Flughafen LBC: Lübeck-Blankensee Airport

Lübeck ist eine Hansestadt in Schleswig-Holstein und ein wichtiges Wissenschafts- beziehungsweise Dienstleistungszentrum an der Ostsee. Die Stadt besitzt ebenfalls den wichtigsten und größten Fährhafen in Europa und beherbergt in der Nähe den Flughafen Lübeck (LBC), der den internationalen Verkehrsknotenpunkt der Region darstellt. Er befindet sich nur unweit vom Zentrum entfernt und wird offiziell auch Flughafen Lübeck-Blankensee genannt. Eröffnet wurde er bereits 1917, wobei er zwischenzeitlich auch als Militärübungsgelände diente. Heute gehört der Flughafen dem privaten Unternehmen Flughafen Lübeck GmbH, wobei der Hauptanteilseigner die neuseeländische Firma Infratil ist. Mittlerweile wurden die Flüge vor allem auf Urlaubsflüge ausgebaut, die von zwei Airlines am Airport abgefertigt werden. Ryanair hat am Flughafen Lübeck ihr Verkehrsdrehkreuz. Diese Airline ist auf Billigflüge spezialisiert und fliegt vor allem Städte wie Alghero, Alicante, Frankfurt-Hahn, London, Palma de Mallorca und Pisa an. Auch die Airline Wizz Air operiert an diesem Airport. Sie fliegt zum Beispiel Danzig an. Diese Flüge werden alle in einem Terminal abgewickelt, in dem jährlich zirka 620.000 Passagiere ihre Reise starten. Damit zählt der Flughafen Lübeck zu den kleineren Airports

Flughafen-Informationen Lübeck

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Lübeck befindet sich acht Kilometer südlich von der gleichnamigen Stadt entfernt. Andere nahe gelegene Städte sind Wismar und Hamburg.
  • Adresse: Flughafen Lübeck GmbH, Blankenseer Straße 101, 23560 Lübeck, Deutschland.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 45 15 83 01 0. Die Landesvorwahl für Deutschland ist +49, zu wählen als: 0049.
  • Ortszeit: Die Ortszeit richtet sich nach der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ). Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März – Oktober)
  • Essen und Trinken: Im Flughafen Lübeck gibt es ein Restaurant und ein Bistro, in dem man sowohl große als auch kleine Speisen bekommt. Hinter der Sicherheitskontrolle befindet sich das Pressezentrum Lübeck-Bistro. Dort werden kleine Snacks, Kaffee sowie kühle Getränke angeboten. Da sich das Bistro hinter den Kontrollen befindet, kann man sich dort auch Reiseproviant speziell für den Flug kaufen. Das Bistro hat täglich geöffnet. Auch im Restaurant in der Abflughalle kann man sich verköstigen lassen. Das Restaurant Welcome bietet warme Speisen, die vor allem regional ausgerichtet sind. Auch im Sweets-and-Goods-Bistro sind Sandwiches und Getränke erhältlich.
  • Geld /Finanzen Im Flughafen Lübeck gibt es eine Wechselstube, die immer zwei Stunden vor dem Flug und eine halbe Stunde nach der Ankunft der Flugzeuge geöffnet hat. Die Filiale The Change Group wechselt das Geld gebührenfrei in jede gewünschte Währung. Wenn man Geld abheben möchte, kann man einen Geldautomaten aufsuchen. Sie sind jederzeit zugänglich.
  • Telekommunikation: Im Flughafen Lübeck gibt es verschiedene Möglichkeiten der Telekommunikation. Es gibt Telefone, die auch für internationale Gespräche genutzt werden können. Des Weiteren gibt es feste Computerstationen, an denen man kostenpflichtig im Internet surfen kann. Auch Faxgeräte sind vorhanden.
  • Geschäfte: Die Einkaufsmöglichkeiten im Flughafen Lübeck sind zwar nicht sehr groß, dafür erhält man dort alles Notwendige für die Reise. Im Abflugbereich befindet sich das Geschäft „Sweets and Goods“, wo man internationale Zeitschriften, Delikatessen und Getränke erhält. Hinter den Sicherheitsabsperrungen kann man sich die Zeit in einem Duty-Free-Shop vertreiben. Dort hat man die Wahl zwischen verschiedenen Parfümen, Pralinen, regionalen Produkten und Souvenirs.
  • Gepäck: Das Reisegepäck kann im Flughafen Lübeck mit Gepäckwagen transportiert werden. Diese sind allerdings kostenpflichtig. Im Check-In-Bereich im Abflugterminal steht der Airport Service bereit. An diesen kann man sich wenden, wenn die Taschen verloren gegangen sind.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Im Flughafen Lübeck gibt es keine separaten Tagungs- und Geschäftsräume. Diese kann man aber in den umliegenden Hotels mieten. Das Klassik Altstadt Hotel, das Baltic Hotel oder das Hotel Stadt Lübeck bieten verschiedene Räumlichkeiten an, die für Geschäftstreffen genutzt werden können. Die Räume sind bei dem jeweiligen Hotel zu buchen. Im Flughafen Lübeck stehen allerdings verschiedene Arbeitsgeräte, wie zum Beispiel Faxgeräte und Fotokopierer, bereit.
  • Flughafenhotel: Es gibt keine Flughafenhotels am Flughafen Lübeck. Es befinden sich aber einige Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Das Best Western Hotel Aquamarin ist zum Beispiel nur ungefähr 30 Minuten vom Airport entfernt. Das Drei-Sterne-Hotel bietet einen angenehmen Komfort sowie eine moderne Innenausstattung. Des Weiteren kann man dort so genannte Familienzimmer mieten. Diese besitzen eine eigene Küchenzeile und sind besonders groß. Auch das Fünf-Sterne-Hotel Radisson BLU Senator Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Lübeck. Das Hotel ist mit der Bahn oder dem Bus einfach zu erreichen.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen von Lübeck ist vollständig barrierefrei, und alle Bereiche sind gut zu erreichen, da er ebenerdig ist. Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen können sich einen Hilfsservice mieten, der während des Aufenthaltes zur Seite steht. Es können auch Rollstühle gemietet werden. Rollstuhlgerechte Sanitäranlagen und Sitzplätze sind ebenfalls vorhanden.
  • Kindereinrichtungen: Im Flughafen Lübeck gibt es für die kleinen Kinder einen Kinderspielbereich, der mit Spielzeug und einem TV-Gerät ausgestattet ist. Des Weiteren befinden sich Babywickelräume im gesamten Terminal. Sie sind immer zugänglich.
  • Weitere Einrichtungen: Eine Erste-Hilfe-Station befindet sich ebenfalls am Flughafen Lübeck. Sie ist täglich geöffnet und steht für alle Notfälle zur Verfügung. Auch Notrufnummern können von den Telefonstationen jederzeit gewählt werden.
  • Airport Lounges: Im Flughafen Lübeck gibt es eine Lounge. Die Airport Lounge ist für jeden Fluggast gegen eine Gebühr zugänglich. Man profitiert dort von einem guten Bedienungsservice, internationalen Zeitschriften, einem Fernseher und einem Internetzugang. Es ist eine Gebühr von 13 Euro zu entrichten. Der Aufenthalt ist jeweils zwei Stunden vor dem Abflug möglich.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Lübeck

    Parkmöglichkeiten: Der Flughafen Lübeck verfügt über ausreichend Parkplätze für alle Fluggäste. Insgesamt gibt es drei verschiedene Stellflächen, die für Langzeit- und für Kurzzeitparker ausgerichtet sind. Die ersten beiden Parkplätze P1 und P2 sind die Kurzzeitparkplätze. Sie befinden sich unmittelbar vor dem Terminal und sind somit leicht zu erreichen. Die ersten 15 Minuten sind auf diesen beiden Plätzen kostenlos. Danach werden pro Stunde 4 Euro Parkgebühr verlangt. Je länger man auf diesen Plätzen parkt, umso günstiger werden auch die Gebühren. Für 60 Stunden zahlt man eine Gebühr von 47 Euro, und danach zahlt man für jeden weiteren Tag eine Pauschale von 10 Euro. Die Behindertenparkplätze befinden sich auch auf diesem Gelände, damit der Zugang zum Terminal einfach ist. Die Behindertenparkplätze sind kostenlos, sofern man einen entsprechenden Ausweis besitzt. Die Parkebene P3 ist für Langzeitparker errichtet worden. Diese Parkfläche befindet sich hinter P1 und P2, ist aber auch in nur wenigen Gehminuten zu erreichen. Die Gebühren sind hier günstiger.
  • Mietwagen: Am Flughafen von Lübeck stehen die zwei Autovermietungsfirmen Hertz und Sixt zur Verfügung. Beide Unternehmen bieten viele verschiedene Fahrzeugtypen an. Die Autos können auch vorab reserviert werden, so dass unter Umständen ein Preisnachlass gegeben wird. Die Information im Flughafen Lübeck berät diesbezüglich und ist bei der Buchung behilflich.
  • PKW: Der Flughafen Lübeck ist gut an das Straßennetz angebunden und sehr gut zu erreichen. Man kann ihn über die Autobahnen A1 und A20 erreichen. Dort folgt man nur der Beschilderung und nimmt die Abfahrt Lübeck-Süd. Wenn man aus dem Zentrum von Lübeck kommt, muss man nur der Ausschilderung auf der Bundesstraße B 207 folgen.
  • Taxi: Am Flughafen Lübeck stehen Taxis bereit. Der Taxi-Stand befindet sich unmittelbar vor dem Terminaleingang. Die Autos stehen zu jeder Flugzeit zur Verfügung und können bei Bedarf vorab reserviert werden. Es ist aber darauf zu achten, dass man ein öffentliches Taxi-Unternehmen benutzt. Eine Fahrt vom Stadtzentrum zum Flughafen Lübeck dauert ungefähr 15 Minuten und kostet, je nach Verkehrslage und Tageszeit, zwischen 10 Euro und 15 Euro.
  • Bus: Der Flughafen Lübeck wird von mehreren Buslinien angefahren. Es gibt den so genannten Hamburg-Shuttle-Bus, der regelmäßig zwischen der Stadt Hamburg und dem Flughafen Lübeck pendelt. Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG stellt die Shuttle-Busse und stimmt deren Abfahrtszeiten auf die Ankünfte und Abflüge der Flugzeuge ab. Für eine einfache Fahrt zahlt man 9 Euro. Es gibt auch einen Bus, der den Flughafen Lübeck mit der Innenstadt und dem zentralen Busbahnhof verbindet. Die Haltestelle der Buslinie 6 befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt. Der Bus braucht ungefähr 25 Minuten und kostet 2,50 Euro pro Person.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Der Flughafen Lübeck ist auch an das Bahnnetz der Deutschen Bahn angebunden. Die Haltestelle ist ungefähr 300 Meter entfernt. Von dort aus hat man die Möglichkeit, einmal in der Stunde zum Hauptbahnhof in Lübeck zu gelangen. Dort bestehen wiederum Anschlüsse an die Städte Hamburg, Kiel, Uelzen und Schwerin. Die Fahrpläne sind auf den Internetseiten der Deutschen Bahn zu finden. Die Fahrpreise richten sich nach der Entfernung zum jeweiligen Ziel.
  • Sonstiges: Es gibt keine weiteren Anschlussmöglichkeiten zum Flughafen Lübeck. Die Hauptverkehrsmittel sind die öffentlichen Bus- und Bahnlinien. Diese sind aufgrund der guten Verbindungen auch völlig ausreichend.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Lübeck ist durch eine lange Tradition von Segelflugschulen geprägt. Auch heute noch gibt es dort Vereine und Schulen, die sich auf das Segelfliegen beziehen. Diese haben auch einen erheblichen Einfluss auf geplante Baumaßnahmen, die sich auf Erweiterungen des Flughafens beziehen. Außerdem hat man am Airport die Möglichkeit, einen Heißluftballonflug zu buchen. Informationen erhält man an der Information im Terminal.
  • Webseite: http://www.flughafen-luebeck.net/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Lübeck