Flüge mit Lineas Aereas Entre Rios

Im südamerikanischen Staat Argentinien kann der Flugservice wie die bequeme Ausstattung der Flugzeuge der Lineas Aereas Entre Rios genossen werden. Diese Fluggesellschaft weist in Paraná ihren Hauptsitz am örtlichen Flughafen der Provinz des Entre Rios aus – gleich unmittelbar zu den Bezirken Buenos Aires, in dem sie den größten Airport bedient, sowie den Bezirken von Corrientes, Santa Fe und Uruguay inmitten von Mesopotamien. Von dem General Justo José de Urquiza Airport startet der Passagier als einer von höchstens 18 Passagieren in seinen fast schon familiär begleiteten Rundflug durch das Land. Zusätzlich verfügt die Airline mit dem Aeroparque Jorge Newbery über einen zweiten Standpunkt für wichtige Transporte in das argentinische Land – gleich unmittelbar in der Hauptstadt Argentiniens. Das Konzept des sicheren Fliegens und der schnellen Verbindung beherrscht die Fluggesellschaft dank ihrer kleinen Maschinen auf exklusive Weise. Dank der Propellermaschinen bedarf es für die Fluggäste weniger Investition um an das gewünschte Ziel zu gelangen. Zudem realisiert die Lineas Aereas Entre Rios aufgrund der Flugzeugtypen die Verbindung ebenso zu kleinen Flughäfen des Landes oder gar Flugplätzen mit entsprechend geeigneter Landebahn fernab der großen Airports Argentiniens. 2002 stellte die Fluggesellschaft aufgrund einer wirtschaftlichen Krise ihren Betrieb ein, bis sie im Oktober 2007 in Zusammenarbeit mit der Macair Jet Gesellschaft neue Transportwege in die großen Städte Paraná, Concordia sowie Buenos Aires wieder aufnahm. Im Anschluss daran wurde dank der Integration in das Unternehmen Flying America Stück für Stück an einer Expansion inklusive neuer Verbindungsflüge getüftelt. Die Charterflüge innerhalb des Landes konnten für jedweden Gast erschwinglich reanimiert werden, sodass die wichtigsten Regionen des Landes mit der inl

Airline-Informationen Lineas Aereas Entre Rios

  • Gründung: 1967
  • Land: Argentinien
  • Eigentümer: nicht bekannt
  • Anzahl Flugzeuge: 3
  • Anzahl Ziele: 6
  • Ziele: National (Buenos Aires, Mercedes, Goya)
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: nicht bekannt
  • Flugzeugtypen: 3 Jetstream 32
  • Wartung: nicht bekannt
  • Mitglied einer Allianz: nicht bekannt
  • Vielfliegerprogramm: nicht bekannt
  • Besonderheiten: Sitzgemütlichkeit und Servicekomfort
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.