Flüge mit Malev Hungarian Airlines

Malev Hungarian Airlines war die nationale ungarische Fluggesellschaft mit Sitz in Budapest. Malev Hungarian Airlines wurde 1946 gegründet und transportierte zunächst Post. Später wurden internationale Charter- und Linienflüge vom Budapester Flughafen Ferihegy, dem Drehkreuz der Fluglinie, durchgeführt. Der Flughafen war gleichzeitig ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für Mittel- und Osteuropa. Die meisten Flüge gingen nach Europa, wobei besonders häufig osteuropäische Städte wie Kiew, Moskau, Warschau oder Bukarest angeflogen wurden. Daneben waren auch andere europäische Metropolen wie London, Frankfurt, Brüssel oder Athen wichtige Ziele. Außerdem wurden asiatische Destinationen wie Tel Aviv, Beirut und Damaskus angeflogen. In den nächsten Jahren sollte das europäische Streckennetz noch weiter ausgebaut werden. Seit 2007 gehörte die Airline dem Luftfahrtverband oneworld an, zu dessen Mitgliedern u.a. auch British Airways und American Airlines zählten, und konnte seinen Kunden auf diese Weise günstige Anschlussflüge anbieten. Die junge Flotte von Malev Hungarian Airlines bestand vor allem aus Boeings. An Bord gab es eine Economy Class und eine Sky Club Business Class. Der Service war von der Fluglänge abhängig. Auf längeren Flügen erhielten Passagiere der Economy Class in der Regel einen kostenlosen Snack, während in der Business Class ein warmes Menü serviert wurde. Dort gab es zudem eine große Auswahl ungarischer Weine. In den breiten, bequemen Sitzen konnte man besonders gut entspannen. Das Bordmagazin hieß Horizon und enthielt interessante Reisetipps und Kulturnachrichten. Passagiere der Fluglinie durften mit 23 Kilogramm etwas mehr Freigepäck als gewöhnlich mitnehmen. Das Vielfliegerprogramm hieß Duna Club und ermöglichte es, auch bei Partnerairlines Meilen zu sammeln. Reisende von Malev Hungarian Airlines konnten am Budapester Flughafen die Millenium Lounge nutzen.

Airline-Informationen Malev Hungarian Airlines

  • Gründung: 1946-2012
  • Land: Ungarn
  • Eigentümer: 95% Ungarischer Staat
  • Anzahl Flugzeuge: 22
  • Anzahl Ziele: 50
  • Ziele: 50 Ziele in 35 Ländern, bis auf vier Ziele in Asien befinden sich alle Destinationen in Europa
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 7,1 Jahre
  • Flugzeugtypen: Boeing 737-700 / 737-600
  • Wartung: Aeroplex of Central Europe Aircraft Technology Center (ACE)
  • Mitglied einer Allianz: Oneworld
  • Vielfliegerprogramm: Duna Club
  • Besonderheiten: Zwei verschiedene Buchungsklassen: Sky Club Business Class sowie Economy Class. Spezielle Speisen z. B. für Diabetiker, Kinder oder Babies können bis 24 Stunden vor Abflug bestellt werden. Online Check-In
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.