Flughafen LAX: Los Angeles International Airport

Es gibt viele Gründe, warum man Los Angeles, die Stadt der Engel, besuchen sollte. Drei Faktoren wären zum Beispiel Walt Disney, die Oskarverleihungen und die Universal Filmstudios. Nicht verwunderlich ist es dadurch, dass in der Nähe von Los Angeles ein weltweit bekannter Verkehrsknotenpunkt liegt. Der Flughafen Los Angeles (LAX) liegt ungefähr 25 Kilometer von der Stadt entfernt. Der Airport wurde bereits 1928 eröffnet und ist seitdem sehr oft saniert und erweitert worden. Heute wird der Flughafen von Los Angeles von dem Unternehmen namens 'Los Angeles World Airports' betrieben und besitzt insgesamt neun Terminals. Dort werden jährlich bis zu 62 Millionen Passagiere abgefertigt, die Destinationen in der ganzen Welt bereisen. Die Hauptflüge beschränken sich jedoch auf nationale Ziele innerhalb der USA, denn im Jahr 2006 flogen zwei Drittel aller Passagiere inländische Ziele an. Im Gegensatz dazu flog nur ein Drittel aller Fluggäste in Länder außerhalb der USA. Internationale Ziele sind zum Beispiel Honolulu, Tel Aviv, Lima, Tokio und Montreal. Nationale Ziele sind Seattle, Santa Barbara, San Diego und Denver. Insgesamt operieren am Flughafen Los Angeles fast 70 Airlines. Darunter befinden sich die American Airlines, Alaska Airlines, China Airlines, Emirates, Lufthansa und auch Air Canada. Bei Interkontinentalflügen, zum Beispiel nach Europa oder nach Asien, muss man mit einer Flugzeit von mindestens 20 Stunden rechnen. Zwischenlandungen sind üblich. In den neun Terminals gibt es außerdem verschiedene Informationsstände, die durchgängig geöffnet sind. Hier kann man sich Informationen zu den Flugzeiten, zu Verbindungen und zu Hotelreservierungen einholen. Das Personal beantwortet dort die Fragen in verschiedenen Sprachen.

Flughafen-Informationen Los Angeles

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Los Angeles liegt zirka 25 Kilometer westlich von der gleichnamigen Stadt entfernt. Städte in der Nähe sind Santa Monica und Hawthorne.
  • Adresse: Los Angeles International Airport, 1 World Way, Los Angeles, CA 90045, USA.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 31 06 46 52 52. Die Landesvorwahl ist +1, zu wählen als: 001.
  • Ortszeit: Die Ortszeit des Flughafens von Los Angeles beträgt neun Stunden weniger als die Mitteleuropäische Zeit (MEZ).
  • Essen und Trinken: Im Flughafen Los Angeles ist ein sehr großes Angebot an Speiselokalen, Bars und Cafés vorhanden. Es gibt Schnellrestaurants wie zum Beispiel Burger King und California Pizza Kitchen. Die Lokale bieten auch internationale Gerichte an. In den Bars und Cafés hat man die Möglichkeit, kühle Getränke oder einen heißen Kaffee zu genießen. Die Restaurants haben in der Regel zwischen 04:00 Uhr morgens und 00:00 Uhr nachts geöffnet. Außerhalb der Öffnungszeiten kann man auch einen der vielen Automaten benutzen, an denen Getränke und kleine Snacks geboten werden.
  • Geld /Finanzen In allen Terminals befinden sich verschiedene Geldwechselstuben. Dort kann man sein Geld in verschiedene Währungen tauschen. Banken des Unternehmens ICE Currency Exchange sind zum Beispiel in drei Abflughallen vorhanden. Des Weiteren gibt es verschiedene Banken, die für andere Finanzgeschäfte genutzt werden können. Außerhalb der Öffnungszeiten stehen Automaten bereit.
  • Telekommunikation: Der Flughafen Los Angeles bietet verschiedene Telekommunikationsmöglichkeiten. Zum einen hat man einen Internetzugang über W-LAN, welches über den Provider des Airports, T-Mobile HotSpot SM, genutzt werden kann. Wer keinen eigenen Laptop besitzt, der kann auch die festen Internetstände aufsuchen, die sich in jedem Terminal befinden. Des Weiteren kann man in den offiziellen Telefonzellen auch ausländische Gespräche führen.
  • Geschäfte: Das Einkaufsangebot ist im Flughafen Los Angeles sehr groß. In jedem der neun Terminals gibt es Geschäfte, die Bekleidung, Parfüm, Schuhe, Lebensmittel, Handy, elektronische Geräte und Buchwaren anbieten. Auch ein Spielwarengeschäft kann man dort aufsuchen. Es befindet sich in Terminal 1. Die regulären Öffnungszeiten liegen zwischen 05:00 Uhr morgens und 22:00 Uhr abends. Hinter den Sicherheitsabsperrungen gibt es verschiedene Duty-Free-Shops, die regionale Produkte, Getränke und Souvenirs anbieten.
  • Gepäck: Das Gepäck kann in der Gepäckaufbewahrungshalle im Tom Bradley Terminal für mehrere Stunden und Tage gegen eine Gebühr hinterlegt werden. Für verloren gegangenes Gepäck sind die Polizei und das Fundbüro zuständig. Dort wird man danach suchen. Die Ausgabebänder befinden sich in jedem Terminal vom Flughafen Los Angeles.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Im Flughafen Los Angeles gibt es keine speziellen Tagungs- und Geschäftseinrichtungen. Man kann jedoch spezielle Arbeitsbereiche in den Abflughallen nutzen. Dort stehen auch Faxgeräte, Drucker, zu mietende Handys und Fotokopierer bereit. Wenn man allerdings Konferenzräume benötigt, dann kann man sich an die Hotels in der Umgebung wenden. Diese stellen entsprechende Räume mit audiovisuellen Geräten zur Verfügung.
  • Flughafenhotel: Am Flughafen Los Angeles gibt es insgesamt fünf verschiedene Flughafenhotels. Das Airport Park View Hotel, das Hilton Garden Inn, das Holiday Inn Los Angeles International Airport, das Crowne Plaza Hotel und das Best Western Airport Plaza Inn stellen Zimmer unterschiedlicher Größe und Ausrichtung zur Verfügung. Man kann eine Übernachtungsmöglichkeit im Reservierungsbüro im Tom Bradley Terminal buchen. Des Weiteren hängen in jedem Terminal Hotelreservierungsanzeigetafeln aus, die immer den aktuellen Reservierungsstand anzeigen.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Los Angeles ist barrierefrei eingerichtet. Die Gänge sind überall breit ausgebaut, und es sind überall Fahrstühle vorhanden. So ist ein optimaler Zugang zu allen Bereichen im Flughafen Los Angeles gegeben. Des Weiteren kann man an den Informationsschaltern einen Hilfsservice buchen, der den Passagieren während des Check-In-Vorgangs zur Seite steht. Es gibt auch überall behindertengerechte Toiletten und spezielle Texttelefone für hörbehinderte Personen. Der Parkplatz verfügt über zahlreiche Behindertenstellplätze, die sich unmittelbar an den Eingängen zum Flughafen Los Angeles befinden.
  • Kindereinrichtungen: Der Flughafen Los Angeles ist kinderfreundlich. Es gibt verschiedene Spielecken, die mit Büchern, Spielgeräten und Videospielen eingerichtet sind. Die Spielbereiche werden allerdings nicht betreut. Für Familien mit Kleinkindern stehen Babywickelräume zur Verfügung, in denen die Kleinen gepflegt werden können.
  • Weitere Einrichtungen: Im Flughafen Los Angeles gibt es eine Erste-Hilfe-Station. Sie befindet sich im Tom Bradley Terminal und ist rund um die Uhr zugänglich. Medikamente sind in den Apotheken erhältlich.
  • Airport Lounges: Es befindet sich eine Lounge im Tom Bradley Terminal. Sie ist für jeden zugänglich und für maximal drei Stunden zu mieten. Dort kann man sich entspannen, den Bedienungsservice genießen oder im Business Center arbeiten. Der Flughafen Los Angeles möchte damit seinen Gästen einen optimalen und angenehmen Aufenthalt bieten.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Los Angeles

    Parkmöglichkeiten: Der Flughafen Los Angeles bietet seinen Gästen ein Parkareal von insgesamt 21.000 Plätzen. Diese sind auf acht einzelnen Parkplätzen verteilt, die sich in Kurzzeit- und Langzeitparkplätze einteilen. Es gibt Parkhäuser und Freiluftflächen, die unterschiedliche Parkgebühren haben. Die Preise bewegen sich ungefähr bei 30 Dollar pro Tag – wenn man einen Platz bevorzugt, der sich nah an den Terminaleingängen befindet. Wenn man am Flughafen Los Angeles etwas weiter entfernt parken möchte, dann kann man die Bereiche B und C benutzen. Diese sind, aufgrund der relativen Entfernung, preiswerter. Pro Tag werden auf diesen Flächen zwischen acht Dollar und zehn Dollar pro Tag, je nach Parkdauer, berechnet. Die Kurzzeitparkplätze befinden sich nahe der Terminals 1, 2A, 2B, 3 und 4 auf der unteren Ebene. Hier kann man für maximal 24 Stunden sein Fahrzeug abstellen. Am Flughafen Los Angeles kann man das so genannte Valet Parking nutzen. In diesem Fall wird das Auto durch einen Chauffeurdienst geparkt und nach Ankunft wieder zum Fluggast zurückgebracht.
  • Mietwagen: Am Flughafen Los Angeles sind viele große Mietwagenfirmen ansässig. Es gibt zum Beispiel Alamo, Hertz, Budget, Avis und Advantage. Die Firmen bieten alle unterschiedlichen Fahrzeugtypen an, so dass die Auswahl sehr groß ist. Manche Firmen dürfen ihre Kunden mit dem Mietwagen direkt am Flughafen Los Angeles abholen, wenn sie vorab gebucht wurden.
  • PKW: Der Flughafen Los Angeles ist sehr gut an das Straßennetz angebunden. Es ist also sehr gut möglich, mit dem eigenen Pkw anzureisen. Wenn man von Los Angeles aus zum Flughafen reist, nimmt man den Freeway 405 in südlicher Richtung, biegt dann auf den Highway 42 oder den Freeway 105 West ab und folgt den Ausschilderungen. Auch aus den anderen Richtungen ist der Airport gut zu erreichen, da er auch ausreichend verzeichnet ist.
  • Taxi: Wer lieber nicht mit dem eigenen Auto anreist, kann auch ein öffentliches Taxi benutzen. Die Taxi-Stationen am Flughafen Los Angeles befinden sich vor den Eingängen der einzelnen Terminals. Damit man nicht betrogen wird, sollte man vorher den Preis mit dem Fahrer absprechen. Wenn man nach Los Angeles fahren möchte, sollte man eine Fahrzeit von ungefähr 30 Minuten einplanen. Die Taxis sind rund um die Uhr verfügbar.
  • Bus: Der Flughafen Los Angeles ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Es verkehren verschiedene Buslinien, die in unterschiedliche Regionen des Bundesstaates fahren. Die Busse halten vor jedem Terminal; die zentrale Busstation, das so genannte Metro Bus Center, befindet sich aber im Bereich C. Dort fahren zum Beispiel Buslinien der Unternehmen Metropolitan Transportation Authority, Culver City Bus Lines, Santa Monica Big Blue Bus und Torrance Transit. Auch der Airport Bus fährt am Flughafen Los Angeles. Er verbindet ihn mit Los Angeles und Pasadena. Das Metro Bus Center kann von den einzelnen Terminals mit einem kostenlosen Shuttle-Bus angefahren werden.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Am Flughafen Los Angeles verkehren so genannte Shuttle-Züge. Sie verbinden den Airport mit einzelnen U-Bahnstationen, von denen aus man in alle Richtungen weiterfahren kann. Überlandsfahrten nach Santa Barbara County übernimmt zum Beispiel der Roadrunner Shuttle. Die Blue Line verbindet den Norden und den Süden, und die Green Line verkehrt von Osten nach Westen. Die beiden Linien treffen sich an der Imperial Station. Von dort aus kann man beliebige Weiterfahrmöglichkeiten nutzen. Alle Shuttle-Züge verkehren täglich im Zehn-Minuten-Takt von 04:30 Uhr morgens bis 23:30 Uhr nachts.
  • Sonstiges: Am Flughafen Los Angeles gibt es noch die Möglichkeit, Long-Distance-Busse zu benutzen. Diese müssen allerdings vorab beim betreffenden Unternehmen gebucht werden.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Los Angeles ist sehr groß. Er besitzt sogar einen eigenen Radiosender, der rund um die Uhr alle Informationen zu den Flügen, dem Straßenverkehr und zu den Verkehrsstörungen preisgibt. Der Flughafen Los Angeles bringt auch eine Zeitschrift heraus, in der Hotelinformationen sowie interessante Ausflugstipps verkündet werden. Dort werden auch alle Informationen rund um den Flughafen Los Angeles beschrieben, die sehr interessant sind, da er zu den größten und geschäftigsten Flughäfen weltweit gehört.
  • Terminalplan: http://www.lawa.org/uploadedFiles/LAX/pdf/terminalmap.pdf
  • Webseite: http://www.lawa.org/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Los Angeles

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Los Angeles

DatumRoutePreis p. P. ab
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,08 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,08 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,18 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,18 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,18 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,18 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,20 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,20 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,20 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 325,20 Auswählen
14.01.2017 -
30.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,27 Auswählen
29.01.2017 -
06.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,27 Auswählen
12.01.2017 -
29.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,27 Auswählen
27.02.2017 -
15.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,27 Auswählen
19.01.2017 -
26.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,27 Auswählen
04.02.2017 -
13.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,27 Auswählen
28.01.2017 -
05.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,27 Auswählen
11.01.2017 -
25.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,37 Auswählen
28.01.2017 -
11.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,37 Auswählen
12.01.2017 -
23.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Los Angeles (LAX) 331,37 Auswählen
Tipps