Flughafen CPT: Cape Town International Airport

Die Hafenstadt Kapstadt ist die drittgrößte Stadt in der Republik Südafrika. Sie ist mittlerweile ein beliebtes Urlaubsziel, was unter anderem durch die Küstenlage, die faszinierende Natur und das reiche kulturelle Erbe begründet ist. Aus diesem Grund ist in der Nähe der Küstenstadt auch der internationale Verkehrsknotenpunkt für den Flugverkehr. Der Flughafen Kapstadt (CPT) befindet sich ungefähr 22 Kilometer von Kapstadt entfernt und ist der zweitgrößte Airport des Landes. Eröffnet wurde der Flughafen Kapstadt bereits im Jahr 1955 und ist bis zum heutigen Tage sehr oft restauriert und modernisiert worden. Im Jahr 2010 wurden Erweiterungen für die Fußballweltmeisterschaft wodurch eine größere Passagierkapazität erreicht wurde. Heute wird er von dem Unternehmen Airports Company South Africa geführt und genießt hohe internationale Präsenz. Er besitzt fünf Terminals, in denen jährlich bis zu 8 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Diese fliegen in unterschiedliche Ziele in der Welt an, wie zum Beispiel Namibia, London, Kopenhagen, Berlin, Paris, Peking oder New York. Diese Ziele werden unter anderem von den Airlines LTU, British Airways, Air Namibia, KLM und Malaysia Airlines bedient. Die Airline South African Airline hat außerdem ihren Heimatsitz am Flughafen Kapstadt. Die durchschnittlichen Flugzeiten zu den einzelnen Städten richten sich dabei nach der Entfernung. Ein Flug nach Frankfurt am Main dauert zum Beispiel circa 13 Stunden und 20 Minuten. Für Fragen rund um die Flüge, die Anfahrt und Hotelreservierungen stehen im Flughafen Kapstadt Informationsschalter bereit. Sie befinden sich jeweils in der Ankunftshalle der Terminals für Inlands- und Auslandsflüge. Sie sind zu jeder Flugzeit geöffnet.

Flughafen-Informationen Kapstadt

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Kapstadt befindet sich circa 22 Kilometer südlich der gleichnamigen Stadt. Städte in der Nähe sind Simonstown und Somerset West.
  • Adresse: Private Bag X9002, Cape Town International Airport, 7525 Cape Town, South Africa.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 02 19 37 12 00. Die Landesvorwahl ist +27, zu wählen als 0027.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Cape Town International Airport ist: MEZ + 1 Stunde.
  • Essen und Trinken: Im Flughafen Kapstadt gibt es ein reichhaltiges Angebot an Speiselokalen, Cafés und Bars. In jedem Terminal hat man die Möglichkeit, sich in eine Lokalität zu begeben und etwas zu essen oder zu trinken zu bestellen. Dabei wird internationale und auch nationale Küche geboten, die sehr vielfältig ist. Wer sich lieber einen Café oder einen Tee gönnen möchte, kann sich in eine der Cafeterias begeben. Das Illy Café bietet zum Beispiel eine große Variation an Kaffee.
  • Geld /Finanzen In Südafrika gilt die Währung Südafrikanische Rand. Wer also sein Geld in die entsprechende Währung umtauschen möchte, kann sich in die dafür vorgesehenen Geldwechselstuben begeben. In den internationalen Terminals stehen zum Beispiel die ABSA Forex, die Master Currency und die Tax Refund für entsprechende Vorgänge bereit. Für weitere Bankgeschäfte gibt es im Flughafen Kapstadt ebenfalls Bankfilialen, wie zum Beispiel die Nedbank und die Standard Bank. Außerhalb der Öffnungszeiten können auch die Geldautomaten in den einzelnen Bereichen genutzt werden.
  • Telekommunikation: Im Flughafen Kapstadt hat man die Möglichkeit, W-LAN zu nutzen. Dafür benötigt man einen eigenen Laptop. Wer diesen nicht besitzt, kann sich auch an die Internetstationen setzen, die überall verteilt sind. Außerdem kann man sich ein Mobiltelefon mieten. Des Weiteren gibt es überall Telefonstationen, an denen man auch internationale Gespräche führen kann. Für postalische Geschäfte kann man die Postfiliale in der Ankunftshalle für nationale Flüge aufsuchen.
  • Geschäfte: Im Flughafen Kapstadt kann man ein umfangreiches Einkaufsangebot wahrnehmen. In jedem Terminal findet man Geschäfte für Kleidung, regionale Produkte, Schuhe, Schmuck, Bücher, Accessoires und Outdoor Equipment. Auch hinter den Sicherheitsabsperrungen befinden sich viele Duty-Free-Shops, die kostengünstig Tabak, Souvenirs, Spirituosen, regionale Produkte und Süßwaren anbieten. Die Artikel sind steuerfrei und deshalb sehr preiswert.
  • Gepäck: Im Flughafen Kapstadt gibt es eine Gepäckaufbewahrung, wo man Taschen und schweres Gepäck für einen bestimmten Zeitraum lagern kann. Pro Gepäckstück zahlt man in der Regel zwischen 15 und 20 Südafrikanische Rand, was einem Wert von ungefähr 1,75 Euro entspricht. Des Weiteren hat man die Möglichkeit, seine schweren Taschen mithilfe eines Gepäckwagens zu transportieren. Diese stehen an den Eingängen bereit.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Im Flughafen Kapstadt befinden sich die Konferenz- und Tagungsräume im so genannten Zenith- Airport- Konferenzzentrum. Das befindet sich im Terminal 5. Die einzelnen Räume haben ein Fassungsvermögen von 6 bis 80 Geschäftspersonen. Sie sind alle mit Audio- und Kommunikationsgeräten ausgestattet. Die Räume sollten vorab reserviert werden.
  • Flughafenhotel: Es gibt ein Flughafenhotel am Flughafen Kapstadt. Das Road Lodge Hotel ist direkt auf dem Flughafengelände und deshalb in wenigen Gehminuten zu erreichen. Es gibt aber auch noch weitere Hotels in unmittelbarer Nähe zum Flughafen. Das Town Lodge Bellville, das City Lodge Pinelands und das Holiday Inn Waterfront Hotel ist mit einem Shuttle-Bus zu erreichen. Die Hotels sind mit Swimmingpools, Wäschereien und Sportanlagen ausgerichtet und bieten deshalb eine gute Erholungsmöglichkeit. Die Zimmer können vorab reserviert werden.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der gesamte Flughafen Kapstadt ist barrierefrei eingerichtet. Breite Gänge, Rollstuhlrampen und große Aufzüge sorgen für einen ungehinderten Zugang zu allen Bereichen. Es gibt ebenfalls behindertengerechte Toiletten. Wer einen Hilfsdienst in Anspruch nehmen möchte, sollte das vor der Reise ansprechen, damit dieser rechtzeitig gebucht werden kann.
  • Kindereinrichtungen: Im Flughafen Kapstadt gibt es keine speziell eingerichteten Kinderspielecken. Jedoch kann man sich auf das Terminalgebäude begeben, da dieses auch als Aussichtsplattform dient. Des Weiteren gibt es Aufenthaltsräume, in denen sich die Kinder ausruhen können. Babywickelräume sind ebenfalls ausgeschildert. Dort kann man die Lande- und Startvorgänge der einzelnen Flugzeuge beobachten.
  • Weitere Einrichtungen: Im Flughafen Kapstadt gibt es eine Notfallklinik. Diese befindet sich im Terminal für nationale Flüge und ist rund um die Uhr geöffnet. Auch Apotheken sind vorhanden. Dort können alle notwendigen Medikamente erworben werden. Für gläubige Personen gibt es Gebetsräume. Für die Benutzung sollte aber vorher das Fachpersonal im Flughafen Kapstadt kontaktiert werden.
  • Airport Lounges: Im Flughafen Kapstadt gibt es verschiedene Lounges, die zum Teil nicht für jeden Passagier zugänglich sind. Die British Airways und die South African Airlines besitzen zum Beispiel eigene Lounges. Die Premier Lounge ist hingegen für alle Passagiere gegen eine Gebühr betretbar. Alle Lounges sind sehr komfortabel und bieten einen umfangreichen Service.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Kapstadt

    Parkmöglichkeiten: Der Flughafen Kapstadt bietet den Fluggästen insgesamt rund 4.000 Parkplätze, die in Kurzzeit- und Langzeitplätze eingeteilt werden. Die Kurzzeitparkzonen befinden sich unmittelbar in der Nähe der einzelnen Terminals und sind in wenigen Minuten zu erreichen. Die maximale Aufenthaltsdauer sollte hier 24 Stunden nicht überschreiten, da sonst die Gebühren höher sind als auf den Langzeitparkplätzen. Die Parkareale für die Langzeitparker befinden sich hinter den Kurzzeitparkplätzen und sind somit etwas weiter entfernt. Die Preise sind bei einer Parkdauer von bis zu 24 Stunden gleich, jedoch ist die Tagesgebühr für alle weiteren Tage nur halb so hoch wie die Gebühren der Kurzzeitparkflächen. Es stehen für alle Parkplätze einige Shuttle-Busse bereit, die die Passagiere zu den Terminals bringen. Man hat ebenfalls die Möglichkeit, das Valet Parking zu nutzen. In diesem Fall parkt und holt ein Chauffeur das Auto. Auch Behindertenparkplätze sind am Flughafen Kapstadt vorhanden. Diese befinden sich unmittelbar vor den Eingängen zu den einzelnen Terminals.
  • Mietwagen: Im Flughafen Kapstadt hat man die Wahl zwischen sieben verschiedenen Autovermietungsfirmen. Darunter sind auch die bekannten Firmen Hertz, Avis, National und Budget vertreten. Die Schalter der einzelnen Firmen befinden sich in der internationalen und der nationalen Ankunftshalle. Sie bieten alle verschiedenen Autotypen an und aufgrund der Vielzahl an Firmen ist eine Vorabreservierung nicht zwingend notwendig.
  • PKW: Der Flughafen Kapstadt ist an das Straßennetz angegliedert. Er ist über die zentrale Autobahn N2 mit dem Namen Settlers Way zu erreichen. Diese verbindet den Flughafen mit der Hafenstadt. Von dort aus gelangt man auf alle weiteren Straßen, die in das Landesinnere führen. Der Airport ist überall deutlich ausgeschildert und demnach relativ leicht zu finden.
  • Taxi: Am Flughafen Kapstadt hat man auch die Möglichkeit, ein Taxi zu nutzen. Die Taxistände sind genau vor den Terminals und sie sind durchgehend zugänglich. Man sollte darauf achten, dass man mit dem Unternehmen Touch Down fährt, da dieses das einzige offiziell zugelassene Taxiunternehmen am Flughafen Kapstadt ist. Dadurch entgeht man auch unter Umständen Betrügern. Eine Fahrt nach Kapstadt dauert circa 20 Minuten und kostet ungefähr 150 bis 220 Rand. Bei einer Nachtfahrt muss man jedoch 50 Prozent Aufschlag zahlen.
  • Bus: Der Flughafen Kapstadt ist nicht an ein öffentliches Liniennetz angebunden. Es fahren keinerlei Busse. Es gibt lediglich Taxi-Minibusse, die den ersten Passagier 120 Rand und jeden weiteren Fahrgast 30 Rand kosten. Des Weiteren kann man sich am Informationsschalter in der Ankunftshalle einen Shuttlebus der Unternehmen Randy´s Tours oder Anwar´s Tourist buchen. Der Fahrpreis beträgt bei einer Fahrt mit einem dieser Busse ungefähr 180 Südafrikanische Rand.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Der Flughafen Kapstadt ist nicht an ein Bahnnetz angebunden. Es gibt nur die Möglichkeit, die hoteleigenen Shuttle-Busse zu nutzen, die in der Regel alle Hotelgäste kostenlos zwischen dem Flughafen und dem Hotel hin- und hertransportieren.
  • Sonstiges: In Südafrika ist es sehr verbreitet einen Chauffeurdienst zu nutzen. Wenn man vom oder zum Flughafen Kapstadt gelangen will, muss man für die ersten beiden Stunden circa 1.000 Südafrikanische Rand bezahlen, was einem Umrechnungswert von ungefähr 90,00 Euro entspricht. Danach zahlt man für jede weitere Stunde 300 Rand. So hat man die Möglichkeit, in alle Regionen des Landes zu gelangen. Danach kann man sich eine Privatgarage mieten, die mit dem Schild „Drop & Go“ ausgezeichnet sein muss.
  • Besonderheiten: Der Flughafen bietet für alle kleinen und großen Fluggäste interessante Führungen durch das Gelände an. So werden einem die Geschichte und die einzelnen Funktionsweisen des Flughafens beigebracht. Des Weiteren kann man auf den Aussichtsplattformen die Flüge anschauen. Auch die einzelnen Ruheecken bieten herrliche Entspannung für alle Fluggäste. Aufgrund der Modernität des gesamten Geländes ist der Flughafen Kapstadt sehr eindrucksvoll und bietet Komfort und Luxus zugleich.
  • Terminalplan: http://www.acsa.co.za/home.asp?pid=3756
  • Webseite: http://www.acsa.co.za/home.asp?pid=229
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Kapstadt

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Kapstadt

DatumRoutePreis p. P. ab
25.02.2017 -
22.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 484,84 Auswählen
25.02.2017 -
22.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 484,84 Auswählen
25.02.2017 -
22.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 484,84 Auswählen
14.03.2017 -
29.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 490,65 Auswählen
14.03.2017 -
29.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 490,65 Auswählen
14.03.2017 -
29.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 490,65 Auswählen
14.03.2017 -
29.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 490,65 Auswählen
25.02.2017 -
12.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 492,80 Auswählen
11.03.2017 -
24.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 492,80 Auswählen
02.03.2017 -
21.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 492,80 Auswählen
02.03.2017 -
19.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 492,80 Auswählen
20.02.2017 -
12.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 492,90 Auswählen
20.02.2017 -
10.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 492,90 Auswählen
20.02.2017 -
07.03.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 492,90 Auswählen
19.01.2017 -
03.02.2017
Hamburg (HAM) - Kapstadt (CPT) 492,90 Auswählen
20.02.2017 -
07.03.2017
Stuttgart (STR) - Kapstadt (CPT) 496,01 Auswählen
28.01.2017 -
14.02.2017
Stuttgart (STR) - Kapstadt (CPT) 496,01 Auswählen
28.01.2017 -
14.02.2017
Stuttgart (STR) - Kapstadt (CPT) 496,01 Auswählen
22.01.2017 -
14.02.2017
Hannover (HAJ) - Kapstadt (CPT) 499,20 Auswählen
11.03.2017 -
26.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Kapstadt (CPT) 499,45 Auswählen
Tipps