Flughafen LEJ: Leipzig-Halle International Airport

Leipzig ist mit zirka 500.000 Einwohnern die größte Stadt Sachsens und vor allem international als Messe- und Kulturstadt bekannt. Viele Besucher lockt es jährlich in die Geburtsstadt von Johann Sebastian Bach, und das nicht nur wegen der Monumente, wie zum Beispiel der Nikolaikirche, dem Völkerschlachtdenkmal und dem Hauptbahnhof, sondern auch wegen der vielen Grünanlagen und Wälder, die die Stadt durchziehen. Internationaler Verkehrsknotenpunkt dieser Gegend ist der Flughafen Leipzig (LEJ). Dieser liegt mitten in der Leipziger Tieflandsbucht zwischen den Großstädten Leipzig und Halle/Saale. Er wurde bereits 1927 eröffnet, musste aber während des Zweiten Weltkrieges als Militärstützpunkt dienen. Erst 1972 nahm der Flughafen Leipzig seinen Betrieb wieder auf, nachdem zahlreiche Baumaßnahmen und Renovierungen vorgenommen wurden. Heute wird der Airport von dem Unternehmen Flughafen Leipzig/Halle GmbH betrieben und verfügt über zwei Terminals. In diesen werden jährlich bis zu 2,5 Millionen Passagiere abgefertigt, die vor allem europäische und nordafrikanische Urlaubsziele bereisen wollen. Viele Direktflüge gehen zum Beispiel in die Städte Antalya, Monastier, Moskau, Teneriffa, Ibiza, Mallorca, Luxor, Hurghada, Rhodos, Fuerteventura, Paris und Wien. Nationale Flugziele sind Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, Köln und München. Diese Städte werden von verschiedenen Airlines angeboten. Darunter befinden sich die Fluggesellschaften Germanwings, Air Berlin, Air France, Condor, LTU und Lufthansa. Die Flugzeiten sind je nach Ziel unterschiedlich. Auf die Kanarischen Inseln fliegt man zum Beispiel vier Stunden und 30 Minuten und nach Tunesien ungefähr drei Stunden. Wenn man Fragen zu den Flugzeiten, zu den Anschlussverbindungen oder zu Hotelreservierungen hat, kann man sich an das Informationscenter im Terminal B wenden. Es ist rund um die Uhr geöffnet.

Flughafen-Informationen Leipzig

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Leipzig befindet sich etwa 18 Kilometer von der Stadt Leipzig entfernt. Städte in der Nähe sind Schkeuditz und Halle/Saale.
  • Adresse: Flughafen Leipzig/ Halle GmbH, P.O.Box 1, 04029 Leipzig, Deutschland.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 03 41 22 40. Die Landesvorwahl ist +49, zu wählen als: 0049.
  • Ortszeit: Die Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter und im Sommer jeweils 0 Stunden. Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März – Oktober)
  • Essen und Trinken: Der Flughafen Leipzig bietet seinen Gästen eine große Bandbreite an Speisemöglichkeiten. Es gibt zwei Restaurants und mehrere Bars. Die Restaurants bieten sowohl regionale als auch internationale Gerichte an. In den Bars kann man auch alkoholische Getränke bestellen. Die Lokale haben im Durchschnitt zwischen 05:00 Uhr morgens bis 22:00 Uhr abends geöffnet. Das Bistro Ju 52 ist allerdings zu jeder Tageszeit offen, so dass man dort jederzeit etwas essen oder trinken kann. Außerhalb der Öffnungszeiten stehen überall Snackautomaten bereit.
  • Geld /Finanzen Im Flughafen Leipzig gibt es eine Wechselstube, die das Geld in verschiedene Währungen umtauscht. Für weitere Bankgeschäfte gibt es im Terminal B eine Reisebank, die sich um alle finanziellen Belange der Reisenden kümmert. Sie ist täglich und zu jeder Flugzeit geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten gibt es verschiedene Bankautomaten, an denen Geld abgehoben werden kann. Diese stehen zu jeder Zeit zur Verfügung.
  • Telekommunikation: Es gibt viele Möglichkeiten der Telekommunikation im Flughafen Leipzig. Man kann zum Beispiel eine Internetstation im Terminal B aufsuchen. Diese sind im Check-In-Bereich zu finden. Dort kann man gegen eine Gebühr E-Mails checken und im Internet surfen. Des Weiteren sind noch die öffentlichen Telefone zu nutzen, die im Terminal B verteilt sind. Wer noch schnell einen Brief oder ein Paket abschicken möchte, der kann das in der integrierten Poststelle erledigen.
  • Geschäfte: Es bestehen einige Möglichkeiten, im Flughafen Leipzig einkaufen zu gehen. Es gibt einen Bekleidungs-, ein Blumen- und einen Mobilfunkladen sowie eine Apotheke, die alle notwendigen Medikamente anbietet. Die Öffnungszeiten beschränken sich auf das Tagesgeschäft. Auch hinter den Sicherheitsabsperrungen bekommt man noch die Gelegenheit, sich in einem Duty-Free-Shop umzusehen. Dort gibt es vor allem Tabak, Getränke, Souvenirs, Parfüm und Geschenkartikel. Der Duty-Free-Shop hat zu jeder Flugzeit geöffnet.
  • Gepäck: Für den Transport von schweren Taschen kann man im Flughafen Leipzig Gepäckwagen benutzen. Möchte man sein Gepäck während der Aufenthaltszeit abgeben, kann man sich zur Gepäckaufbewahrung begeben. Es befinden sich Schließfächer im Außenbereich des Terminals B. Die Benutzung ist relativ preisgünstig und geeignet für längere Aufenthalte auf dem Flughafen. Für verloren gegangene Sachen kann man sich an das Fundbüro wenden.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Der Flughafen Leipzig bietet ein umfangreiches Angebot an Tagungs- und Geschäftseinrichtungen. Der Business-Bereich ist im Obergeschoss des Terminals B zu finden. Dort gibt es Geschäftsräume, die mit allen Kommunikations- und Audiogeräten ausgestattet sind. Overheadprojektoren, Kopier-, Fax- und Druckgeräte, Telefone und Computer sind in allen Räumen vorhanden. Außerdem sind sie klimatisiert und können bei Bedarf durch eine Trennwand geteilt werden. Zusätzlich kann man sich einen gastronomischen Service mieten. Insgesamt bieten die Räume Platz für mehr als 40 Personen, und die Preise variieren nach der Größe der Räume und der Zusatzeinrichtungen. Ein großer Konferenzraum kostet zum Beispiel zwischen 125 Euro und 180 Euro. Die Räume sind durch ihre moderne Einrichtung besonders für Seminare, Konferenzen und Beratungen durch größere Firmen und Unternehmen geeignet. Die Buchung eines Seminar- oder Konferenzraumes sollte vorab vorgenommen werden.
  • Flughafenhotel: Im Flughafen Leipzig gibt es kein Flughafenhotel, das direkt zugänglich ist. Es können aber auch andere Übernachtungsmöglichkeiten aufgesucht werden. So stellen das Holiday Inn Leipzig-Günthersdorf und das Hotel im Sachsenpark Zimmer zur Übernachtung bereit. Diese können und sollten im Voraus gebucht werden. Das kann über das Internet, telefonisch oder direkt im Flughafen an der Information erfolgen.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Leipzig ist komplett barrierefrei eingerichtet und entspricht damit den europäischen Richtlinien. Breite Gänge, rollstuhlgerechte Aufzüge und automatische Türen sorgen für einen uneingeschränkten Zugang zu allen Bereichen der Terminals. Es gibt außerdem speziell ausgerichtete Telefone und Toiletten für Menschen mit Behinderungen. Für Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen gibt es auch überall separat gekennzeichnete Parkplätze, die einen möglichst kurzen Weg zum Terminal beanspruchen.
  • Kindereinrichtungen: Kinder, die über fünf Jahre alt sind, dürfen allein reisen. Sie werden dann durch das Flughafenpersonal betreut. Ansonsten kann man mit den Kindern während der Wartezeit auf die Aussichtsterrasse gehen. Dort können sie die Starts und Landungen der Flugzeuge beobachten.
  • Weitere Einrichtungen: Im Flughafen Leipzig gibt es ein Spielcasino, in das Personen über 18 Jahren gehen können. Im Terminal kann man sich in kleinen Ruheecken ausruhen. Ein medizinischer Notfallservice ist ebenfalls immer in Bereitschaft.
  • Airport Lounges: Der Flughafen Leipzig besitzt einige Lounges, die aber oft an die jeweilige Airline gebunden sind. Das Betreten aller Lounges ist nur nach Vorzeigen der Flugkarte möglich. Sie bieten einen umfangreichen Service für ihre Fluggäste an. Man kann sich in einer angenehmen Atmosphäre entspannen, internationale Zeitschriften lesen oder die TV-Geräte nutzen. Es gibt auch Bedienungsservice.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Leipzig

    Parkmöglichkeiten: Die Parkplätze am Flughafen Leipzig sind in die Kategorien Langzeit- und Kurzzeitparkplätze eingeteilt. Es gibt vier Langzeit- und vier Kurzzeitparkplätze, die insgesamt eine Kapazität von 6.000 Stellflächen aufweisen. Der Kurzzeitparkplatz P11 befindet sich direkt vor dem Terminalgebäude und eignet sich auch für einen kurzen Aufenthalt, um andere Personen abzuholen oder abzusetzen. Längere Zeit darf man auf diesem Gelände allerdings nicht parken, da sonst eine überhöhte Gebühr gefordert wird. Auf den Plätzen P2, P4 und P20 kann man sein Auto auch für mehrere Stunden und Tage abstellen. Der Platz P20 befindet sich etwas weiter vom Flughafen Leipzig entfernt. Er ist vor allem für Urlaubsgäste geeignet, die für mehrere Wochen verreisen. Aufgrund der Entfernung ist der Parkplatz auch etwas günstiger. Es verkehrt ein kostenloser Shuttle-Bus. Die Gebühren für die einzelnen Stellflächen sind unterschiedlich. Man kann aber für einen Euro pro Stunde bereits auf dem Gelände parken. 14 Tage Aufenthalt kosten mindestens 53 Euro. Behindertenparkplätze stehen zur Verfügung.
  • Mietwagen: Im Erdgeschoss von Terminal B stehen die internationalen Mietwagenunternehmen Avis, Europcar, Hertz, Sixt und Budget zur Verfügung. Die Autos können direkt im Flughafen Leipzig gemietet oder vorab reserviert werden. Die Firmen bieten verschiedene Fahrzeugtypen an. Die Preise variieren nach Fahrzeugtyp und nach gewählten Unternehmen. Die Zweigstellen sind täglich geöffnet.
  • PKW: Der Flughafen Leipzig ist sehr gut an das Straßenverkehrsnetz angebunden. Der Flughafen ist von den Autobahnen A9 und A14 aus den beiden jeweiligen Richtungen zu erreichen. Von der A9 aus besitzt der Flughafen eigene Autobahnabfahrten. Wenn man aus Berlin kommt, muss man die Abfahrt Schkeuditz/Flughafen am Schkeuditzer Kreuz nehmen. Von Halle/Saale und Leipzig kann man auch die Bundesstraße B6 benutzen. Von der Leipziger Innenstadt empfiehlt sich die A14, welche direkt hinter dem Hauptbahnhof in Richtung Flughafen führt. Der Flughafen Leipzig ist aus allen Richtungen gut ausgeschildert.
  • Taxi: Wer lieber gefahren werden möchte oder nachts keine Zuganbindung mehr bekommt, der kann am Flughafen Leipzig ein Taxi benutzen. Auch aus den umliegenden Städten kann man bequem mit einem Taxi zum Airport reisen. Die Taxi-Stationen befinden sich direkt am Eingang vom Terminal B. Dort stehen verschiedene Taxi-Unternehmen bereit, wie zum Beispiel die DTS Taxiservice GmbH Leipzig, Ihr Funktaxi Leipzig und die Taxigenossenschaft Halle, die rund um die Uhr genutzt werden können. Auch von der Innenstadt Leipzig oder Halle kommt man sehr gut zum Flughafen Leipzig. Man kann sich zu den Zentralen begeben oder einfach bei einem Unternehmen anrufen. Eine Reservierung ist dann vielleicht eine gute Alternative, damit man pünktlich ein Taxi bekommt. Eine Fahrt in die Innenstadt von Leipzig oder Halle/Saale dauert nicht länger als 30 bis 40 Minuten. Hier kommt es auf den momentanen Verkehr an.
  • Bus: Der Flughafen Leipzig wird auch von einem öffentlichen Busunternehmen bedient. Zwischen Delitzsch und Schkeuditz verkehrt in regelmäßigen Abständen ein Linienbus, der den Flughafen Leipzig anfährt. Für genauere Informationen über die Fahrzeiten sollte man sich an das Busunternehmen wenden oder, wenn man in Leipzig landet, an der Information nachfragen.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine bessere Verbindung ist durch das Zugnetz des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes und der Deutschen Bahn gegeben. Vom Hauptbahnhof Leipzig gelangt man alle 30 Minuten zum Flughafen Leipzig. Eine Fahrt dauert ungefähr eine Viertelstunde, da der Zug keine Zwischenhalte hat. Auch die Regionalbahnen verbinden die Städte Leipzig und Halle mit dem Airport. Die Intercityzüge der Deutschen Bahn verkehren ebenfalls am Flughafen Leipzig. Sie fahren vom Ruhrgebiet über Hannover, Magdeburg, Halle/Saale zum Airport. Die Züge verkehren allerdings nur von ungefähr 05:00 Uhr morgens bis 01:00 Uhr nachts. Informationen findet man unter www.deutschebahn.de.
  • Sonstiges: Der Flughafen bietet einige Shuttle-Busse, die die Parkplätze und die Terminals miteinander verbinden. Ansonsten fährt noch eine Straßenbahn nach Schkeuditz, die auch für die Anfahrt zum Flughafen Leipzig genutzt werden kann.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Leipzig ist besonders für Technik- und Flugzeuginteressierte geeignet. Er bietet zahlreiche Führungen für Kinder, Schulklassen und Erwachsene an. So kann man einen interessanten Einblick in die Geschichte und die Funktionsweise des Airports bekommen. Das macht den Airport zu einem interessanten Erlebnis für Jung und Alt. Außerdem hat man die Möglichkeit, auf dem Dach des ehemaligen Towergebäudes das gesamte Gelände zu überblicken und Landungen sowie Starts zu beobachten.
  • Terminalplan: http://www.leipzig-halle-airport.de/de/index/reisende_besucher/terminalplan.html
  • Webseite: http://www.leipzig-halle-airport.de/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Leipzig

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Leipzig

DatumRoutePreis p. P. ab
16.01.2017 -
20.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 59,98 Auswählen
26.01.2017 -
28.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 59,98 Auswählen
16.01.2017 -
20.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 59,98 Auswählen
26.01.2017 -
28.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 59,98 Auswählen
26.12.2016 -
29.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 59,98 Auswählen
26.01.2017 -
28.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 59,98 Auswählen
16.01.2017 -
20.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 59,98 Auswählen
26.01.2017 -
28.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 59,98 Auswählen
03.02.2017 -
04.02.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
17.02.2017 -
20.02.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
26.12.2016 -
29.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
28.12.2016 -
30.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
27.12.2016 -
30.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
16.01.2017 -
20.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
14.04.2017 -
16.04.2017
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
28.12.2016 -
30.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
27.12.2016 -
29.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
28.12.2016 -
30.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
09.01.2017 -
13.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
27.12.2016 -
30.12.2016
Düsseldorf (DUS) - Leipzig (LEJ) 66,00 Auswählen
Tipps