Flug nach Maracaibo

Flüge nach Maracaibo – Eine Reise in eine Metropole der Kontraste


Um eine der größten Städte im Norden Südamerikas zu erleben, sind Flüge nach Maracaibo besonders lohnenswert. In Maracaibo gelangen Reisende in eine Hafenstadt im Nordwesten Venezuelas, die sich unmittelbar am Lago de Maracaibo befindet. Mehr als zwei Millionen Menschen sind im zweitgrößten Ballungsgebiet dieses Landes zu Hause. Über den Canal de San Carlos ist die Stadt nur wenige Kilometer von der Karibik entfernt. Flüge nach Maracaibo führen Reisende in die heißeste Stadt des Landes, da sich die Temperaturen hier nahezu das gesamte Jahr über zwischen 29 und 32 Grad bewegen. Allerdings kommt es in der Region während der Regenzeit zu heftigen Schauern, die von September bis November besonders intensiv sind. Die beste Zeit für einen Flug nach Maracaibo liegt daher zwischen Dezember und April. Dann finden Urlauber in Maracaibo ähnliche klimatische Bedingungen vor wie zur Hauptreisezeit in Thailand oder auf Kreta.

Spirituelle Erlebnisse und kulturelle Attraktionen bereichern den Flug in die Millionenstadt


Wer Flüge nach Maracaibo für einen klassischen Badeurlaub nutzen möchte, muss wenige Kilometer an Fahrtweg auf sich nehmen, um zu den kilometerlangen Stränden zu gelangen. Hier steht es Sonnenanbetern frei, ob sie die venezolanische Sonne zu genießen oder sich bei Wassersportarten wie etwa Schnorcheln vom hektischen Alltag zu erholen. Nicht nur spirituelle Besucher sollten sich Zeit nehmen, um die Basilika „La Chinita“ zu besichtigen. Diese Kirche ist in der Region ein berühmter Wallfahrtsort, an dem einmal die Jungfrau Maria erschienen sein soll. Um die kulturelle Seite von Maracaibo zu entdecken, ist das Baral Theater, dessen Programme regelmäßig wechseln, empfehlenswert. Ballett- und Theateraufführungen sorgen hier für vielseitige Unterhaltung. Dass sportlichen Veranstaltungen in der Millionen-Metropole eine große Bedeutung zuteil wird, erleben Fußball-Fans mit einem Ausflug zum „Estadio José Encarnacion Romero“ hautnah. Mehr als 40.000 Zuschauer können in diesem Fußballstadion Platz nehmen, wenn der Fußballverein „Union Atletico Maracaibo“ um die Meisterschaft kämpft. Auch der Stierkampf spielt in dieser Stadt eine wichtige Rolle, was Urlauber nach ihrem Flug spätestens bei einem Abstecher in der Stierkampfarena erfahren. Hier finden alljährlich im November Stierkämpfe zu Ehren der Jungfrau von Chiquinquira statt.

Architektonische Bauten als Symbole von Tradition und Moderne


Ein Flug nach Maracaibo führt Reisende in eine Metropole, in der das Einkaufen nicht zu kurz kommt. Große Einkaufstempel wie das „Sambil Maracaibo“ sind beliebte Treffpunkte für Schnäppchenjäger, die an Souvenirs, Schmuck oder venezolanischen Lebensmitteln interessiert sind. Auch in den Geschäften rund um den Plaza Baralt herrscht stets Trubel. Am Zusammenspiel der großen Einkaufstempel und der Kolonialbauten im Stadtbild wird deutlich, dass die Millionenstadt sich in einem Gleichgewicht zwischen Tradition und Moderne befindet. Doch nicht nur die Architektur zieht Besucher nach einem Flug hierher in den Bann. Ebenso sind es Naturschauspiele wie der 13.000 Quadratkilometer große See der Stadt, der sogar zu den 23 größten Seen der Welt gehört. Einen besonders guten Blick auf dieses Gewässer bietet sich Ausflüglern von der Brücke „General Rafael Urdaneta“ aus, die über achteinhalb Kilometer lang ist. Erkunden Ausflugsgäste die umliegenden Dörfer dieses Sees, gelangen sie in eine völlig andere Welt: Ein Besuch dieser Dörfer ist ein Geheimtipp für Urlauber, die den Alltag in Venezuela abseits der Großstadt kennenlernen möchten. In den kleinen Orten sind hauptsächlich indigene Einwohner beheimatet, die ihren Gästen landestypische lukullische Spezialitäten mitten auf dem Wasser servieren.

Flug-Angebote Maracaibo

Top Angebote für Flüge nach Maracaibo

DatumRoutePreis p. P. ab
01.03.2017 -
20.03.2017
München (MUC) - Maracaibo (MAR) 624,76 Auswählen
03.03.2017 -
15.03.2017
München (MUC) - Maracaibo (MAR) 624,76 Auswählen
20.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 632,40 Auswählen
20.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 632,40 Auswählen
20.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 632,40 Auswählen
20.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 632,40 Auswählen
02.03.2017 -
22.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 642,80 Auswählen
02.03.2017 -
22.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 642,80 Auswählen
13.02.2017 -
28.02.2017
Berlin (TXL) - Maracaibo (MAR) 700,25 Auswählen
13.02.2017 -
28.02.2017
Berlin (TXL) - Maracaibo (MAR) 700,25 Auswählen
13.02.2017 -
28.02.2017
Berlin (TXL) - Maracaibo (MAR) 700,25 Auswählen
13.02.2017 -
28.02.2017
Berlin (TXL) - Maracaibo (MAR) 700,25 Auswählen
28.05.2017 -
25.06.2017
Hamburg (HAM) - Maracaibo (MAR) 764,18 Auswählen
28.05.2017 -
25.06.2017
Hamburg (HAM) - Maracaibo (MAR) 764,18 Auswählen
13.01.2017 -
20.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 788,96 Auswählen
13.01.2017 -
20.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 788,96 Auswählen
13.01.2017 -
20.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 788,96 Auswählen
13.01.2017 -
20.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 788,96 Auswählen
19.02.2017 -
11.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 789,04 Auswählen
19.02.2017 -
11.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Maracaibo (MAR) 789,04 Auswählen
Tipps

Karte Maracaibo