökcen

    Parkmöglichkeiten: Verschiedene Parkmöglichkeiten stehen auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen bereit. Die Areale sind wie folgt aufgeteilt: es gibt ein Parkhaus mit einer Kapazität von 4.718 Pkw und 72 Reisebussen, das erst 2008 eröffnet wurde. Des Weiteren sind für beide Terminals eine Parkfläche mit einer Fahrzeugkapazität von 1.250 Pkw sowie eine 250 Fahrzeuge fassende Parkfläche für Fahrservices vorhanden. Spezielle Flächen für Behindertenparkplätze sind sowohl in der Nähe des internationalen als auch des nationalen Terminals vorhanden. Alle Parkplätze sind gebührenpflichtig, und die Höhe ist stundenabhängig. Die erste Stunde kostet 7 Türkische Lira (TL), ab einer bis drei Stunden werden 9 TL fällig, von vier bis sechs Stunden 10 TL und von der siebten bis zur zwölften Stunde 17 TL. Ab der 13. Stunde werden pauschal 23 TL erhoben. Die Parkgebühren können entweder in bar oder per Kreditkarte bezahlt werden.
  • Mietwagen: Mietwagen werden auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen von einigen bekannten internationalen Firmen angeboten. Dazu gehören Avis und Hertz. Doch auch weniger Bekannte, wie Decar und WRC, haben ein großes Angebot an Wagen. Ein eigener Schalter für Mietwagen befindet sich in den Ankunftsbereichen beider Terminals. Die Autos stehen zur Abholung in Garagen oder auf den Parkflächen bereit.
  • PKW: Die Erreichbarkeit des Flughafens Istanbul-Sabiha Gökçen ist über viele Wege gegeben. Mit dem Pkw ist es wohl am einfachsten und am kürzesten. Stadtauswärts hält man sich auf der Autobahn O-4/E-80 (nach Anadolu Otoyolu) Richtung Gebze. Man nimmt die Abfahrt zum Stadtteil Harmandere; ab hier ist der nur noch fünf Kilometer lange Weg zum Flughafen ausgeschildert.
  • Taxi: Eine Alternative zum privaten Pkw sind die rund um die Uhr verfügbaren Taxis der türkischen Metropole. Am Flughafen sind die Taxis vor dem Ausgang der Terminals zu finden. Selbstverständlich ist es auch möglich, telefonisch ein Taxi zu rufen. Doch auch der Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen bietet unter der Nummer 02 12 45 82 20 9 einen Service an, über den man Stadt- und Hoteltransfers in Anspruch nehmen kann. Der Vorteil: hier hat man es mit Festpreisen zu tun.
  • Bus: Regelmäßig verkehren vom Flughafen zur Stadt auch Shuttle-Busse. Es besteht aber auch eine Shuttle-Verbindung zum anderen Istanbuler Flughafen. Man muss mit einer Fahrzeit zum Zentrum von zirka 30 bis 45 Minuten rechnen; zum Atatürk Airport noch mal eine viertel Stunde länger. Die Busse verkehren von 06:00 bis 20:30 Uhr.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine direkte Zuganbindung hat der Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen nicht. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich zehn Kilometer südwestlich in Pendik. Diesen erreicht man wohl am besten mit dem Taxi oder einem Shuttle-Bus der Havaş, deren Busse täglich jede Stunde verkehren. Vom Bahnhof aus kann man mit dem Haydarpaşa-Gebze Express die wichtigsten türkischen Städte erreichen.
  • Sonstiges: Eine interessante Variante ist der Wasserweg zum Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen und wieder zurück in verschiedene Städte rund um den Bosporus. Das Unternehmen IDO Sea Port Bus hat in etwa acht Kilometer Entfernung zum Flughafen seine Basis und verfügt über ein gutes Wasserverkehrsnetz. Zwar dauert eine Überfahrt nach Istanbul doppelt so lange, als würde man das Auto nehmen, doch ist das Erlebnis ein völlig anderes und spannenderes.
  • Besonderheiten: Der Sicherheitsaspekt wird auf dem Flughafen Istanbul-Sabiha Gökçen groß geschrieben. Die Ausstattung mit den modernsten Technologien und Rettungsmaßnahmen geben den Passagieren und Gästen die Gewissheit, hier gut aufgehoben zu sein, sollte es einmal zu einem Notfall kommen. Doch auch in präventiver Hinsicht punktet der Airport durch seine hohe Professionalität und Effektivität, etwa bei Pass- und Gepäckkontrollen. All das und noch einiges mehr garantieren ein Höchstmaß an Sicherheit.
  • Terminalplan: http://www.sgairport.com/havaalani/eng/harita.asp
  • Webseite: http://www.sabihagokcen.aero/home_page
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Istanbul-Sabiha Gökcen

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Istanbul-Sabiha Gökcen

DatumRoutePreis p. P. ab
09.02.2017 -
27.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
13.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
16.02.2017 -
20.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
13.02.2017 -
19.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
16.01.2017 -
22.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
20.02.2017 -
27.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
10.01.2017 -
30.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
15.01.2017 -
15.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
20.02.2017 -
25.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
09.02.2017 -
27.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
15.01.2017 -
10.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
20.02.2017 -
07.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
20.02.2017 -
25.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
14.02.2017 -
27.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
19.01.2017 -
28.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Istanbul (SAW) 76,08 Auswählen
19.02.2017 -
27.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Istanbul (SAW) 77,20 Auswählen
19.02.2017 -
27.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Istanbul (SAW) 77,20 Auswählen
18.02.2017 -
21.02.2017
Stuttgart (STR) - Istanbul (SAW) 78,00 Auswählen
18.02.2017 -
20.02.2017
Stuttgart (STR) - Istanbul (SAW) 78,00 Auswählen
17.03.2017 -
23.03.2017
Stuttgart (STR) - Istanbul (SAW) 78,00 Auswählen
Tipps