Flug nach Kambodscha

Über Flüge nach Kambodscha das Land entdecken


Sonne, Strand und exotische Tempelanlagen, dies alles ist nur einen Flug nach Kambodscha entfernt. Das Königreich, welches sich auf der indonesischen Halbinsel befindet, grenzt an die südostasiatischen Länder Thailand, Laos und Vietnam. Zu dem Staat, dessen Fläche nur halb so groß ist wie die Fläche Deutschlands, gehören 64 Inseln. Koh Tonsay ist nur eine von ihnen und vor allem wegen des traumhaften Sandstrandes und der Korallenriffe bekannt. Flüge nach Kambodscha kommen an den internationalen Flughäfen Phnom Penh und Siem Reap an. Diese erreichen deutsche Urlauber mit einem Flug ab Frankfurt oder Paris sowie über die Umsteigeflughäfen Bangkok, Saigon, Singapur oder Kuala Lumpur. Für die Einreise ist nicht nur ein gültiger Reisepass, sondern auch ein Visum nötig. Dieses erhält man im Anschluss an den Flug nach Kambodscha direkt am Flughafen für wenige Euro oder aber an der kambodschanischen Botschaft in Berlin vor der Abreise. Aufgrund des Monsuns herrscht vor allem im Sommer eine hohe Luftfeuchtigkeit in Verbindung mit starken Niederschlägen. Daher liegt die beste Zeit für Flüge nach Kambodscha in den Monaten Dezember bis Februar, wenn die Temperaturen auf 26 bis 30 Grad Celsius absinken.

Kambodscha - das Land der Tempel


Aufgrund der komplizierten politischen Situation sowie der vor allem in Grenznähe zu Thailand bestehenden Minengefahr ist es nicht ratsam, das Land abseits der Touristenzentren zu erkunden. Kambodscha hat jedoch viele interessante Ausflugsziele zu bieten. Dazu gehört die Hauptstadt Phnom Penh, in der auch heute noch der König des Landes residiert. Sein Königspalast zählt zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten und steht zu großen Teilen Besuchern offen. Wer sich für die Geschichte des Landes und seiner Leute interessiert, der ist im National Museum genau richtig. Für einen Eintritt von wenigen US-Dollar können hier rund 5.000 Exponate bestaunt werden. Da die Seidenweberei in Kambodscha traditionell eines der wichtigsten Betätigungsfelder ist, empfiehlt sich auch ein Besuch des Zentrums der Seidenweber, in der die Herstellung der handgemachten Tücher anschaulich erklärt wird. Einen hohen Bekanntheitsgrad hat das Land durch seine buddhistischen Tempel. Eine der berühmtesten Tempelanlagen ist der Angkor Archäologische Park nördlich der Stadt Siem Reap, der 1992 zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Banteay Chhmar, die größte Tempelanlage, wird aufgrund ihrer abgeschiedenen Lage im Nordwesten des Landes und nahe der thailändischen Grenze nur wenig von Touristen besucht und ist somit ein absoluter Geheimtipp. Dabei gehört die archäologische Stätte zu den Schönsten des Landes, die zugleich Forschern noch immer große Rätsel aufgibt.

Nützliches rund um den Flug nach Kambodscha


In Kambodscha werden im Allgemeinen drei Währungen akzeptiert. Dazu gehört die einheimische Währung Riel sowie der US-Dollar. Im thailändischen Grenzgebiet ist außerdem der Thai-Baht gebräuchlich. Die Landessprache ist Khmer und wird von nahezu 95 Prozent der Bevölkerung gesprochen. Verständigen kann man sich in den Touristenzentren auf Englisch oder seltener auch auf Französisch. Einen Grundwortschatz an Vokabeln wie „Akhun" (Danke) sollten Urlauber sich jedoch aus Höflichkeit aneignen. Wichtig ist zudem auf ordentliche Kleidung zu achten, die bei Frauen bis über das Knie gehen sollte. Spontan Reisende finden vor Ort Unterkünfte aller Preis- und Qualitätsklassen, die jedoch oftmals nicht dem westlichen Standard entsprechen. Ein örtliches Reisebüro kann bei der Suche helfen. Vor Reisebeginn sollte man sich auch über Feiertage während des Urlaubs informieren, da es in der Zeit eventuell zu Engpässen kommen kann. Fahrten mit den einheimischen Tuk-Tuks sind bei vielen Reisenden sehr beliebt. Hierbei ist allerdings Vorsicht geboten, da vorbeifahrende Motorradfahrer häufig versuchen, die Taschen der Touristen an sich zu reißen. Wer einen Urlaub in Kambodscha plant, sollte zudem in Absprache mit seinem Arzt seine Hepatitis- und Thyphusimpfungen auffrischen, da die hygienischen Verhältnisse in lokalen Restaurants oft zu wünschen übrig lassen.

Top Destinationen in Kambodscha

Flug-Angebote Kambodscha

Top Angebote für Flüge nach Kambodscha

DatumRoutePreis p. P. ab
18.05.2017 -
29.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 460,97 Auswählen
13.03.2017 -
04.04.2017
Hamburg (HAM) - Phnom Penh (PNH) 463,26 Auswählen
12.03.2017 -
02.04.2017
Hamburg (HAM) - Phnom Penh (PNH) 463,26 Auswählen
20.02.2017 -
20.03.2017
Hamburg (HAM) - Phnom Penh (PNH) 463,98 Auswählen
08.03.2017 -
29.03.2017
Hamburg (HAM) - Phnom Penh (PNH) 463,98 Auswählen
25.02.2017 -
21.03.2017
Hamburg (HAM) - Phnom Penh (PNH) 464,04 Auswählen
13.06.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 467,91 Auswählen
28.03.2017 -
19.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 467,91 Auswählen
27.04.2017 -
10.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 467,91 Auswählen
21.02.2017 -
22.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 467,91 Auswählen
21.02.2017 -
01.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 467,91 Auswählen
13.06.2017 -
30.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 467,91 Auswählen
21.02.2017 -
20.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 467,97 Auswählen
07.03.2017 -
22.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Phnom Penh (PNH) 467,97 Auswählen
26.05.2017 -
13.06.2017
Berlin (TXL) - Phnom Penh (PNH) 468,19 Auswählen
26.05.2017 -
13.06.2017
Berlin (TXL) - Phnom Penh (PNH) 468,19 Auswählen
11.04.2017 -
17.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Phnom Penh (PNH) 469,25 Auswählen
11.04.2017 -
17.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Phnom Penh (PNH) 469,25 Auswählen
21.02.2017 -
17.03.2017
Berlin (TXL) - Phnom Penh (PNH) 469,57 Auswählen
16.02.2017 -
18.03.2017
Berlin (TXL) - Phnom Penh (PNH) 469,57 Auswählen
Tipps

Karte Kambodscha