Flug nach Luanda

Flüge nach Luanda – Eintauchen in die bewegte Geschichte Angolas


Luanda, die Hauptstadt Angolas, liegt unmittelbar an der Südwestküste Afrikas und ist durch eine vorgelagerte Halbinsel geschützt. Offiziellen Schätzungen zufolge zählt die Stadt rund fünf Millionen Einwohner und gehört damit zu den größten portugiesisch-sprachigen Siedlungen weltweit. Ein Flug nach Luanda bringt den Besucher jedoch nicht nur in eine afrikanische Großstadt, sondern auch in ein Land, das eine faszinierende Flora und Fauna zu bieten hat und die afrikanische mit der portugiesischen Kultur zu verbinden versteht. Die Flüge erreichen den internationalen Flughafen „Quatro de Fevereiro“ im Süden der Hauptstadt an. Am Flughafen Frankfurt am Main starten direkte Flüge nach Luanda. Von dort gelangen Reisende nach ihrem Flug mit Taxis oder Bussen in die Innenstadt, wo der beeindruckende Hafen von Luanda wartet. Hier landeten 1575 portugiesische Seefahrer an der Küste Angolas, weshalb die Stadt schließlich gegründet wurde. Auch nach der erklärten Unabhängigkeit Angolas von Portugal im Jahr 1975, blieb Luanda die offizielle Hauptstadt und erlebte in den letzten Jahren einen rasanten Aufschwung, der sich an der modernen Infrastruktur und den neuen Bürogebäuden erkennen lässt. Die Stadt bietet ihren Besuchern zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten und die Möglichkeit, von Luanda aus eine Reise durch das bewaldete Hinterland zu unternehmen. Das Klima ist sehr warm und tropisch. Da Angola auf der Südhalbkugel liegt, sind die Sommer etwas kühler als die Winter. Die beste Reisezeit für einen Flug sind daher die Monate Mai bis September, wenn die Temperaturen wieder unter 30 Grad fallen.

Ein Flug nach Luanda – Natur und Attraktionen


Durch die Vermischung unterschiedlicher Einflüsse bietet Luanda eine facettenreiche Kulturlandschaft. Dies betrifft insbesondere die Theater- und Musikgruppen des Landes, die jeden Sommer ein großes Festival in der Stadt abhalten. Das Freiluftkino „Miramar“, am Hafen von Luanda gelegen, ist eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt, da hier Filmklassiker auf einer großen Leinwand unter freiem Himmel gezeigt werden. Auch die kulturellen und architektonischen Hinterlassenschaften der Portugiesen sind im Straßenbild allgegenwärtig. Die große Kathedrale, das alte Rathaus und der zentrale Platz der Unabhängigkeit haben allesamt europäische Einflüsse. Die große Statue der Freiheit, die am Hafen rund 30 Meter in den Himmel ragt, ist Ausdruck von Stolz über die errungene Unabhängigkeit des Landes. Größtes und schönstes Zeugnis der portugiesischen Vergangenheit ist die Festung „Sao Miguel“, die auf einem Berg über dem Hafen der Stadt thront. Sie wurde bereits 1576 in polygonaler Form errichtet und verteidigte Luanda Jahrhunderte lang gegen Eindringlinge und Seeräuber. Heute ist hier das Museum der Unabhängigkeit untergebracht, das interessierte Urlauber, die Flüge nach Luanda gebucht haben, täglich mit oder ohne Führung besichtigen können.

Den Dschungel bei Luanda durchstreifen


Rund 70 Kilometer südlich von Luanda befindet sich der Nationalpark „Kissama“. Seine Wanderrouten und gut ausgebauten Wege landen zur Erkundung der Flora und Fauna ein. Neben Elefanten, Wildkatzen und Affen findet man hier auch Antilopen und Nashörner, die in den schlammigen Gewässern ein erfrischendes Bad nehmen. Erfahrene Guides bringen Besucher nach dem Flug durch die einzelnen Abschnitte des Parks, weisen auf Besonderheiten hin und erklären ökologische Zusammenhänge. Im Sommer, wenn hier Trockenzeit herrscht, halten sich an den Ufern des Cuanza im Nationalpark ganze Herden von Büffeln und Gnus auf, die Reisende dann beobachten können. Ein wahrer Geheimtipp ist der südliche Teil des Nationalparks, wo in den vergangenen Jahren ein Hochseilgarten und ein Kletterpark angelegt wurde, damit die Abenteurer unter den Urlaubern die in den Wipfeln sitzenden Affen aus nächster Nähe betrachten können. Flüge nach Luanda sind schließlich Ausgangspunkt für weitere Touren durch die unmittelbare Umgebung.

Flug-Angebote Luanda

Top Angebote für Flüge nach Luanda

DatumRoutePreis p. P. ab
27.12.2016 -
19.02.2017
Stuttgart (STR) - Luanda (LAD) 537,77 Auswählen
03.03.2017 -
10.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Luanda (LAD) 556,10 Auswählen
21.02.2017 -
01.03.2017
Hamburg (HAM) - Luanda (LAD) 580,25 Auswählen
21.02.2017 -
01.03.2017
Hamburg (HAM) - Luanda (LAD) 580,25 Auswählen
21.02.2017 -
01.03.2017
Hamburg (HAM) - Luanda (LAD) 580,25 Auswählen
21.02.2017 -
01.03.2017
Hamburg (HAM) - Luanda (LAD) 580,25 Auswählen
24.09.2017 -
16.10.2017
Hamburg (HAM) - Luanda (LAD) 580,55 Auswählen
24.09.2017 -
16.10.2017
Hamburg (HAM) - Luanda (LAD) 580,55 Auswählen
15.06.2017 -
09.07.2017
Stuttgart (STR) - Luanda (LAD) 582,88 Auswählen
15.06.2017 -
09.07.2017
Stuttgart (STR) - Luanda (LAD) 582,88 Auswählen
15.06.2017 -
09.07.2017
Stuttgart (STR) - Luanda (LAD) 582,88 Auswählen
15.06.2017 -
09.07.2017
Stuttgart (STR) - Luanda (LAD) 582,88 Auswählen
20.03.2017 -
27.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Luanda (LAD) 587,09 Auswählen
15.02.2017 -
09.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Luanda (LAD) 587,52 Auswählen
15.02.2017 -
09.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Luanda (LAD) 587,52 Auswählen
29.01.2017 -
15.02.2017
Berlin (TXL) - Luanda (LAD) 596,64 Auswählen
29.01.2017 -
15.02.2017
Berlin (TXL) - Luanda (LAD) 596,64 Auswählen
29.01.2017 -
15.02.2017
Berlin (TXL) - Luanda (LAD) 596,64 Auswählen
06.04.2017 -
24.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Luanda (LAD) 600,90 Auswählen
06.04.2017 -
24.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Luanda (LAD) 600,90 Auswählen
Tipps

Karte Luanda