Flüge mit Kulula

In Johannesburg hat die südafrikanische Fluggesellschaft Kulula ihren Stammsitz. Diese Billigflug-Airline ist ein Tochterunternehmen der bekannten Comair South Africa. Interessant ist, dass das Mutterunternehmen Comair selbst wiederum Franchisenehmer von British Airways in der südafrikanischen Region ist. Im Jahr 2001 wurde die Fluggesellschaft Kulua gegründet. Dabei leitet sich der Name aus dem Zulu-Wort für „einfach“ ab. Dies soll auf die problemlose Buchungsabwicklung und die günstigen Preise aufmerksam machen. Die Fluggesellschaft und insbesondere ihre Maschinen präsentieren sich in vielen bunten Lackierungen. Zunächst wurden Maschinen vom Typ Boeing und McDonnell Douglas eingesetzt. Bekannt wurde die Airline jedoch in erster Linie durch die FIFA 2010, in der auch eine bekannte Werbekampagne des FIFA-Präsidenten Sepp Blatter für einen größeren Bekanntheitsgrad sorgte. Seinerzeit hieß es, dass Sepp Blatter mit der Airline umsonst fliegen können. Kurzerhand änderte ein Hundebesitzer den Namen seines Boston-Terriers in Sepp Blatter um und konnte somit umsonst mit der Airline fliegen. Der Hund wurde später das Maskottchen von Kulula. Zu den wichtigsten Zielen gehören Durban, Windhoek und Harare. Die Heimatflughäfen liegen in der Nähe von Johannesburg an den Airports OR Tambo International und Lanseria International. Die Fluggesellschaft Kulula besitzt momentan 11 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von 11,2 Jahren. Heute werden nur noch Maschinen vom Typ Boeing 737 eingesetzt. Neben günstigen Angeboten als Billigfluggesellschaft kann der Reisen auf dem Portal dieser Airline auch ein Hotel und sogar einen Mietwagen buchen. Über das Vielfliegerprogramm Kulula Gold Credit Card können Fluggäste attraktive Preisermäßigungen bekommen.

Airline-Informationen Kulula

  • Gründung: 2001
  • Land: Kenia, Afrika
  • Eigentümer: Comair South Africa
  • Anzahl Flugzeuge: 11
  • Anzahl Ziele: weniger als 10
  • Ziele: südafrikanischer Raum, vornehmlich Windhoek, Harare und Durban.
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 11,2 Jahre
  • Flugzeugtypen: Boeing 737-400 und Boeing 737-800
  • Wartung: Eigene Wartung
  • Mitglied einer Allianz: nicht bekannt
  • Vielfliegerprogramm: Kulula Gold Credit Card
  • Besonderheiten: nationale Ziele
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.