Flughafen KBP: Kiew Boryspil International Airport

Die ukrainische Hauptstadt Kiew ist ein beliebtes Touristenziel und zugleich ein wichtiger Industrie- und Messestandort. Die Stadt liegt am Fluss Dnjepr, bietet ein schönes Ambiente und einen schönen historischen Altstadtkern. Aus diesem Grund liegen in der Nähe der Stadt drei Flughäfen. Einer davon ist der Flughafen Kiew (KBP). Sein offizieller Name lautet International Airport Boryspil. Er wurde 1959 auf dem Gelände eines ehemaligen Militärflughafens eröffnet und bereits einen Monat später fand der erste Linienflug statt. Heute wird der Flughafen von der Betreibergesellschaft State Enterprise Boryspil International Airport betrieben. Er besitzt derzeit drei Terminals, in denen jährlich circa sechs Millionen Passagiere abgefertigt werden. Von Terminal 2 starten die internationalen Flüge. Durch die 2012 stattfindende Fußballeuropameisterschaft sollen im Laufe der Jahre noch weitere Terminals hinzukommen. Der dritte Terminal stellt dabei eine Besonderheit dar, da dieser lediglich für VIP-Gäste zur Verfügung steht. Die Fluggäste fliegen unter anderem europäische, nordamerikanische und asiatische Ziele an. Beliebte Städte sind Frankfurt am Main, Paris, München, Stockholm, New York, Moskau, Antalya und Istanbul. Insgesamt werden die Städte momentan von 70 Fluggesellschaften angeflogen, die vom Flughafen Kiew aus starten. Darunter befinden sich 38 internationale und 32 ukrainische Unternehmen. Airlines, die den Flughafen Kiew bedienen, sind unter anderem Delta Air Lines, KLM, Adria Airways, Lufthansa, Air France und Turkish Airlines. Die Flugzeiten zu den deutschen Flughäfen betragen im Durchschnitt zweieinhalb Stunden. Für Fragen rund um die Flüge, Reservierungen und die Anfahrt stehen im Flughafen Kiew Informationen bereit, die rund um die Uhr geöffnet sind. Dort beantwortet das Fachpersonal alle Fragen.

Flughafen-Informationen Kiew

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Kiew befindet sich circa 30 Kilometer östlich der gleichnamigen Hauptstadt. Andere Städte in der Nähe sind Yahotyn, Semypolky und Brovary.
  • Adresse: Kiev-Borispol International Airport, 08300 Boryspil 7, Kyiv Region, Ukraine.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 44 58 57 41 1. Die Landesvorwahl ist +380, zu wählen als: 00380.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Kiew Boryspil International Airport ist: MEZ +1 Stunde.
  • Essen und Trinken: Im Flughafen Kiew gibt es eine große Auswahl an Restaurants, Bars und Cafés. Diese befinden sich über beide Etagen der Terminals verteilt. Die Restaurants bieten verschiedene Speisen, die insgesamt für jeden Geschmack geeignet sind. In den Cafés gibt es des Weiteren viele Kaffeespezialitäten und kleine Snacks. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten hat man die Möglichkeit sich kleine Snacks und Getränke an den dafür vorgesehenen Automaten zu kaufen. Diese sind rund um die Uhr zugänglich.
  • Geld /Finanzen In der Ukraine gilt die Währung Hrywnja (UAH). Deshalb kann es notwendig sein, dass man sein Geld wechseln muss. Dafür gibt es im Flughafen Kiew mehrere Wechselstuben. Für weitere Bankgeschäfte kann man sich an die Bankschalter in den Terminals wenden. Die Öffnungszeiten sind unterschiedlich.
  • Telekommunikation: Der Flughafen Kiew verfügt über verschiedene Telekommunikationsmöglichkeiten. Es gibt zum Beispiel in beiden Hallen mehrere Telefonzellen, die auch für Auslandsgespräche genutzt werden können. Im Terminal 2 hat man die Gelegenheit im Internet zu surfen. Dafür sollte man sich vorab an die Information wenden. Wer noch schnell seine Post oder sein Päckchen verschicken möchte, kann sich an das ukrainische Postamt im Terminal 2 wenden. Dort wird auch ein Faxversand angeboten.
  • Geschäfte: Das Einkaufen im Flughafen Kiew gestaltet sich aufgrund der großen Anzahl an Geschäften sehr vielseitig. Es gibt Souvenir-, Bekleidungs-, Parfüm-, Zeitschriften-, Juwelier- und Luxusgütergeschäfte. Auch Lebensmittelgeschäfte sind vorhanden. Die Öffnungszeiten sind von der Art des Geschäftes abhängig und variieren. Auch hinter den Sicherheitsabsperrungen kann man sich in zahlreiche Duty-Free-Shops begeben. Dort sind vor allem Parfüm, Souvenirs, Delikatessen, Getränke und regionale Spezialitäten kostengünstig erhältlich, denn man zahlt dort keine Steuern.
  • Gepäck: Der Flughafen Kiew bietet seinen Fluggästen zwei Gepäckaufbewahrungsstellen, an denen man seine Taschen verstauen lassen kann. Die Aufbewahrungen sind rund um die Uhr geöffnet, so dass man das Gepäck zu jeder Zeit abgeben oder abholen kann. Außerdem können die Passagiere die Gepäckwagen nutzen, die sich am Eingang zum Flughafen Kiew befinden. Sie eignen sich vor allem für schwere Taschen und sind kostenfrei.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Im Flughafen Kiew steht eine große Konferenzhalle zur Verfügung. Sie bietet verschiedene Services, wie zum Beispiel Telefon-, Video-, Fax- und Druckgeräte und eine Bar. Es können dort kleine Arbeitsbesprechungen oder auch große Geschäftsveranstaltungen stattfinden. Auch Internet ist vorhanden. Der Konferenzraum sollte vorab reserviert werden.
  • Flughafenhotel: Der Flughafen Kiew besitzt insgesamt zwei Flughafenhotels, die sich in unmittelbarer Nähe befinden. Das Borysipil Airport Hotel ist ein Drei-Sterne-Hotel, das unter anderem über Mutter-Kind-Räume, ein Restaurant und behindertengerechte Einrichtungen verfügt. Die Zimmer sind sehr komfortabel. Auch das Aeroport Hotel ist nur neun Kilometer vom Flughafen Kiew entfernt. Dort gibt es ebenfalls Einzel- und Doppelzimmer. Die Zimmer können vorab reserviert werden.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Kiew ist behindertengerecht ausgebaut. Rampen und Fahrstühle helfen Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen in alle Bereiche des Flughafens zu gelangen. Die Sanitäranlagen sind ebenfalls rollstuhlgerecht. Außerdem gibt es Telefone, die sich auf niedriger Höhe befinden. Nach vorheriger Absprache kann man auch einen speziellen Service mieten. Dann wird einem eine Person zur Seite gestellt, die während des gesamten Check-in Vorgangs Hilfestellung gibt.
  • Kindereinrichtungen: Spielbereiche für Kinder gibt es im Flughafen Kiew leider nicht. Die Kinder müssen in der Aufsicht der Eltern bleiben, da es keine speziellen Betreuungen gibt. Es können aber Babywickelräume genutzt werden. Diese sind kostenfrei.
  • Weitere Einrichtungen: Für medizinische Notfälle steht im Flughafen eine Station zur Verfügung, die rund um die Uhr zugänglich ist. Auch eine Apotheke befindet sich in den Terminals. Dort sind alle notwendigen Medikamente erhältlich. Ein Polizeirevier sorgt für die nötige Sicherheit.
  • Airport Lounges: Im Flughafen Kiew gibt es zwei Lounges, wobei die VIP-Lounge im VIP-Terminal ist und dadurch vorab reserviert werden muss. Die British Airways bietet ihren Passagieren ebenfalls eine Lounge, die über eine entspannte Atmosphäre und einen umfangreichen Service verfügt. Bedienungspersonal, internationale Zeitschriften, ein Fernseher und Internet machen den Aufenthalt sehr angenehm.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Kiew

    Parkmöglichkeiten: Am Flughafen Kiew gibt es eine große Auswahl an Parkmöglichkeiten, wobei diese in verschiedene Kategorien unterteilt werden. Es gibt 70 VIP-Plätze, die sich vor dem VIP-Terminal befinden. Vor dem Terminal 2 stehen insgesamt 260 Stellflächen zur Verfügung, die nur für Kurzzeitparker bestimmt sind. Der Parkplatz für Langzeitparker ist hingegen etwas weiter vom Flughafen Kiew entfernt und bietet insgesamt 500 Plätze. Die Parkkosten sind durch die Entfernung etwas günstiger, so bezahlt man pro Stunde 3,51 Hrywnja und am Tag bezahlt man 30 Hrywnja. Des Weiteren gibt es noch zwei Parkareale, die jedoch speziell für Passagiere der Airline AeroSwift bestimmt sind. Diese Plätze sind ebenfalls in Langzeit- und Kurzzeitplätze eingeteilt und sie fassen insgesamt 700 Pkws. Dort bezahlt man 5 Hrywnja pro Stunde und 50 Hrywnja pro Tag. Zwei weitere Parkplätze befinden sich derzeit noch im Bau und bieten nach Fertigstellung Platz für insgesamt 340 zusätzliche Fahrzeuge. Auch Busse und Taxis haben am Flughafen Kiew eine gesonderte Stellfläche.
  • Mietwagen: Im Flughafen Kiew sind die internationalen Mietwagenunternehmen Avis, Europcar und Hertz vertreten. Sie bieten eine große Bandbreite an Fahrzeugen. Auch Kindersitze und neue Bereifungen können dort erworben werden. Wenn man die Fahrzeuge vorab bucht, kann man unter Umständen Preisnachlässe erhalten. Die Preise für ein Mietfahrzeug variieren je nach Auto und nach Unternehmen.
  • PKW: Der Flughafen Kiew befindet sich nur unweit von der Hauptstadt entfernt und ist deshalb sehr gut an das Straßennetz angebunden. Er ist überall gut ausgeschildert und schnell erreichbar.
  • Taxi: Am Flughafen Kiew gibt es verschiedene Taxiunternehmen, die die Fluggäste in alle Regionen des Landes transportieren. Die Größe der Autos ist verschieden, so dass auch Gruppen befördert werden können. Die zu benutzenden Taxiunternehmen sind vor allem AVTO-Ukraine und Inter avia. Auf andere Taxis sollte man verzichten, damit man nicht auf Betrüger hereinfällt. In der internationalen Ankunftshalle stehen Taxischalter bereit, an denen man ein Taxi auch vorab reservieren kann. Die Möglichkeit ein Taxi zu nutzen bietet sich rund um die Uhr. Eine Fahrt in das Stadtzentrum von der Hauptstadt Kiew kostet dabei ungefähr 25 Euro bis 40 Euro.
  • Bus: Es besteht ebenfalls die Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen. Es gibt zum einen Shuttle-Busse, die zwischen dem Flughafen und dem Kiew Central Railway, der Bahnlinie, pendeln. Die Busse verkehren bis zu dreimal pro Stunde und fährt ebenfalls die zentrale Busstation von Kiew an. Zum anderen kann man auch eine der Linien des Verkehrsunternehmens Atass nutzen, um in die Hauptstadt zu gelangen. Die Buslinie 178 bedient das Zentrum der Stadt und fährt unter anderem zur Busstation von Autolux Company, die in die Umgebung des Landes fährt. Eine Verbindung in andere Regionen der Ukraine ist also hauptsächlich über eine Zwischenstation in Kiew gegeben.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Der Flughafen Kiew hat eine Anbindung an das öffentliche Schienenverkehrsnetz der Metro. Die Linie 3 fährt in regelmäßigen Abständen und ist täglich von 06.00 Uhr morgens bis 24.00 Uhr abends verfügbar. Die Bahn befördert die Passagiere zu der Bahnstation Boryspilska, welche sich in der Nähe des Flughafens befindet. Die Fahrt mit der Metro ist eine günstige Alternative, wenn man nicht sehr viel Gepäck mit sich führt. Eine Fahrt kostet zwei Hrywjna, was einem umgerechneten Wert von ungefähr 20 Cent entspricht. Die Fahrt in die Innenstadt dauert recht lang, so dass Fluggäste mit schwerem Gepäck die Fahrt als sehr anstrengend empfinden können. Von der Innenstadt erreicht man alle Gebiete in der Umgebung.
  • Sonstiges: Der Flughafen Kiew verfügt über keine weiteren Anfahrtsmöglichkeiten, da die Buslinien und die Zugverbindungen ausreichend sind. Zwischen den Terminals und vom Parkplatz zum Flughafen Kiew gibt es keine Shuttle-Busse, da die Entfernungen sehr gering sind.
  • Besonderheiten: Die Zollbestimmungen sollten vor der Ein- beziehungsweise Ausreise sehr gründlich gelesen werden, da Verstöße mit einer hohen Strafe sanktioniert werden. Es ist zum Beispiel untersagt bestimmte Kulturgüter, die vor 1950 entstanden sind, mitzunehmen. Auch Briefmarken und Kunstgegenstände unterliegen strengen Kontrollen. Des Weiteren hat der Flughafen Kiew eine historische Bedeutung, da er der erste Flughafen der ehemaligen UdSSR war, der mit einem Instrumentenlandesystem ausgestattet wurde.
  • Terminalplan: http://kbp.com.ua/english/terminals-and-services/index.html
  • Webseite: www.airport-borispol.kiev.ua
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Kiew

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Kiew

DatumRoutePreis p. P. ab
12.02.2017 -
18.02.2017
Hamburg (HAM) - Kiew (KBP) 112,32 Auswählen
12.02.2017 -
18.02.2017
Hamburg (HAM) - Kiew (KBP) 112,32 Auswählen
19.03.2017 -
01.04.2017
Hamburg (HAM) - Kiew (KBP) 119,70 Auswählen
19.03.2017 -
01.04.2017
Hamburg (HAM) - Kiew (KBP) 119,70 Auswählen
19.03.2017 -
01.04.2017
Hamburg (HAM) - Kiew (KBP) 119,70 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
Berlin (TXL) - Kiew (KBP) 123,40 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
Berlin (TXL) - Kiew (KBP) 123,40 Auswählen
10.02.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 127,90 Auswählen
10.02.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 127,90 Auswählen
10.02.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 127,90 Auswählen
10.02.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 127,90 Auswählen
10.02.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 127,90 Auswählen
10.02.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 127,90 Auswählen
24.04.2017 -
06.05.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 129,38 Auswählen
24.04.2017 -
06.05.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 129,38 Auswählen
24.04.2017 -
06.05.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 129,38 Auswählen
24.04.2017 -
06.05.2017
München (MUC) - Kiew (KBP) 129,38 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
Berlin (TXL) - Kiew (KBP) 133,29 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
Berlin (TXL) - Kiew (KBP) 133,29 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
Berlin (TXL) - Kiew (KBP) 133,29 Auswählen
Tipps