Flughafen LIS: Lissabon-Portela Airport

Der Flughafen Lissabon – der größte Flughafen Portugals


Alle Flüge nach Lissabon landen auf dem Flughafen Lissabon Portela, denn er ist der einzige Flughafen der portugiesischen Hauptstadt Lissabon. Mit einem Passagieraufkommen von über 14 Millionen Fluggästen im Jahr ist er der größte Flughafen Portugals vor dem Flughafen Porto. Der Betreiber des Airports ist die Flughafengesellschaft ANA. Der Flughafen Lissabon wurde im Jahr 1942 eröffnet und verfügt über zwei Terminals und zwei Start- und Landebahnen. Er dient der Fluggesellschaft TAP Portugal als Drehkreuz. Ein Teil des Aeroporto de Lisboa wird auch von den portugiesischen Luftstreitkräften genutzt. Der Militärflugplatz wird als Aeródromo Militar de Lisboa bezeichnet. Auf dem Flughafen landen nationale und internationale Flüge von vielen europäischen Flughäfen und auch mehrere Langstreckendestinationen aus Lateinamerika. Die Fluggesellschaft TAP fliegt auch aus einigen deutschsprachigen Ländern. Sie starten unter anderem von Zürich, Luxemburg, Genf, Wien, Berlin Schönefeld, Frankfurt am Main, München und Hamburg. Ein Flug von Hamburg nach Lissabon dauert bei einer Entfernung von 2690 Kilometern im Direktflug 3 Stunden und 22 Minuten. Auch EasyJet, Lufthansa und Swiss bieten Flüge, darunter auch Billigflüge nach Lissabon, an.

Weiterreise vom Flughafen Lissabon in die Hauptstadt und an jedes andere Ziel


Der Aeroporto de Lisboa verfügt über 2 zwei Terminals, von denen das zweite Terminal im Jahr 2007 für Inlandsflüge eingeweiht wurde. Das neue Terminal ist im Vergleich zu Terminal 1 deutlich größer, behindertengerecht, technisch auf dem neuesten Stand und auch ansonsten sehr modern. Am Terminal 1 gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten auf Kurz- und Dauerparkplätzen. Von den Parkplätzen P1 und P2 besteht ein direkter Zugang zum Terminalgebäude. Für jeden Flughafen ist eine gute Verkehrsverbindung in die nächstgrößere Stadt und die umliegende Region sehr wichtig. Zwischen dem Flughafen Lissabon und der nur 6 Kilometer nördlich entfernten Lissabonner Innenstadt gibt es eine direkte U-Bahn Verbindung, die in regelmäßigen Abständen in beide Richtungen fährt. Auch mit den immer am Flughafen Lissabon bereitstehenden Taxis kommen Reisende schnell in die Innenstadt und in ihr Hotel. Wer mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen nach Lissabon fahren möchte, kann auf der Auto-Estrada do Norte von Porto - A 1- nach Lissabon fahren, denn die A 1 führt am Flughafen vorbei.

Neuer Flughafen Lissabon in Planung


Im Flughafengebäude haben die Fluggäste die Möglichkeit in zahlreichen Geschäften und Shops einzukaufen, denn vom Blumenladen über den Buchhändler und einem Mobiltelefonladen bis zu Fein- und Süßkostgeschäften und Duty-free-Shops wird ein reichhaltiges Warenangebot präsentiert. Im Abflugbereich des Terminal 1 stehen außerdem Wechselstuben, eine Bank, ein Postamt und Internet-Hotspots zur Verfügung. Die zahlreichen Restaurants, Bars, Cafes und Fast-Food-Filialen bieten für jeden Geschmack genau das richtige. Aufgrund des immer weiter ansteigenden Flugaufkommens am Flughafen Lissabon werden die Kapazitäten des Flughafens möglicherweise bald nicht mehr ausreichend sein. Deshalb ist für die Stadt Lissabon schon seit einigen Jahren ein Ausbau des Flughafens und ein neuer Flughafen im Gespräch. Der Baubeginn des geplanten Flughafen Novo Aeroporto Lisboa wurde jedoch vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben.

Flughafen-Informationen Lissabon

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Lissabon befindet sich zirka 5 Kilometer von der gleichnamigen Stadt entfernt. Städte in der Nähe sind Almada und Odivelas.
  • Adresse: Lisbon Airport, Alameda das Comunidades Portuguesas, 1700-111 Lisboa, Portugal.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 21 84 13 50 0. Die Landesvorwahl ist +351, zu wählen als: 00351.
  • Ortszeit: Die Ortszeit beträgt Mitteleuropäische Zeit (MEZ) minus eine Stunde.
  • Essen und Trinken: Im Flughafen Lissabon gibt es zahlreiche Cafés, Restaurants und Bars, in denen ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken existiert. Die Gerichte sind vor allem international und mediterran ausgerichtet. Es gibt aber auch Fast-Food-Restaurants, wie zum Beispiel Burger King oder Pizza Hut. In den Bars Meeting Point, Cockpit und dem Harrods Café gibt es sowohl kühle alkoholische als auch nichtalkoholische Getränke. Außerdem werden dort kleine Snacks angeboten. Die Öffnungszeiten liegen zwischen 06:00 Uhr und 23:00 Uhr. Nur die Bar Astrolábio hat durchgängig geöffnet. Auch dort können kleine Speisen bestellt werden.
  • Geld /Finanzen Im Flughafen Lissabon gibt es mehrere Wechselstuben, in denen das Geld in mehrere Währungen getauscht werden kann. Außerdem befindet sich dort eine Bankfiliale des Unternehmens Totta. Außerhalb der Öffnungszeiten stehen den Fluggästen mehrere Geldautomaten zur Verfügung.
  • Telekommunikation: Geschäftsreisende und andere Personen haben die Möglichkeit, das W-LAN im Flughafen Lissabon zu nutzen. Dafür braucht man nur einen dafür kompatiblen Laptop. Wer diesen nicht besitzt, kann sich an mehrere Internetstationen wenden. Wer ein Telefonat führen möchte, kann eine der öffentlichen Telefonstationen benutzen. Für postalische Erledigungen steht in den Terminals eine Postfiliale zur Verfügung.
  • Geschäfte: Im Flughafen Lissabon hat man eine große Auswahl an Geschäften. Es gibt diverse Boutiquen, wie Lacoste oder Springfield, Uhrenläden, Juweliere, Accessoireläden, Geschenkartikelläden und Zeitungskioske. Hinter den Sicherheitsabsperrungen befinden sich auch Duty-Free-Shops, die vor allem Tabak, Getränke, regionale Produkte, Parfüm und Süßwaren anbieten. Die Duty-Free-Shops haben durchgehend geöffnet.
  • Gepäck: Für das Gepäck stehen im Flughafen Lissabon Gepäckaufbewahrungen bereit. Dort können die Taschen während eines längeren Aufenthaltes sicher verwahrt werden. Sollten diese einmal nach dem Flug verloren gehen, kann man sich an das Fundbüro im Abflugbereich des internationalen Terminals wenden. Dieses hat durchgehend geöffnet.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Im Flughafen Lissabon gibt es keine großen Tagungs- und Geschäftsräume. Kleinere Konferenzräume kann man allerdings in der Icaro Lounge oder in der Ulisses Lounge mieten. Beide Lounges bieten verschiedene Kommunikationsgeräte, wie Internetzugang, Kopier- und Faxgeräte, an. In der TAP Premium Lounge kann man ebenfalls einen Arbeitsbereich mieten. Unterstützung bei der Organisation von Kongressen erhält man im Flughafen Lissabon über den Public Relation Service. Die Mietung der Räume ist kostenpflichtig.
  • Flughafenhotel: Der Flughafen Lissabon hat kein eigenes Hotel. Man kann allerdings ein Zimmer in den Hotels der Umgebung mieten. Die meisten Hotels befinden sich in Lissabon. Dort kann man in Hotels verschiedener Kategorien einchecken. Das Turim Iberia Hotel ist zum Beispiel ein Vier-Sterne-Hotel, und das VIP Grand Lisboa Hotel hat fünf Sterne. Des Weiteren kann man sich über Räumlichkeiten im Holiday Inn Lisbon Continental oder im Radisson SAS Hotel informieren. Die Zimmer sollten vorab reserviert werden. Auskunft erhält man auch an der Flughafeninformation.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Lissabon ist barrierefrei eingerichtet. Rollstuhlrampen, spezielle Sanitäranlagen und breite Aufzüge sorgen für einen optimalen Zugang zu allen Bereichen in den Terminals. Es gibt ebenfalls Behindertenparkplätze. Man kann auch einen Hilfsservice mieten, der den Passagier während des gesamten Check-In-Vorgangs begleitet.
  • Kindereinrichtungen: Spezielle Einrichtungen für Kinder gibt es im Flughafen Lissabon leider keine. Für Familien mit Kleinkindern gibt es aber Babywickelräume, in denen die Kinder gewickelt und gesäubert werden können. Die Räume sind jederzeit verfügbar.
  • Weitere Einrichtungen: In den Terminals befinden sich eine Erste-Hilfe-Station und eine Apotheke, in der alle notwendigen Medikamente erworben werden können. Zur Entspannung kann man sich im Flughafen Lissabon in ein Massagecenter begeben.
  • Airport Lounges: Der Flughafen Lissabon hat eine Lounge, die für jeden Passagier gegen ein Entgelt zugänglich ist. Des Weiteren gibt es auch spezielle Lounges, die an eine bestimmte Airline gebunden sind. Die Navigator-Lounge ist zum Beispiel nur für Passagiere der TAP Portugal oder der Air France. Alle Lounges haben einen Bedienungsservice und bieten internationale Zeitschriften an.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Lissabon

    Parkmöglichkeiten: Die Parkplätze am Flughafen Lissabon sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Es gibt die Plätze P1 und P2, welche nur zum Kurzzeitparken genutzt werden dürfen. Der Parkplatz P3 ist für Langzeitparker konzipiert worden. P1 befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Abflughalle des internationalen Terminals, und P2 ist an der Ankunftshalle gelegen. Sie sind direkt mit dem Terminalgebäude verbunden. Deshalb ist dort kein Shuttle-Verkehr nötig. P3, das Parkareal für Langzeitparker, liegt etwas weiter vom Flughafen Lissabon entfernt. Für einen Zugang zum Airport-Gelände gibt es Shuttle-Busse, die in regelmäßigen Abständen fahren. Für den Terminal 2 ist momentan noch keine separate Stellfläche für Pkws errichtet worden. Auch hierfür gibt es Shuttle-Busse, die den Parkplatz mit dem Terminal 2 verbinden. Die Parkflächen sind teilweise überdacht und somit geschützt. Die Behindertenparkplätze sind unmittelbar vor den Eingängen zu den Terminals. Die Parkpreise sind am Flughafen Lissabon relativ hoch. Neun Tage, beispielsweise, kosten ungefähr 135 Euro.
  • Mietwagen: Im Flughafen Lissabon sind verschiedene internationale und nationale Mietwagenunternehmen ansässig. Darunter befinden sich zum Beispiel die Firmen Europcar, Hertz und Sixt. Die Zweigstellen befinden sich alle in der Ankunftshalle des Flughafens. Sie bieten unterschiedliche Fahrzeugkategorien an, so dass die Auswahl sehr groß ist. Die Autos können auch vorab reserviert werden.
  • PKW: Der Flughafen Lissabon ist sehr gut an das Straßennetz angebunden. Man kommt aus jeder Richtung gut zum Airport, da er als größter Flughafen überall gut ausgeschildert ist. Wenn man vom Norden kommt, nimmt man am besten die Autobahn A1 in Richtung Oporto//Lissabon. Dann biegt man auf die Ringstraße 2a Circular. Vom Süden aus kommend, nimmt man die 2a Circular, wenn man von der Ponte Vasco da Gama aus kommt. Danach biegt man auf die Ponte 25 de Abril und folgt dann der Eixo Norte/Sul. Auch die Autobahnen A5 und A8 führen zum Flughafen Lissabon.
  • Taxi: Man kann auch einen Taxi-Dienst in Anspruch nehmen. Am Flughafen Lissabon gibt es zwei verschiedene Taxi-Stände, die für eine Fahrt in alle Regionen des Landes zur Verfügung stehen. Die Taxi-Stände befinden sich vor der Ankunfts- und der Abflughalle. Sie sind jederzeit verfügbar und können bei Bedarf vorab reserviert werden. Bei einer Fahrt ist darauf zu achten, dass man ein öffentliches Taxi-Unternehmen benutzt, damit man nicht betrogen wird. In Portugal muss in der Regel eine Anfangspauschale entrichtet werden. Danach zahlt man nach Kilometern. Ein Kilometer sollte dabei nicht mehr als 0,50 Euro kosten. Der Preis richtet sich jedoch auch danach, ob es eine Überlandfahrt oder eine Stadtfahrt ist. Das Gepäck wird in der Regel am Flughafen Lissabon separat mit einer zusätzlichen Gebühr abgerechnet.
  • Bus: Der Flughafen ist an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden. Der offizielle Verkehrsbetrieb, der am Flughafen Lissabon operiert, ist die Rede Nacional de Expressos Buses. Diese bieten insgesamt sechs verschiedene Linien an, die in die unterschiedlichsten Regionen fahren. Die Buslinie 91 verkehrt zum Beispiel täglich von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr in regelmäßigen Abständen in das Zentrum von Lissabon. Die anderen Linien fahren auch das Umland und die ländlichen Regionen an. Die Haltestellen befinden sich vor den Terminalgebäuden und sind ausgeschildert. Die Tickets kosten zwischen 1,50 Euro und 3,50 Euro und sind beim Fahrer erhältlich. Für die Fortbewegung zwischen den beiden Terminals gibt es kostenlose Shuttle-Busse.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine direkte Bahnanbindung zum Flughafen Lissabon gibt es nicht. Man kann aber mit dem Bus zu einer Bahnstation fahren und von dort aus weiterreisen. Der Beförderungspreis ist sehr günstig. Von Lissabon aus kann man dann weitere Bahnlinien in das Umland nutzen.
  • Sonstiges: Es gibt keine weiteren Beförderungsmöglichkeiten am Flughafen Lissabon, da die Zufahrt über die Buslinien und die Taxis ausreichend gewährleistet ist. Für welche Anfahrtsmöglichkeit man sich am Ende entscheidet, liegt im eigenen Ermessen.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Lissabon entspricht den europäischen Standards. Er ist komplett barrierefrei und bietet seinen Fluggästen einen angenehmen Aufenthalt. Vor einer Reise sollte man sich jedoch über die jeweiligen Zollbestimmungen informieren. Am Flughafen Lissabon muss man außerdem auf die verschiedenen Kontrollen achten. Je nachdem, ob man in ein Gebiet reist, welches dem Schengen-Abkommen unterliegt oder nicht, werden verschiedene Personen- und Gepäckkontrollen veranlasst. Darauf sollte man vorbereitet sein.
  • Terminalplan: http://www.golisbon.com/maps/lisbon-airport.pdf
  • Webseite: http://www.ana.pt/portal/page/portal/ANA/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Lissabon

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Lissabon

DatumRoutePreis p. P. ab
09.01.2017 -
12.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
07.01.2017 -
12.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
11.01.2017 -
14.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
16.01.2017 -
23.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
16.01.2017 -
20.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
16.01.2017 -
29.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
16.01.2017 -
23.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
04.02.2017 -
15.02.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
06.01.2017 -
14.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
11.01.2017 -
13.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
16.01.2017 -
20.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
10.01.2017 -
13.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
16.01.2017 -
23.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
16.01.2017 -
20.01.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
14.01.2017 -
28.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
30.01.2017 -
06.02.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
04.02.2017 -
15.02.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
10.01.2017 -
14.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
29.01.2017 -
12.02.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
10.01.2017 -
12.01.2017
Hamburg (HAM) - Lissabon (LIS) 39,94 Auswählen
Tipps