Flug nach Khartoum

Flüge nach Khartoum – Die sudanesische Hauptstadt an den Ufern des großen Stroms


Khartoum, die Hauptstadt der Republik Sudan, liegt an den Ufern des Nils. Als Wissenschaftsstandort im Sudan hat sich die Metropole, in deren Region mehr als acht Millionen Einwohner leben, über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht. So finden Besucher, die Flüge nach Khartoum buchen, in der Stadt zahlreiche Projekte vor, die in Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen und Universitäten entstanden sind. Dazu zählt das Goethe-Institut, das deutschsprachigen Besuchern Guides zur Verfügung stellt und bei Fragen weiterhilft. Obgleich die Stadt heute eine hohe Einwohnerzahl vorweisen kann und der wichtigste Wirtschaftsstandort des Landes ist, reicht die Historie nicht weit in die Vergangenheit. Gegründet wurde Khartoum erst 1820 von einem ägyptischen Kaufmann, der den Transport von Gold, Elfenbein und Gummi über den Nil vereinfachen wollte und hierfür eine zentrale Handelsstation benötigte. Interessant bei einem Besucher Khartoums ist die alte Hauptstadt Omdurman, die direkt gegenüber am anderen Nilufer liegt und aufgrund eines gut ausgebauten Netzes an Brücken und Fähren leicht zu erreichen ist. Ein Flug nach Khartoum endet auf dem internationalen Flughafen, der zentral in die Stadt integriert ist. Direkte Flüge aus Deutschland gibt es nicht, weshalb zu den besten Reisezeiten im Frühjahr und Herbst ein Zwischenstopp in Istanbul nötig ist.

Ein Flug nach Khartoum führt in eine modernisierte Großstadt


In den letzten Jahren wurden viele Milliarden Dollar in die Infrastruktur des Sudan und ganz besonders in die Hauptstadt Khartoum investiert. So entstanden eines der besten Nahverkehrsnetze Afrikas, das den Flughafen an die Innenstadt anschließt, sowie zahlreiche Bürogebäude und Wolkenkratzer. Berühmtestes Beispiel ist das „Burj al-Fateh“, ein 5-Sterne-Hotel im Zentrum Khartoums, das von einem lybischen Konzern gebaut und 2009 eröffnet wurde. Das Hotel hat die Form einer Dau, einem traditionellen, einmastigen und mit trapezförmigen Segeln ausgestatteten Boot auf dem Nil. Die große Moschee von Khartoum ist die Hauptmoschee für das Freitagsgebet und hat ein beeindruckendes Ausmaß. Sie liegt im Altstadtzentrum, dem Suq Arabia, und bietet bis zu 10.000 Gläubigen Platz. Die beiden Minarette sind weit über die Stadt hin sichtbar und das Wahrzeichen von Khartoum. Interessant ist auch die römisch-katholische Kathedrale, die man nach dem Flug in den islamischen Sudan in ihrer Detailverliebtheit in dieser Art nicht erwarten würde. Und doch ragt die dreischiffige Basilika mit den unzähligen Türmchen am Ufer des Nils nur 200 Meter neben der Faruq-Moschee empor.

Die Basare in der präsidialen Einkaufsmetropole Khartoum


Der Palast des Präsidenten befindet sich am rechten Ufer des Nils in Ondurman und ist umgeben von einem sieben Hektar großen Garten. Der spätviktorianische Baustil erinnert an die Besetzung des Sudans durch die Briten Ende des 19. Jahrhunderts. Ein Geheimtipp für Flüge in die Stadt ist die prunkvolle Parade zur Wachablösung der Präsidentengarde, die täglich zur Mittagszeit vollzogen wird und ein interessantes Schauspiel ist. Nahe dem Palast befindet sich das Nationalmuseum des Sudans, in dem mehr als 30.000 Artefakte und Ausgrabungsgegenstände ausgestellt sind und Besucher, die einen Flug nach Khartoum gebucht haben, in die Tiefen der Landesgeschichte eingeführt werden. Mit Hilfe von Fördergeldern wurde die Ausstellung in den vergangenen Jahren modernisiert und technisch ansprechend gestaltet. Diese Moderne sucht man auf den Basaren der Stadt in positivem Sinne vergeblich: Im Suq Arabia, aber auch im Suq Omdurman, den verwinkelten Einkaufsstraßen der Stadt, liegt der Duft von Gewürzen und Tabak in der Luft. Hier kann man vor dem Flug in die Heimat regionale Handwerksarbeiten kaufen und traditionelle Gewänder anprobieren.

Flug-Angebote Khartoum

Top Angebote für Flüge nach Khartoum

DatumRoutePreis p. P. ab
14.01.2017 -
22.01.2017
Berlin (SXF) - Khartoum (KRT) 402,28 Auswählen
15.01.2017 -
24.01.2017
Berlin (SXF) - Khartoum (KRT) 402,28 Auswählen
15.01.2017 -
24.01.2017
Berlin (SXF) - Khartoum (KRT) 402,28 Auswählen
14.01.2017 -
28.01.2017
Berlin (SXF) - Khartoum (KRT) 402,29 Auswählen
14.01.2017 -
28.01.2017
Berlin (SXF) - Khartoum (KRT) 402,29 Auswählen
14.01.2017 -
28.01.2017
Berlin (SXF) - Khartoum (KRT) 402,29 Auswählen
14.01.2017 -
28.01.2017
Berlin (SXF) - Khartoum (KRT) 402,29 Auswählen
14.01.2017 -
28.01.2017
Berlin (SXF) - Khartoum (KRT) 402,29 Auswählen
10.01.2017 -
17.01.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,12 Auswählen
10.01.2017 -
17.01.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,12 Auswählen
05.01.2017 -
30.01.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,25 Auswählen
20.02.2017 -
03.03.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,26 Auswählen
20.02.2017 -
03.03.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,26 Auswählen
20.02.2017 -
03.03.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,26 Auswählen
27.02.2017 -
05.03.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,33 Auswählen
27.02.2017 -
05.03.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,33 Auswählen
27.02.2017 -
05.03.2017
München (MUC) - Khartoum (KRT) 414,33 Auswählen
01.02.2017 -
16.02.2017
Nürnberg (NUE) - Khartoum (KRT) 414,64 Auswählen
01.02.2017 -
16.02.2017
Nürnberg (NUE) - Khartoum (KRT) 414,64 Auswählen
05.06.2017 -
27.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Khartoum (KRT) 425,64 Auswählen
Tipps

Karte Khartoum