Flug nach Kalicut

Flug nach Kalicut – Reise in die „Stadt der Gewürze“


Flüge nach Kalicut bringen Reisende in den grünsten und südlichsten Bundesstaat Indiens – Kerala. Die am Ozean gelegene Stadt Kalicut ist mit einer Bevölkerung von knapp über zwei Millionen Menschen die drittgrößte Stadt der Region und trägt den Spitznamen „Stadt der Gewürze“. Denn seit über 500 Jahren ist Kalicut ein wichtiger Handelsplatz für Gewürze wie Pfeffer und Kardamom. Seefahrer aus aller Welt, die hier vor Anker gingen, schwärmten von den reichen Handelsschätzen der indischen Küsten. Die Metropole und ihre Umgebung können zudem mit einer ansprechenden Landschaft aufwarten, die sich am besten im Winter besuchen lässt. Das Klima in Kalicut ist tropisch-feucht und vor allem in den Monaten März bis Mai können die Temperaturen sehr hoch sein. Warme Winter machen die Stadt zu einem besonders attraktiven Reiseziel für die Monate November bis Februar. Der Bundesstaat Kerala ist mit einer Fläche von rund 38.000 Quadratkilometern etwas größer als Baden-Württemberg. Kerala ist damit einer der kleinsten Bundesstaaten Indiens und zugleich einer der modernsten – nirgendwo sonst in Indien ist die Alphabetisierung so hoch und die Armut so gering wie hier. Für einen Besuch in dieser modernen Stadt werden Flüge von Frankfurt mit einem Zwischenstopp in Doha oder Abu Dhabi angeboten.

Indische Basare und bedeutsame Strände


Kalicut ist schon seit Jahrhunderten eine Handelsstadt. Reisende, die sich für Flüge dorthin entscheiden, können sich daher auf den einen oder anderen Einkaufsbummel über die städtischen Märkte freuen. Exotische Gewürze und Tees, Kleidung und Süßigkeiten sind nur einige der Waren, für die Kalicut bekannt ist. „Veliyangadi“, eine 600 Jahre alte Basargasse, ist das geschäftige Zentrum des traditionellen Marktes von Kalicut. Die Handelsstadt war schon im Mittelalter das Ziel vieler Reisender und Entdecker wie etwa dem Seefahrer Vasco da Gama. Wer sich für einen Flug nach Kalicut entscheidet, kann auf den Spuren des berühmten Portugiesen wandeln. In Kalicut befinden sich mehrere naturbelassene Strände, von denen der größte auch von historischer Bedeutung ist: Auf dem Kozhikode Beach hielten bekannte Persönlichkeiten Indiens wie Mahatma Gandhi bedeutsame Reden. Darüber hinaus beherbergt die Metropole einige sehenswerte Tempel, die es nach einem Flug nach Kalicut zu besichtigen gilt. Der älteste unter ihnen, der Tempel „Bhagavati“, liegt etwas außerhalb des Zentrums und existierte bereits viele Jahrhunderte vor der Stadtgründung Kalicuts. Der Bhagavati-Tempel ist vor allem wegen seiner außergewöhnlichen Architektur von Interesse und einen Besuch wert.

Flüge nach Kalicut in „Gottes eigenes Land“


Mit einem Flug nach Kalicut eröffnet sich Urlaubern eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten, die über die Grenzen der Stadt selbst hinausreichen. Die Region ist dabei mit Taxi, Bus und Bahn bequem zu bereisen. Kerala wirbt in seinen Kampagnen mit dem Slogan „Gottes eigenes Land“ – ein Beiname, der nicht verwundert: Kein anderer indischer Bundesstaat hat so viel Wasser und so viele Grünflächen wie Kerala. Die Backwaters, die 180 Kilometer südlich von Kalicut beginnen und sich bis an die Südspitze Indiens erstrecken, sind ein Netz von Lagunen und Wasserkanälen entlang der Meeresküste. Reisende können nach ihrem Flug nach Kalicut eine besondere Unterkunft auf einem der Hausboote in den Blackwaters beziehen, um die malerische Landschaft zu genießen. Ein Ausflug in die umliegenden Städte sollte ebenfalls nicht fehlen: Die Stadt Kochi, ebenfalls in den Backwaters gelegen, ist wegen ihrer Fischerstrände und alten Basare ebenfalls einen Besuch wert. Ein Geheimtipp in Kalicut ist der Wasserfall „Thushagiri Falls“, etwa 50 Kilometer von der Stadt entfernt. Hier fließen zwei Flüsse der Region zusammen, die drei Wasserfälle bilden. Das herunterstürzende Wasser erzeugt dabei schneeweiße Sprühnebel, die Besonderheit der „Thushagiri Falls“. Die Landschaft um den 75 Meter hohen Wasserfall eignet sich zudem wunderbar für Wanderungen in die Natur und zum Klettern.

Flug-Angebote Kalicut

Top Angebote für Flüge nach Kalicut

DatumRoutePreis p. P. ab
04.05.2017 -
08.05.2017
München (MUC) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 562,90 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
München (MUC) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 562,90 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
München (MUC) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 562,90 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
München (MUC) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 562,90 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
München (MUC) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 562,90 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
München (MUC) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 562,90 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
München (MUC) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 562,90 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
Stuttgart (STR) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 578,99 Auswählen
04.05.2017 -
08.05.2017
Stuttgart (STR) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 578,99 Auswählen
02.05.2017 -
03.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 593,50 Auswählen
02.05.2017 -
03.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 593,50 Auswählen
02.05.2017 -
03.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 593,50 Auswählen
02.05.2017 -
03.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 593,50 Auswählen
16.02.2017 -
09.03.2017
Berlin (TXL) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 599,55 Auswählen
16.02.2017 -
09.03.2017
Berlin (TXL) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 599,55 Auswählen
16.02.2017 -
09.03.2017
Berlin (TXL) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 599,55 Auswählen
05.03.2017 -
14.03.2017
Hamburg (HAM) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 612,26 Auswählen
05.03.2017 -
14.03.2017
Hamburg (HAM) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 612,26 Auswählen
05.03.2017 -
14.03.2017
Hamburg (HAM) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 612,26 Auswählen
05.03.2017 -
14.03.2017
Hamburg (HAM) - Kalicut (Kozhikode) (CCJ) 612,26 Auswählen
Tipps

Karte Kalicut